UMFRAGE: Mac mini 2018/2020 – 4k/5k Monitor - Fakt vs. Fiktion

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.890
Du verstehst das glaube ich nicht so ganz. Technisch kann der Mac mini das alles. Ja sogar 4K oder 5K, was ja alles mehr ist als die von dir genannten Auflösungen. Bei diesen HiDPI-Bildschirmen ab 4K wird die Oberfläche von macOS mit allen Anwendungen jedoch durch eine aufwändige Nachberechnung auf Pixelebene gejagt, wenn man nicht alles fürchterlich klein dargestellt haben will. Und das braucht je nach Einstellung so viel Leistung, dass der mini da schon mal ruckelst, je nachdem was man wählt.
 

zeitlos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
3.703
Hatte ich nicht weiter Oben ein Video mit einem i5 Mini in dieser Auflösung an einem 4k Monitor gepostet wo man sah, dass da nichts ruckelt? ;)
habe ich doch geschrieben, oder?
Aber dass die Stufe drüber auch nicht ruckelt hatte ich fast anders im Gedächtnis. Umso besser!
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.414
Bei der Stufe drüber fiel mir beim Launchpad ein minimales Ruckeln auf was mich auch nicht stören würde. Ich benutze aber die 4k in der Standardauflösung auf meinem 27“, dass ist dann ne skalierte Auflösung in FullHD. Bei der 3008er ist mir Schrift und Symbole aber zu klein. Bin nicht mehr der Jüngste ;) :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: zeitlos

zeitlos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
3.703
Zu klein möchte ich auch nicht. Es soll ein angenehmes Arbeiten sein. Na, warten wir es ab :)
 

zeitlos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
3.703
Dich, da du so fragen stellst, wie ob sich die Diagonale auswirkt.
Ach so, Du meintest die Diagonale.
Aber was Du geschrieben hast, ist etwas zur Skalierung. Das wurde hier und in anderen Threads schon mehrfach geäußert.
 

10politics

unregistriert
Mitglied seit
31.12.2018
Beiträge
158
Bei der Stufe drüber fiel mir beim Launchpad ein minimales Ruckeln auf was mich auch nicht stören würde.
Same here. Sieht aus wie 2560x1440 läuft bei mir auch ruckelfrei, ganz selten seh ich mal ein leichtes ruckeln wenn ich im Launchpad einen Ordner öffne aber das war es auch.

Bei 3008 ruckelt es dann schon etwas mehr, z.b. beim öffnen des Launchpads selbst, beim schnellen ändern von Fenstergrößen von z.b. der Musik.app oder Fotos.app. Das wäre mir auch bereits zu nervig aber ich nutze sowieso die 2560x1440 Auflösung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Madcat und zeitlos

zeitlos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
3.703
Ich habe jetzt mal die Kohle für den SW321c überwiesen. Es wird wohl auf ein Ausprobieren hinauslaufen müssen. Ich mag es zwar nicht, wenn ich ware kaufe, die ich u.U. Dann wieder zurückschicken muss, d.h. Ich hätte das gerne schon vorher geklärt. Aber es geliebt einem ja nichts anderes übrig. Mein Händer (Colormatch) hat leider keine Erfahrungswerte mit dem Mini. Habe auch mit deren Techiker gesprochen.
Auch konnten sie mir nicht sagen, was den eine gängige Auflösung (also skaliert) bei einem 27 bzw. 32 Zoll 4k Monitor sei. Das sei zu verschieden. Wenn ich den 32 auf 2560x1440 skalieren muss, um unangestrengt arbeiten zu können (Schriftgrößen etc.), dann kann ich gleich den 27er nehmen, es sei denn 27 Zol sind bei 2560x1440 zu klein.
Mein Vergleich ist aktuell mein CS2420 mit 1920x1200 PIXELN. Das passt von der Größe der Schriften her sehr gut.

P.S. Wenn der SW321c nicht mit der 3xxx Auflösung skaliert gut betrieben werden kann, d.h. Nervig ruckelt, werde ich wohl auf einen 27er mit 4K gehen. So 2560x1440 passt.

Komplizierte Welt! ;)
 

10politics

unregistriert
Mitglied seit
31.12.2018
Beiträge
158
Komplizierte Welt! ;)
Leider ja, zumindest mit dem Mini 2018. "It just works", was Apple mal für mich war, gab es mit dem Mini 2018 für mich nie. Die Grafik ist einfach viel zu schwach auf der Brust für die aufwendige Skalierung in macOS... Ich hoffe, dass der iMac mich wieder mehr überzeugt..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: zeitlos

zeitlos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
3.703
Wenn Du keine Bildbearbeitung machst bzw. Nicht drucken willst, ist gegen den iMac nichts einzuwenden. Bis auf das vergleichsweise stare Display. Da lobe ich mir den iMac G4. Der war nicht nur optisch ein Traum. Verstehe nicht, warum Apple so was nicht noch mal aufgreift und probduziert!

Da ich den Desktop aber in erster Linie für die Bildbearbeitung benötige (Capture One), ist ein matter Monitor halt erste Priorität.
 

10politics

unregistriert
Mitglied seit
31.12.2018
Beiträge
158
Ich mache auch viel Bildbearbeitung aber praktisch nie für den Druck, oder bzw. sehr selten. Ich finde das iMac Display ist da jetzt kein allzu großes Hindernis und entspricht eher sogar den Ausgabemedien, auf der die meisten meiner Bilder angeschaut werden. (Tablets, Smartphones, Computer)
 

JaWieDenn

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2020
Beiträge
84
So viele Antworten... Habt ihr auch mal andere skalierte Auflösungen anstelle der Vorauswahl von Apple probiert?

Erstmal unscaled auswählen, Option Taste auf der Tastatur drücken und gleichzeitig auf Scale gehen. Anschließend alle Auflösungen Durchprobieren und Spaß haben! :)
 

Demogorgon

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
266
Ich habe auch einen i5 Mini mit 16GB HyperX RAM (nachgerüstet) und bei mir läuft „Standard für diesen Monitor“ und „sieht aus wie 2560x1440“ ruckelfrei. „Sieht aus wie 3008x16xx“ ruckelt etwas, z.b. die Animation des Launchpads oder das verändern der Fenstergröße von der Musik App oder Fotos App. Natives 4K läuft ebenfalls ruckelfrei aber ist natürlich nicht praktikabel in der Realität aufgrund der sehr kleinen Darstellung.

Ich würde dennoch jederzeit wieder einen 4K mit skalierter Auflösung nutzen da vor allem die Schrift einfach so mega scharf ist, dass es richtig Spaß macht damit zu surfen und zu schreiben. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gummiball und zeitlos

zeitlos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
3.703
Ich habe auch einen i5 Mini mit 16GB HyperX RAM (nachgerüstet) und bei mir läuft „Standard für diesen Monitor“ und „sieht aus wie 2560x1440“ ruckelfrei. „Sieht aus wie 3008x16xx“ ruckelt etwas, z.b. die Animation des Launchpads oder das verändern der Fenstergröße von der Musik App oder Fotos App. Natives 4K läuft ebenfalls ruckelfrei aber ist natürlich nicht praktikabel in der Realität aufgrund der sehr kleinen Darstellung.

Ich würde dennoch jederzeit wieder einen 4K mit skalierter Auflösung nutzen da vor allem die Schrift einfach so mega scharf ist, dass es richtig Spaß macht damit zu surfen und zu schreiben. :)
wie groß ist dein Monitor?
 

zeitlos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
3.703
31,5 scheint mir eine ziemlich gute Größe für 4K zu sein. Bin selbst am rätseln ob 27 oder 32.
ist war of topic, aber könntest Du mir einen Gefallen tun und mal einen Screenshot vom Desktop in 4K (nativ), 3008 x xxx und 2560 x 1440 machen? ich versuche immer mir vorzustellen, wie groß man sich die Schrift , Menüs etc. vorstellen darf. ist 3008 x xxxx zum arbeiten groß genug?

Insgesamt scheint sich aber hier ein klarer Trend zu zeigen: 4k nativ am .Mac Mini kein Problem. 2560 x 1440 ruckelfrei, ab 3008 wird es zum Problem...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lefpik

Demogorgon

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
266
Das sehe ich auch so, 3008 ist die kritische Auflösung wo ich auch an manchen Stellen ein Ruckeln sehen kann, die Größe ist bei 31,5 " aber noch gut zum Arbeiten geeignet. Ich benutze dennoch 2560x1440, auch an 31,5", da mir das etwas größere, für viele bestimmt zu große Erscheinungsbild, da es mir mehr zusagt wenn alles ein wenig größer ist. Ich switche bei Bedarf aber auch mal schnell per SwitchResX zur 3008 Auflösung.

Hier die Screenshoots:

Bildschirmfoto 2020-06-10 um 09.36.23.png
(natives 4K)

Bildschirmfoto 2020-06-10 um 09.36.53.png
(sieht aus wie 3008x1692)

Bildschirmfoto 2020-06-10 um 09.37.23.png
(sieht aus wie 2560x1440)

Bildschirmfoto 2020-06-10 um 09.50.56.png
(sieht aus wie 2048x1152)

Möchtest du noch eine andere Auflösung sehen? :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Madcat und zeitlos

zeitlos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
3.703
Wow super!!!
danke, das ist sehr nett von Dir und hilft mir (und anderen sicher sehr!)

ich wollte vorhin nicht fragen, um Dir nicht noch mehr Arbeit zu bereiten. Aber aktuell habe ich einen 24 Zoll mit 1920x1200. Also wenn es dir nicht zu viel Umstände bereitet und eine ähnliche Auflösung verfügbar ist, wäre es super nett und praktisch, wenn du das oben im thread noch einfügen könntest. Dann kann man die Veränderung durch Durchklicken sehr gut nachvollziehen.

so oder so danke für Deine Bemühungen!
 
Oben