Kaufberatung Systemkamera

Diskutiere das Thema Systemkamera im Forum MacUser TechBar.

  1. rechnerteam

    rechnerteam Thread Starter MU Scout

    Beiträge:
    8.823
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.609
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Deshalb ja ein Gebrauchtkauf und der Gedanke an eine Bridgekamera. Makros sind mir wichtig.
     
  2. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    955
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    1:1 Makros? Das kann jedoch nicht jede Kamera. Wie groß willst Du es denn haben?
     
  3. rechnerteam

    rechnerteam Thread Starter MU Scout

    Beiträge:
    8.823
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.609
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Weiß ich noch nicht, plane nicht und »drücke einfach ab«. Mal will ich einer Blattlaus ins Auge schauen, mal winzige Blüten(details) bildschirmfüllend betrachten können. Die Freude (und meditativen Aspekte) daran habe ich erst vor ein paar Monaten entdeckt.

    Gelungenes soll meine leeren, weißen Wände zieren. A4 brauche ich da schon.
     
  4. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    1.936
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Dann würd ich dir intuitiv die FZ300 von Panasonic empfehlen, damit kannst bis zu 1cm nah ans abzulichtende Objekt heranrücken.
     
  5. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    3.883
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    7.187
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Dann brauchst du unbedingt Makro bis (mindestens) 1:1.
     
  6. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    117
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Na ja. Know-How darf ja heute nichts mehr kosten ... viel Spaß mit den Makros beim nur druffdrücken.

    Ich revidiere meine Einschätzung mit den 300€. So viel kostet schon ein gutes Makro-Objektiv.
     
  7. rechnerteam

    rechnerteam Thread Starter MU Scout

    Beiträge:
    8.823
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.609
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Wie meinst Du das?
    Dieser Thread ist der Versuch, auszuloten, ob und wie mein Wunsch realisierbar ist.
    Ein Hobby sollte Spaß machen und nicht belasten.
     
  8. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    117
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Dann hab ich den Thread falsch verstanden ... mein Fehler,
     
  9. Malice 313

    Malice 313 Mitglied

    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    308
    Mitglied seit:
    16.02.2018
    Natürlich, aber Makro-Fotografie im Bereich "Blattlaus tief in die Augen schauen" macht man nicht mal so eben nebenbei im Vorbeilaufen und den Auslöser drücken.

    Auch wenn du (vollkommen legitim!) keine Lust auf große Lehrgänge oder umfangreiches Studium der einschlägigen Literatur hast, wäre meine Empfehlung vollkommen unabhängig von der zur Verfügung stehenden Kamera, sich ein bisschen mit den Grundlagen zu Belichtungszeit, Blende, ISO, Brennweite und Abstand zum fotografierten Objekt zu befassen.

    Das sind Grundlagen die man mit wirklich jeder Kamera anwenden und für sich nutzen kann.
     
  10. rechnerteam

    rechnerteam Thread Starter MU Scout

    Beiträge:
    8.823
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.609
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Was nötig ist, eigne ich mir an.
     
  11. Malice 313

    Malice 313 Mitglied

    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    308
    Mitglied seit:
    16.02.2018
    Nötig ist natürlich relativ. Den Auslöser wirst du auch so finden. :)

    Das sind die Bereiche, denen ich (als interessierter Laie!) ein gutes (Lern-)Preis-Leistungsverhältnis zusprechen würde. ;-)
     
  12. rechnerteam

    rechnerteam Thread Starter MU Scout

    Beiträge:
    8.823
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.609
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Mit Sicherheit. :)
    Ich will schon in Grundzügen verstehen, was ich da mache (oder lassen sollte).

    Dummerweise ist bisher sehr oft das Foto »entstanden«, das ich haben wollte. So ganz ohne Ahnung, ich habe nicht mal das Handbuch der alten Kamera (defekt) gelesen. Am Anfang ein bisschen probiert und nach einiger Zeit wusste ich, was zu tun ist. Natürlich haben diese Bilder keinen Anspruch an irgendwas, sie sind für mich.
     
  13. wiesi

    wiesi Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Schau dir mal die Sony RX 100 Serie an... gerade die früheren Modelle (I, II, III) gibt´s schon recht günstig
    Mit 1" Sensor, damit kann man ziemlich viel abdecken, klein, kompakt und tolle Bildqualität
     
  14. IKWIL

    IKWIL Mitglied

    Beiträge:
    2.772
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    854
    Mitglied seit:
    03.08.2009
    Wenn dies dein Wunsch ist und Du keine "kompakte" Kamera suchst, würde ich dir auch zur Panasonic FZ 300 raten. Da hast Du einen ordentlichen Brennweitenbereich, sie ist für ihre Verhältnisse relativ lichtstark, Du hast Voll-, Zeit- und Blendenautomatik, manuelle Bedienmöglichkeiten, einen schwenkbaren Monitor, sie ist spritzwassergeschützt… ich denke ein sehr gutes Preis-/Leistungs-/Abbildungsverhältnis.

    Durch den kleinen Sensor ist die Auflösung natürlich begrenzt, für Bildschirm und zum Ausloten jedoch definitiv ausreichend.

    Also einfach zum Draufhalten und wenn Du mehr testen und spielen willst, hast Du die diverse Möglichkeiten. Durch den großen Brennweitenbereich brauchst Du auch erst mal kein anderes Objektiv (was Du an dieser Kamera auch nicht wechseln kannst). Und wenn Du dann Blut geleckt hast oder Vorlieben für bestimmte Motive entwickelt hast, kannst Du dich immer noch erweitern. Nicht die Kamera macht das Bild, sondern der Fotograf. ;-)

    Ich hatte selbst kurz überlegt, sie mir als Urlaubs-"Immerdabei" zu kaufen, entschied mich dann doch für ein "Immerdabei"-Glas für meine Pentax-DSLR.
     
  15. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    3.883
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    7.187
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Genau deshalb habe ich dir den Link gegeben.
    Übrigens lohnt es sich, für echte Makroaufnahmen ein stabiles Stativ anzuschaffen. Der Tatter der eigenen Hand sollte nicht unterschätzt werden und die Anti-Zittereinrichtungen der Kameras helfen nur beschränkt.
     
  16. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.983
    Zustimmungen:
    3.749
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Kann ich auch empfehlen!
     
  17. rechnerteam

    rechnerteam Thread Starter MU Scout

    Beiträge:
    8.823
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.609
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Das habe ich bereits, nur keine Kamera mehr.
    Im Laufe dieses Threads stellte sich heraus, dass ich gar nicht genau weiß, was ich suche. Das ist ja mein Dilemma.

    Nur eine DSLR wird es garantiert nicht. Einen klackernden Spiegel will ich auf keinen Fall.
    Eine Bridgekamera entspricht meiner Lernfaulheit und eine Systemkamera hat ihre Vorzüge, wie den größeren Sensor.

    Ich muss in einen Laden, die Kameras anfassen und mit jedem sprechen. Reden hilft - oft.
     
  18. IKWIL

    IKWIL Mitglied

    Beiträge:
    2.772
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    854
    Mitglied seit:
    03.08.2009
    Du kriegst auch Bridges mit größerem Sensor (wie die oben erwähnte Sony). Die sind allerdings teurer als die FZ 300 und Du bist ebenfalls auf ein Objektiv festgelegt.
     
  19. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    3.883
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    7.187
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    :D

    Meine persönlichen Meinung nach ist die absolute Pixelzahl nicht so wichtig, 16 MP sollten vollauf reichen. Viel wichtiger ist die Fläche des Sensors und damit die Fläche jedes einzelnen Pixels im Sensor. Je größer, desto weniger Rauschen und desto höhere Isos möglich.
     
  20. rechnerteam

    rechnerteam Thread Starter MU Scout

    Beiträge:
    8.823
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.609
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Genau so meinte ich »größerer Sensor«.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...