Welche SSD Festplatte für ein MacBook Pro?

Diskutiere das Thema Welche SSD Festplatte für ein MacBook Pro? im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. Vocalisto

    Vocalisto Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.05.2012
  2. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    409
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Das ist nur für den 6,1er. Es ist aber möglich, daß es für die anderen Geräte auch ein neues BootROM gibt. Da ich kein anderes Gerät außer einem Macbook 13" 2012 habe, hat mich das nicht so wirklich interessiert.
     
  3. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.838
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.504
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Du meinst wohl Macbook Pro 13“ 2012, es gibt kein Macbook 13“ 2012 ;)
     
  4. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    409
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Ja.
     
  5. kuebler

    kuebler Mitglied

    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Darf ich hier als thematischer Newbie mal ganz bescheiden fragen, ohne 462 Seiten lesen zu müssen:

    Bis zu welchen 15" Macbooks gibt es die SSD-Laufwerk-Steckplätze, die man preisgünstig über 3rd-Party-Produkte bis auf 2 Terabyte aufrüsten kann? Bis zum allerneuesten?

    Danke für Knowhow-Nachhilfe, ich überlege nämlich im Moment, mir eines gebraucht zu kaufen und auf 2 TB aufzurüsten.

    EDIT:
    Wie ich an anderer Stelle gerade erfahren habe, gibt es die steckbaren (mit einer 13"-Ausnahme) nur für die Dritte Generation bis Mitte 2015.
     
  6. iPrank

    iPrank Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    158
    Mitglied seit:
    25.03.2018
    Die Samsung Evo 860 sollte für ein MacBook 2012 Mid 2012 völlig in Ordnung gehen oder?
    Habe ein unschlagbares Angebot von unserem Elektrofachmarkt. 40 Euro für die 250GB Version.
     
  7. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.380
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Ja, geht in Ordnung.
     
  8. iPrank

    iPrank Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    158
    Mitglied seit:
    25.03.2018
    Samsung soll ja führend auf dem Gebiet sein. Daher dachte ich mir: "wenn schon, denn schon". Vor allem bei dem Preis.
     
  9. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.380
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Ja, der Preis ist wirklich super. ;)
     
  10. Vocalisto

    Vocalisto Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.05.2012
    Was haltet ihr eigentlich von der Intel 660P 2TB? Die hat aktuell das beste Preis/Leistungsverhältnis für mein 2015er MBP. Die macht zwar nur 1800mb/s aber mehr als um die 1500mb/s geht bei mir eh nicht. Hat jmd vielleicht Erfahrung mit der?

    https://www.alternate.de/Intel/660p-2-TB-Solid-State-Drive/html/product/1480341?

    Würde gerne wissen ob nach dem Formatieren wirklich volle 2TB zu Verfügung stehen so wie bei meiner Samsung 970 Evo. Konnte dazu bisher nichts finden..
     
  11. kuebler

    kuebler Mitglied

    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Ja, funktioniert bei mir prima (ebenfalls im Mid-2015 Retina MBP). Unter APFS als Systemdisk und für diverse zusätzliche Volumes aufgesetzt.

    Warum sollte das nicht so sein? Das FPDP zeigt bei mir 2,05 TB an. Keine Ahnung ob das "dezimal" oder "binär" gerechnet ist. Falls Ihr versteht, was ich meine: sind 1'024 Byte nämlich 1 kByte oder 1,024 kByte? :cake:
     
  12. TaC_

    TaC_ Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    würde die auch in einem mbp12,1 13" Anfang 2015 nativ passen? oder braucht man da nen Adapter?
    ja oder nein reicht.

    danke!
     
  13. kuebler

    kuebler Mitglied

    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Widerspruch: reicht nicht ;-)
     
  14. TaC_

    TaC_ Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    denkbare antwort wäre: ja und nein.
    oder : ja und ja.
    oder: nein und nein ;)
     
  15. kuebler

    kuebler Mitglied

    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Schon wieder Widerspruch: reicht auch nicht. Alle von Dir als denkbar angesehenen Antworten wären falsch...

    Naja, ich benutze die Gelegenheit mal für meine gute Tat für das Jahr 2019, weil ich es hier so billig kriege:

    Richtig wäre "Nein und Ja", und zwar wegen:
    Sie passt nicht nativ in diesen MBP
    Ja, man braucht einen Adapter und mit dem passt sie.
     
  16. TaC_

    TaC_ Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Na oder in deinem Fall eben ein: Nein und Ja.
    (Ist dann ein bissi wie das Spiel "Mastermind") ;)
    War ja klar das, das nicht klappt. Hätte ja sein können. Gut. Also danke kuebler, Dir sei die gute Tat für 2019 anerkannt und genehmigt.

    Weil wir gerade dabei sind: willst 2020 gleich mit abfrühstücken?
    Also ich habe rumgeschaut und bin ehrlich gesagt nicht direkt sicher, WELCHEN Adapter ich da brauche. Klar kann ich selber lesen und so, habe aber schon einen bestellt und der passte nicht. Jetzt bin ich unsicher, ob ich das wieder schaffe, oder mir gleich Hilfe hole.
    Richtig, ich mag gleich nachfragen... sicher ist sicher!

    Also danke schonmal im Voraus!
     
  17. TaC_

    TaC_ Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Würde der denn passen?

    Sintech NGFF M.2 PCIe 2280 SSD-Karte, Ersatz für SSD MZ-JPU128T SD6PQ4M-128G des 2013 2014 2015 MacBook
     
  18. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.838
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.504
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ja, der passt.
     
  19. TaC_

    TaC_ Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Ich habe gerade gelesen, man muss nach dem Umbau vom USB Stick booten und nicht mit Recovery, sonst wird die "Festplatte" nicht erkannt?

    Ist das auch so, wenn ich eine originale Apple SSD aus nem 15" MBP in mein 13" stecke?
     
  20. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.838
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.504
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Hm...ich hab bisher immer vom Stick aus gebootet/installiert. Mir fehlt irgendwie die Zeit das System von der Internet-Recovery aus zu installieren. Ein Installstick ist ja fix erstellt (wenn man das System schon auf der Platte ist ;)).
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...