Wie schnell ist euer Internet-Anschluss?

Hier unterwegs mit:


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    232

pbro

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2014
Beiträge
177
Das überlege ich mir, seitdem es das Angebot gibt. Es ist bei uns auch verfügbar.
Allerdings kenne ich niemand, der es bereits hat.

Da wir aber auch auf eine möglichst problemlose Erreichbarkeit über Festnetz angewiesen sind, warte ich noch sicher bis gegen Ende Jahr, bevor wir den Schritt machen. In dem digi-tv Forum habe ich von zeitlichen Verzögerungen bei der Umstellung gelesen. Da soll Salt erst noch etwas besser werden... Ich möchte weder einen tagelangen Unterbruch im Festnetz und auf gar keinen Fall eine neue Festnetznummer. Da würde meine Regierung mir kündigen ;-)
 

iPhill

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.985

iPhill

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.985
Warum sollte man denn wieder wechseln sollen?
Weil Salt. so seinen Ruf hat; wenn dann der 10Gbit-Anschluss so zuverlässig und seriös ist, wie es gewisse andere Sachen in der Vergangenheit waren, dann macht ggf. "nur" 1Gbit bei anderen Anbietern (Sunrise/Wingo/Swisscom/Init7/ewwb und Co.) mehr Spass.
Ge*l an dem Angebot ist halt, dass man 10Gbit, ein Apple TV 4K inkl. Zattoo HiQ Abo und Festnetztelefonie für grandiose CHF 39.95 (bei Vorhandensein bzw. Neuabschluss eines Mobilabos ebenfalls bei Salt.) bzw. CHF 49.95 kriegt.
 

pbro

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2014
Beiträge
177
Was mich etwas stört sind die hohen Kündigungsgebühren von fast CHF 200.-, wenn man das Abo früher als erst nach 3 Jahre wieder wechseln will...
Dazu steht auf der Salt Seite folgendes:
"Es gelten folgenden Kündigungsgebühren: Maximaler Betrag von CHF 198 im Falle einer Kündigung im ersten Monat. Danach verringert sich die Kündigungsgebühr um CHF 6 pro Monat. Nach 33 Monaten fallen keine Kündigungsgebühren an."

So eine Regelung ist mir aber auch noch nicht vorgekommen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill

bosk

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
785
Hi,
seit 8 Wochen: Vodafone/Kabel-Deutschland Red Internet & Phone 1000 Cable
Zu jeder Tag und Nachtzeit habe ich die volle Geschwindigkeit:

speed1.png speed2.png
 

kaardowiq

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2018
Beiträge
83
Lt Speedtest:
3ms Latenz zu Heise
1082Mbit Download
553Mbit Upload

Glasfaser... Tarif: 1Gbit/0,5Gbit
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rpoussin

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.682
500/50
Ginge auch 1000. Aber leider nicht mit Business Vertrag.
500 ist aber schon mehr als ausreichend.
Den Upload hätte ich gerne „etwas“ größer.
 

Krabbler

Mitglied
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
90
50/5 Mbit/s Business bei Uniytimedia seit 4 Jahren für ca. 36 €. inkl. 6 Rufnummern

Hab noch das Glück, daß damals bei Vertragsabschluß nach 24 Monaten nicht automatisch auf knapp 50€ erhöht wird.:D
Wie ist das bei euren Verträgen?
 

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
250/40MBit - Leitung gibt mehr her, aber Telekom bietet nicht mehr an. Etwas mehr Upload-Bandbreite würde ich begrüßen.
 

Massaguana

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2008
Beiträge
873
Unitymedia Business 450/20 MBit, 3x feste IPv4 IP, 10 Rufnummern und 3 Leitungen für ca. 85€/ Monat

Am ende November wechsle ich auf das Privatkunden Produkt mit 400/40
 

Creativer

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
509
Wohne hier auf dem Land und bin mit 3Mbit unterwegs.
Bis Mai sollen wir an die Glasfaser angeschlossen werden, darauf warte ich schon seit 2 Jahren.
Dann soll jedes Haus mit mind. 25Mbit versorgt sein.

Ich muss aber ehrlich sagen das selbst 3 Mbit zu 80% ausreichen für unser Nutzen! Netflix, Youtube, Sky packt die Leitung! Haben dann sogar ein HD Bild.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill, dodo4ever und Madcat

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Warum? Oder mal anders rum gefragt: Warum ist Kupfer nicht symmetrisch? ;)
Wenn man davon ausgeht dass Kupferleitungen bisher gleichzeitig auch für klassische Telefonleitungen genutzt wurden, dann war die Gleichsetzung Kupfer wegen ADSL nicht symmetrisch, nicht so weit hergeholt. Da aber immer mehr auf VOIP umgestellt wird, stellt sich natürlich die Frage ob es nicht möglich wäre auch SDSL anzubieten oder gibt es da irgendwelche Techniken die das heute noch verhindern?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Madcat, iPhill und dodo4ever

dodo4ever

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
1.006
stellt sich natürlich die Frage ob es nicht möglich wäre auch SDSL anzubieten oder gibt es da irgendwelche Techniken die das heute noch verhindern?
Da es heute so viele Uploads in die Cloud(s) gibt, wäre das wirklich mal eine tolle und kundenfreundliche Innovation, die Kupfer-VoIP-Tarife/Leitungen auf SDSL umzustellen, falls technisch machbar.

Es herrscht ja praktisch kein Wettbewerb. Die monatlichen Preise für zB eine 16er-Leitung sind alle nahezu gleich. (Wenn man mal die Neukunden-Boni herausrechnet). Da könnte ein Anbieter ruhig mal den Anfang machen. :)
 
Oben