NFC Schnittstelle muss freigegeben werden

Diskutiere das Thema NFC Schnittstelle muss freigegeben werden im Forum iPhone.

  1. Hombre321

    Hombre321 Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    02.11.2018
    Ob Apple nun den Markt voran treibt oder nicht, lasse ich dahingestellt.
    NFC fähige Kartenterminals gibt es aber auch in D schon einigen Jahre (zumindest in den größeren Städten in denen ich mich herumtreibe). Bereits 2014/2015 gab es Apple Pay, nur eben nicht in Europa oder gar in Deutschland.

    Die primitive Technologie, kontaktlos zu bezahlen, gibt es schon länger. Nur fehlten den Banken in diesem Fall doch schlichtweg die breite Masse, die das mittels Smartphone auch effektiv nutzen.
    Und eigentlich sehe ich hier den Punkt um den es geht. Jahrelang so meinte man seitens Banken, man könnte sich dem Trend, den Apple oder Google voran treibt (mal nicht am Wort aufhängen bitte), entgegen stellen, und lieber auf eigene Technologien und Ideen setzen.
    Ich meine, genau so kommunizierte das u.a. die ING bis noch vor 12 Monaten.
    Nun ist mobile payment mehr oder weniger ein Erfolg, also will nun doch lieber jeder gerne daran Teil haben. Egal ob es Banken sind, oder andere Zahlungsdienstleister, die die NFC Schnittstelle nutzen möchten.

    Im Endeffekt sehe ich es immer positiv, wenn ich die Wahl zwischen x und y habe.
    Kritischer sehe ich es, wenn es um mein Geld geht und jetzt befürchtet werden muss, dass jeder x beliebige Entwickler diese Schnittstelle für was auch immer nutzen darf/kann.
    Meine Panik hält sich in Grenzen, denn bis sich hier etwas tatsächlich ändert, vergehen schätzungsweise noch ein paar Tage.

    Aber dass Google oder Apple keinen geringen Anteil daran haben, dass Mobile Payment kontaktlos überhaupt vorangetrieben wird, würde ich nicht leugnen. Und ausgebremst fühle ich mich ehrlich gesagt auch nicht.
    Bis heute habe ich zb noch keine Paypal

    Wäre interessant, ob es darüber tatsächlich aussagekräftige Studien gibt.
     
  2. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    815
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Welches Monopol? Würde mich echt mal interessieren, welche Dienstleistung Apple hier monopolisiert
     
  3. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    1.069
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Zitat aus meinem Beitrag #60:

    "Das Problem ist ja an sich, dass es ja faktisch nur zwei große Player im Bereich Mobilgeräte und damit mobile payment gibt: Google (mit den unterschiedlichen Herstellern) und Apple (und kleinere Nichschenlösungen). Da Google die Schnittstelle ja freigibt und Apple einen nicht unwesentlichen Marktanteil hat ist es ja naheliegend, dass man Apple dazu "zwingt", die Schnittstelle ebenfalls freizugeben. Apple Pay bleibt ja dadurch bestehen, die einzelnen Banken können entweder ihr eigenes Süppchen kochen oder auf den Apple Pay Zug aufspringen.

    Und Fakt ist ja auch: keiner der hier anwesenden, ausnahmslos, hat Einblick in die technischen Möglichkeiten Apples. Natürlich werden da Sicherheitsbedenken vorgeschoben, ist ja klar. Apple hat natürlich kein Interesse daran, die Schnittstelle freizugeben. Sonst würden ja die Gebühren für jeden Zahlvorgang entfallen (allerdings kann ja eine "angemessene" Entschädigung für den Zugang zur NFC-Schnittstelle erhoben werden).

    Und Apple wird mit Sicherheit AP nicht abschalten (müssen) sondern pünktlich zum Ablauf der Frist eine zufriedenstellend Lösung vorstellen. Den Markt hier lassen die sich sicher nicht entgehen."

    Ob das jetzt per Definition ein Monopol ist oder nicht darüber kann man sicher diskutieren. Die Intention der erzwungen Öffnung kann ich allerdings voll und ganz nachvollziehen und befürworten. Bringt ja jetzt auch nix sich darüber aufzuregen, ist beschlossen und Fakt.
     
  4. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    954
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Korrekt, weil Apple Pay die Sache ausgebremst hat. Die anderen konnte man da schon nutzen.. Für Apple Pay musste man den Banken erstmal klar machen das Apple einen Großteil der Umsatzgewinne abgreifen möchte..
     
  5. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.971
    Zustimmungen:
    3.830
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Man musste den Banken erstmal klarmachen, dass sie nicht mehr so viele Daten bekommen...
     
  6. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    815
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Was ist den "Mobilpayment"?
    Es geht um kontaktloses Bezahlen und das kann man mit GP oder jeder halbwegs aktuellen EC/Debit/.. Karte
     
  7. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    954
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Stimmt, die sind bei Apple ja viel besser aufgehoben.. :rolleyes:
     
  8. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.891
    Zustimmungen:
    6.057
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    witzig, dass sich hier alle so am mobilen Bezahlen aufhängen.
    Das man mit einem freien NFC Chip sehr viele sehr coole Sachen machen kann hat irgendwie keiner auf dem Schirm hier.
     
  9. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    1.086
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    wozu brauche ich diese "coolen" Sachen ?
     
  10. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.191
    Zustimmungen:
    2.274
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Auch im Gesetz gehts doch nur ums Bezahlen und nicht eine generelle Öffnung des NFC Chips, so wie ich das mitbekommen habe.
     
  11. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    1.069
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Na dann sollte es ja kein Problem sein wenn Apple sein Apple Pay abschalten sollte:)
     
  12. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    20.016
    Zustimmungen:
    2.984
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Wann nochmal startete GP in D? ;)

    War ja nicht gerade Jahre vor AP. ;)
     
  13. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    954
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Naja, ob es für mehr als Bezahlen geöffnet wird bleibt eben auch noch abzuwarten..
    Das stimmt allerdings, gerade bei der Kopplung mit meiner Kamera habe ich mich nach dem umstieg auf das iP7 in die Steinzeit zurück versetzt gefühlt.. Vorher hab ich das Handy an die Kamera gehalten und es wurde je nach Modi direkt gekoppelt und die Fernbedienung gestartet oder das letzte Bild automatisch übertragen.. jetzt muss ich an Kamera und Handy alles von Hand starten und noch nen QR Code scannen zur Kopplung..
     
  14. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    815
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Das ist auch kein Problem, ausser für Apple, weil Sie damit Umsatz für die Dienstleistung verlieren. Ich werde nach wie vor bezahlen können - kontaktlos und mit Bargeld. Nur nicht so "bequem", was die Dienstleistung von Apple ist

    T-Mobile könnte zB auch das Mobilfunknetz abschalten - generell kein Problem es gibt O2, Vodafone, ...
     
  15. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    954
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Zahlen via NFC mit hinterlegter Kreditkarte ging schon lange vor GP, in Zeiten als an NFC fürs iPhone noch nicht zu denken war.. ;);)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...