Humor Schmunzelecke - Nur Text-Witze 2

Warum sind alle Gleichstellungsbeauftrage weiblich?

Weil sie billiger sind!
:crack:
Und eine Absage von Männern ist auch noch teuerer.
:noplan:
Das Arbeitsgericht Freiburg hat mit Urteil vom 19.03.2021 zum Aktenzeichen 1 Ca 37/17 in einem von Rechtsanwalt & Fachanwalt Dipl.-Jur. Jens Usebach LL.M. der Kölner Rechtsanwaltskanzlei JURA.CC vertretenen Fall entschieden, dass ein männlicher Bewerber für die Stelle als Gleichstellungsbeauftragte/r eine Entschädigung von zwei Bruttomonatsgehältern erhält, wenn er wegen dem Geschlecht nicht zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurde.
Quelle: https://www.anwalt.de/rechtstipps/g...gleichstellungsbeauftragte-werden_187149.html
 
Vor ein paar Tagen war ich mit einem Freund bei meinem wöchentlichen 10-km-Lauf. Wir liefen durch einen Bienenschwarm. Er wurde gestochen und brach nach etwa 30 Sekunden tot zusammen.

Gestern war ich auf seiner Totenwache. Ich habe seiner Frau mein Beileid ausgesprochen. Sie stand völlig unter Schock. Sie fragte mich, wie seine letzten Momente waren.

Ich erzählte ihr: "Bevor er das Bewusstsein verlor, griff er in seine Laufshorts und zog dieses blau-gelbe Ding mit der Aufschrift 'EPI-PEN' heraus und gab es mir. Es schien ihm sehr wichtig zu sein, also möchte ich, dass du es bekommst."
 
Vor ein paar Tagen war ich mit einem Freund bei meinem wöchentlichen 10-km-Lauf. Wir liefen durch einen Bienenschwarm. Er wurde gestochen und brach nach etwa 30 Sekunden tot zusammen.
<klugscheiß>schwärmende Bienen stechen nicht</klugscheiß> :girli:

Vier Angler sitzen donnerstags zusammen in der Kneipe und besprechen, wann und wo sie sich das kommende Wochenende zum Angeln verabreden könnten. Einer der Kumpel druckst den ganzen Abend rum und weiß nicht wie er es den Kumpeln beibringen soll, dass er voraussichtlich keinen Ausgang bekommt von seiner Frau.
Als er endlich rausrückt mit der Sache wird er natürlich den Rest des Abends damit aufgezogen.
Völlig frustriert schiebt er ab und wünscht den Kumpeln noch ein schönes Angelwochenende.

Die 3 Kumpel machen sich auch am nächsten Samstag in der Früh um 5.00 Uhr auf, um einen guten Platz zu besetzen.
Als sie sich durch das Unterholz bis zum See vorgearbeitet haben, sehen sie ihren 4. Kollegen.

Der sitzt dort im Klappstuhl, die Angeln ausgeworfen, ein kleines Lagerfeuer im Rücken und eine Flasche Bier in der Hand.
"Wo kommst du denn jetzt her? Du hattest doch keinen Ausgang?"
"Ich bin auch schon seit Freitag hier!"
"Und, wie kommt das so plötzlich?"

"Ach so, ja als ich Donnerstag nach Hause kam und mich gerade noch für ein Bier vor die Glotze setzen wollte, stand meine Frau hinter mir und hielt mir die Augen zu".
Als ich ihre Hände von meinen Augen gefaltet hatte, stand sie hinter mir in einem durchsichtigen Nachthemd und sagte:
"ÜBERRASCHUNG! Bring mich ins Bett, fessele mich und mach was du willst!"
"Und was soll ich noch sagen: HIER BIN ICH!"
 
Schon mal gepostet? Maybe. Aber immer noch gut. :)

Die Lehrerin fragt die Klasse:
"Was ist das für eine Zeitform, wenn ich sage: Ich bin hübsch?"
Fritzchen meldet sich:
"Vergangenheit, Frau Lehrerin, Vergangenheit!"

Gruß
aao_scout
 
Warum kann Michael Jackson keine 100m nah an eine Schule gehen?

Weil er tot ist.
 
STOP! 😡

Keinen weiteren Politik-Shice im Textwitze Thread!
 
Ich lass das mal für sich stehen...

Obli:

Was hat vier Beine und kann fliegen?
Zwei Vögel
 
Wird der Witze-Thread jetzt auch schon für ( sinnlose ) Politikdiskussionen mißbraucht ?
Schade. Eigentlich gehört das gelöscht, inklusive mein Post.

Einen Obli schreibe ich auch nicht, weil ich enttäuscht bin .
 
Falsch:
Einen Obli schreibe ich auch nicht, weil ich enttäuscht bin .

Richtig:
Obli:
Rotkäppchen geht alleine durch den dunklen Wald.
Auf einmal hört sie hinter einem dichten Busch ein Rascheln.
Sie schiebt die Äste und Sträucher beiseite und plötzlich sitzt vor ihr der böse Wolf.
"Oh, böser Wolf. Warum hast du so groooße rote Augen?"
Sagt der Wolf: "Hau ab. Ich bin am Kacken!"
 
An ihrem ersten Hochzeitstag brachte eine junge Frau endlich den Mut auf, ihren Mann etwas sehr Persönliches zu fragen. "Schatz, du weißt, dass du der einzige Mann bist, mit dem ich je intim war. Ich weiß, dass wir nie darüber gesprochen haben, aber ich weiß, dass ich nicht deine Erste war. Ich muss es einfach wissen - mit wie vielen Frauen hast du geschlafen?"

Der Ehemann stöhnte: "Das werde ich dir auf keinen Fall sagen! Du würdest nur wütend werden und es mir vorwerfen!"

"Nein", beruhigte ihn die Frau. "Es macht mir nichts aus, das verspreche ich dir! Ich bin nur wirklich neugierig! Ich muss nicht wissen, wie sie heißen, ich will nur wissen, wie viele es sind! Willst du es mir nicht bitte sagen?"

"Na gut, wenn du es versprichst. Schauen wir mal. Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, dann noch du, zwölf, dreizehn, vierzehn, fünfzehn..."
 
Sorry - war mit Foto ...
 
@parabea Noch kannst du das unerwünschte Foto zum Textwitz löschen...
 
Ich mach es wieder weg - weil dann wirkt das nicht ohne Foto....
Hast aber recht, sorry
 
Schreibe statt dessen einen schönen Witz rein. ;)

Obli:

James Bond soll jetzt weiblich besetzt werden. Boah, wie geil ist das denn?
Schicke Autos, riesige Explosionen, Unfälle. Und das alles schon beim Einparken.
 
Eating in the 50's
For those of you who are old enough to remember, enjoy.
For the rest treat this as a history lesson!
Very surprising how time and memory has taken its toll.
Have things really changed this much in our time? EATING THE FIFTIES CONSIDER THAT:
Brown bread was something only poor people ate.
Oil was for lubricating, fat was for cooking.
Tea was made in a teapot using tea leaves and never green.
Cubed sugar was regarded as posh
Eating raw fish was called poverty not sushi
Only Heinz made beans. Pasta had not been invented
Curry was a surname
A take away was a mathematical problems,
Apizza was something to do with a leaning tower.
Bananas and oranges only appeared at Christmas time.
All crisp were plain; the only choice was whether to put salt or not
Rice was milk pudding, and never part of our dinner
Condiments consisted of salt. pepper, vinegar and brown sauce.
Frozen food was called ice cream.
Prunes was medicinal.
None of us had hear of Yogurt
Healthy food consisted of anything edible.
People who didn't peel potatoes were regarded as lazy.
Indian restaurants were found only in India.
Seaweed was not recognized as a food.
Pineapples came in chunks in a tin; we only saw a photo of a real one
"Kebab" was not even a word, never mind a food.
Water came out of a tap, suggesting bottling it, and charging for it, would have become a
laughing stock.
The one thing that we never ever had on our table was elbows!
 
Zurück
Oben Unten