NFC Schnittstelle muss freigegeben werden

Diskutiere das Thema NFC Schnittstelle muss freigegeben werden im Forum iPhone.

  1. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    4.155
    Zustimmungen:
    1.397
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Ohne die Sicherheits- und Anonymisierungsfeatures von Apple Pay.

    https://developer.apple.com/documentation/corenfc
     
  2. pierredrks

    pierredrks Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    27.05.2015
    Da hilft ein Blick in die Doku. Der Zugriff auf die NFC Schnittstelle ist seit iOS 11 möglich, coole Sachen habe ich trotzdem noch keine gesehen.
     
  3. tom555

    tom555 Mitglied

    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    117
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    An sich ist es ja eine feine Sache dass Apple NFC öffnen soll. Das dumme daran ist nur, das dann keiner mehr Apple Pay anbieten wird um die Gebühren zu sparen. Dafür gibts dann 3000 verschiedene Zahlsysteme, eins für jede Bank, was kaum irgendwo unterstützt wird. Ich kann es ja verstehen, dass keiner den Obulus an Apple abdrücken will aber trotzdem hoffe ich, dass nicht jeder dann anfängt eine eigene Suppe zu kochen. Ein System für ganz Europa, bei dem alle Banken mitmachen würde ich mir noch eingehen lassen.
     
  4. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    4.155
    Zustimmungen:
    1.397
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Das glaube ich nicht unbedingt. Die Gebühren werden nicht massiv unter den für Apple Pay liegen, und die Kundennachfrage nach Apple Pay ist ja da, so dass selbst die Sparkassen sich dem nicht verweigern konnten.
     
  5. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.191
    Zustimmungen:
    2.274
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Vor allem hab ich sicher keinen Bock extra eine App fürs Bezahlen öffnen zu müssen (die es dann sicher auch nur am iPhone und nicht der AW gibt).

    ApplePay ist klasse und die Banken haben doch extra damit geworben und einem Geld gegeben wenn man zu ihnen kommt. Ich hab damals 150 oder 200? Euro allein dafür erhalten dort ein Apple Pay fähiges Konto zu eröffnen (Ohne Bedingungen wie Gehaltskonto). Weiteres Geld hab ich für Freundschaftswerbungen erhalten - hab mir damit meine komplette Apple Watch 4 finanziert - mit der ich jetzt per Apple Pay zahle.
     
  6. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    954
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Es war/ist quasi exakt das gleiche wie direkt mit der Karte zu zahlen. Hat auch keiner ein Problem mit..
     
  7. Hombre321

    Hombre321 Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    02.11.2018
    Ich habe die Beiträge nun mehrmals gelesen. Für mich ist nicht ersichtlich, wen oder was Apple ausgebremst hat?
    Die reine NFC Technologie hat es weit vor Apple Pay gegeben. Die Schnittstelle am iPhone gab es mit der 6er Reihe, zeitgleich erfolgte in den Vereinigten Staaten der Start von Apple Pay, mit Nutzung der eigens dafür installierten NFC Schnittstelle am iPhone. Seither ist Apple Pay mehr oder weniger ein Erfolg.

    Der Vorwurf lautet, so verstehe ich das (und da greift wohl auch das Gesetz), dass keine Dritten die Möglichkeit hatten und haben, diese Technologie an ihren Dienst zu koppeln, zb Paypal, richtig?

    Ob und wie hoch der Anteil ist, den Apple abgreift, ist eigentlich irrelevant. Es gehören für mich meist zwei dazu, die Bank und eben Apple. Keine Bank wird ja dazu gezwungen und wie ich schon sagte, es ist noch nicht lange her, da wollten einige Dienstleister lieber auf eigene Technik setzen.

    Ohnehin ist Frage, ob die Breite Masse bisher etwas vermisst, und sie jetzt durch das Gesetz von einer positiven Veränderung profitieren?
     
  8. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    20.016
    Zustimmungen:
    2.984
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    AP / GP sind nun mal noch bequemer und noch viel sicherer als Plastikkarte.
     
  9. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    1.243
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Genau so ist es.
     
  10. Hombre321

    Hombre321 Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    02.11.2018
    Eigentlich nicht. Mit Apple Pay kennt Apple mein genaues Konsumverhalten inkl Zeit, Ort usw.
    Per EC Karte weiß es zum einen meine Bank, und zum anderen der jeweilige Empfänger meines Geldes.
     
  11. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    1.243
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Erstens das, zweitens bekommt Apple die auch nicht.
     
  12. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.890
    Zustimmungen:
    6.057
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    dann werfe mal einen Blick über den Zaun und sieh, was bei Android alles möglich ist. ;)
    Apple verhindert den Zugriff auf NFC immer noch.

    Ein Beispiel hat @appletom ja bereits genannt:

     
  13. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    1.243
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Das ist schlicht falsch. Googeln kannste selbst.
     
  14. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    954
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Nach was soll ich Googeln? Kontext lesen für Anfänger um es dann hier zu posten? ;)
     
  15. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.590
    Zustimmungen:
    8.668
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Seit wann NFC eingebaut ist und seit wann es mittels CoreNFC eingeschränkten Zugriff drauf gibt weiß hier wohl auch kaum jemand ^^

    „Coole“ Apps gibts eben wegen der starken Einschränkungen nicht. Man hat ja auf nix Zugriff. Mittlerweile baut Apple mit den Kurzbefehlen selbst ne App für sowas. Zumindest in der Art.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...