Blue-Ray am MAC

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
8.973
Sony hatte damals ein sehr strenges DRM verfolgt. iTunes umgeht auch heute noch den Kopierschutz
aber wenn es doch ins eigene Weltblid passt… und Apple hat ein SEHR EIGENES Weltbild und mittlerweile auch die Marktmacht es umzusetzen… Ich habe auch ein sehr eigenes Weltbild, leider bin ich nicht Apple…
 

QuickMik01

Mitglied
Mitglied seit
11.09.2010
Beiträge
75
LG funktioniert bei mir ohne Probleme. Treiber braucht man nicht. Wenn Du einen aktuellen MacPro hast, benötigst Du einen Brenner mit SATA Schnittstelle. Ältere MacPro hatten für das optische Laufwerk noch eine PATA Schnittstelle. Da wird es schwierig, weil keine solchen BD Laufwerke verfügbar sind. In meinem alten MacPro hatte ich daher einen internen Adapter verwendet. Das ging auch.
vielen dank für die aufschlußreiche antwort.
ich nehme an, das du einen SATA anschluß, der für die platten gedacht ist....."mißbraucht" hast.
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.776
Gibt es eigentlich externe Blu-Ray Brenner Laufwerke (USB 2.0/3.0) die ich in Verbindung mit einem Mac nutzen kann; so ganz à la SuperDirve-MacBook Air-Variante, ohne zusätzliches Netzteil sondern lediglich USB?

Danke schon mal! :)
 

acstylor

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2005
Beiträge
1.171
Gibt es eigentlich externe Blu-Ray Brenner Laufwerke (USB 2.0/3.0) die ich in Verbindung mit einem Mac nutzen kann; so ganz à la SuperDirve-MacBook Air-Variante, ohne zusätzliches Netzteil sondern lediglich USB?

Danke schon mal! :)
Würde mich auch interessieren, ggf. auch ohne Brenner-Funktion :)
 

shorafix

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
2.225
Hier noch ein weiterer Link: http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-Notebooks-mobile-externe-USB-DVD-Brenner-Slim-Gehaeuse-5386089.html
Ist halt blöd, dass man zwei USB Ports verbraucht. Wer ein Apple Cinema Display sein eigen nennt, sollte aber damit kein Problem haben.
 

lefpik

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
1.812
i.d.R. funktionieren die aber auch mit nur einem USB-Anschluss.
Bei mir ein externer Samsung Brenner ohne Probleme.
 

Razor187

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2012
Beiträge
729
Gibt es eigentlich externe Blu-Ray Brenner Laufwerke (USB 2.0/3.0) die ich in Verbindung mit einem Mac nutzen kann; so ganz à la SuperDirve-MacBook Air-Variante, ohne zusätzliches Netzteil sondern lediglich USB?

Danke schon mal! :)

klar kannst eigentlich jeden mit usb nehmen. Funktioniert einwandfrei, daher versteh ich das geschrei hier auch mal wieder nicht. Kannst da ohne Prob ne Blu Ray einlegen und mit etwaiger software auch in Itunes zb einbinden für unterwegs
 

BirdOfPrey

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Ist halt blöd, dass man zwei USB Ports verbraucht.
Wie bereits geschrieben wurde. An neueren Macs funktionieren externe USB Brenner meist auch mit einem USB Port, da die USB Ports dort mehr Strom liefern, als der Standard definiert. Eigentlich fürs schnellere Laden der iOS Geräte gedacht.
 

Arayanax

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
21
bei mir läuft folgendes Laufwerk am iMac sowie am MBP 13" problemlos:
Samsung SE-506AB/TSWD externer Blu-ray 6x Brenner (6x DVD±R DL, USB 2.0) weiß

Wird unter OS X als Brenner genutzt und spielt unter Bootcamp / Windows klaglos Blu-rays ab.

Nutze auch nur einen USB Port. Das geht ohne weiteres.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.197
die USB ports an neueren macs haben halt mehr als 500mA anliegen um iphone/ipod/ipad zu laden...
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.776
bei mir läuft folgendes Laufwerk am iMac sowie am MBP 13" problemlos:
Samsung SE-506AB/TSWD externer Blu-ray 6x Brenner (6x DVD±R DL, USB 2.0) weiß

Wird unter OS X als Brenner genutzt und spielt unter Bootcamp / Windows klaglos Blu-rays ab.

Nutze auch nur einen USB Port. Das geht ohne weiteres.
Hallo Arayanax, das Laufwerk hat bei Amazon mehrere ungenügende Bewertungen (3 Sterne und weniger), weil anscheinend die Schublade beim Schliessen Probleme macht. Stimmt das in deinem Falle?? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.704
Ich weiß, ist mitten aus dem Thread, aber (1) ist einfach zu...!

(1) Wirksame technische Maßnahmen zum Schutz eines nach diesem Gesetz geschützten Werkes oder eines anderen nach diesem Gesetz geschützten Schutzgegenstandes dürfen ohne Zustimmung des Rechtsinhabers nicht umgangen werden,

...und über unüberkletterbare Zäune darf man auch nicht rüber klettern! Is klar!

Was würden wir nur ohne unsere Spielregelnmacher und die zugehörigen Spielregelnkenner machen?
 

Auryn

Mitglied
Mitglied seit
25.09.2009
Beiträge
99
Ich hab das Samsung SE-506AB/TSWD seit ca. einem halben Jahr im Einsatz an meinem iMac. Bisher keinerlei Probleme, auch nicht mit der Schublade und ich nutze es oft und lange. Praktisch ist auch, dass für die Stromversorgung das USB-Kabel genügt und kein extra Netzteil erforderlich ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: shorafix

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.776
Wie viele warens bei dir? Das du denkst, dass das Laufwerk "macht" (unter sich lässt), wenn man die Schublade schließt. :p
Haha, keines! :D Sorry, ich hab das völlig überlesen und das gleich zwei Mal!! - Das sollte natürlich heissen: "...Probleme macht." ;)
 
Oben