Welche SSD Festplatte für ein MacBook Pro?

Diskutiere das Thema Welche SSD Festplatte für ein MacBook Pro? im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. Holodan

    Holodan Mitglied

    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    08.11.2003
    Genau, danke für den Hinweis. :)
    Muss ich sonst noch etwas einstellen?
     
  2. NiMac

    NiMac Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Was haltet ihr von dieser SSD?

    Corsair CSSD-N240GBGTX-BK Neutron Series GTX
     
  3. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.613
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    c't 23/2012, S. 106: "... hohe Leistungsaufnahme und Schwächen bei sequentiellen Zugriffen..."


    MfG, Peter
     
  4. klickman

    klickman Mitglied

    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    31.05.2010
    Den Hibernate-Modus auf 0 setzen (wie, das steht hier bereits öfter im Thread beschrieben). Daraus folgt: Sleepimage löschen (dieses nimmt Platz in entsprechender Größe des verbauten RAM´s auf der SSD in). Weiters Trim aktivieren, entweder mittels Trim-Enabler, oder so: http://digitaldj.net/2011/07/21/trim-enabler-for-lion/. Von anderen Maßnahmen, wie "noatime", Caches auslagern o. ä. halte ich persönlich nichts.
     
  5. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.540
    Zustimmungen:
    4.103
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Wer macht denn sowas?
    Noch blöder gehts ja kaum :crack:
     
  6. klickman

    klickman Mitglied

    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    31.05.2010
    Halte ich ebenso für idiotisch. Las ich in einem Blog, dabei wurden HDD und SSD parallel mittels Adapter verwendet. Wenn man unbedarft über diesen Blog stolpert, könnte man schon in Versuchung geraten, da der Verfasser recht seriös klingt. ;)
     
  7. FliegerHorst

    FliegerHorst Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    19.08.2011
    Ich habe seit 2 Jahren eine Crucial M4 und diese scheint mir langsamer zu werden. Mit welchem Programm kann ich die Geschwindigkeit testen? Wie kommt es dazu?

    Welcher Hersteller sind zur Zeit hochwertiger?
     
  8. M3phist0

    M3phist0 Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    03.05.2010
    Aus dem AppStore, mit Blackmagic Disk Speed Test.

    Hier mein Screenshot. Meine geile Festplatte macht ganz klar jede SSD, sei es single oder im Raidverbund platt! seht selbst.....:cool:;)
     

    Anhänge:

  9. FliegerHorst

    FliegerHorst Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    19.08.2011
    Ich habe mit Xbench getestet und kam zu folgendem Ergebnis:


    Disk Test 375.77
    Sequential 227.29
    Uncached Write 198.95 122.15 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 309.99 175.39 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 127.72 37.38 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 659.29 331.36 MB/sec [256K blocks]
    Random 1083.92
    Uncached Write 1147.75 121.50 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 586.15 187.65 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 2629.30 18.63 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 1364.87 253.26 MB/sec [256K blocks]

    Ist das normal?
     
  10. Tiger02

    Tiger02 Mitglied

    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Hier mal Meine M4 256GB
     

    Anhänge:

  11. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.613
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007

    MfG, Peter
     
  12. FliegerHorst

    FliegerHorst Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    19.08.2011
    TRIM war mal aktviert, durch diverse Updates wurde es aber wieder deaktiviert.

    Firmware 010G, gerade mal 25% gefüllt

    Ich habe Sie gestern gelöscht und neu installiert.

    Wie sind die o.g. Werte?
     
  13. Steppenwolf

    Steppenwolf Mitglied

    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Wie überprüft man den Füllungsgrad seiner SSD?
     
  14. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.041
    Zustimmungen:
    2.425
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Rechtsklick -> Informationen . . (?) :rolleyes:
     
  15. Steppenwolf

    Steppenwolf Mitglied

    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Ich dachte, "Füllungsgrad" meint evtl. die noch unbenutzten Speicherzellen einer SSD oder dergleichen. Weil wie voll die SSD ist, macht ja für die Performance keinen Unterschied und das Wort "Füllungsgrad" habe ich im Sinne von "benutzter Speicher" noch nie gehört.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...