Hebt das Flugzeug ab...?

wegus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.056
Meinst du einen mathematischen Massepunkt oder einen physikalischen Massepunkt?
Ist das bezogen auf europäische oder afrikanische Schwalben?

...Was ist Deine Lieblingsfarbe?
 

forestgump

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge
1.155
Da Laufband spielt gar keine Geige. Es hebt ab - immer noch.
Düsenantrieb benötigt keine Räder.
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.05.2003
Beiträge
13.210
Aaah, sehr gut, hatte ich bereits erwähnt, dass die Physik bei diesem Rätsel keine Rolle spielt?:hehehe:
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
1.831
Erstmalig den Thread hier entdeckt und nur erste sowie letzte Seite gelesen. Dachte initial direkt, dass das Flugzeug am Fleck stehen bleibt, aber natürlich haben die Poster aus anno Schnee es schnell erkannt - das Flugzeug wird nicht an der Stelle stehenbleiben, sondern einfach länger brauchen um genug Geschwindigkeit aufzubauen, damit es abheben kann. Die Geschwindigkeit wird ansteigen, bis die Reifen platzen und das Flugzeug nicht mehr über das Fahrwerk an der Nase steuerbar ist. Dann hat es entweder schon genug Geschwindigkeit aufgebaut um abheben zu können oder es verunglückt eben noch am Boden.

Ein Flugzeug wie ein kleines Passagierflugzeug hat noch am ehesten die Chance abzuheben. Je länger der Startvorgang braucht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit des Fahrwerk-Versagens.

Ein Laufband in der Realität kann sich aber nicht so schnell bewegen, daher würde es schon lange vorher aufgeben, bevor die Limits des Fahrwerks erreicht werden, sodass ein kleineres Flugzeug sicher locker abhebt. Denn wo gibt es ein Laufband, das sich mit 200km/h und mehr fortbewegen kann, bei der Größe.
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.521
Denn wo gibt es ein Laufband, das sich mit 200km/h und mehr fortbewegen kann, bei der Größe.
Die Erfindung nennt sich Gedankenspiel.
Wir konstruieren eine Welt, in der es kilometerlange Laufbänder gibt (die gibt es schon: im Bergbau) – und die beliebig schnellwerden können (von beliebig beschleunigen ist erstmal nicht die Rede).
 

HJOrtmann

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
532
du solltest doch lieber die dir fehlenden 6250 Postings lesen, sonst müssen hier alle mit dem Erklären wieder bei null anfangen :iD: