Hebt das Flugzeug ab...?

heldausberlin

Aktives Mitglied
Registriert
01.05.2004
Beiträge
13.911
Wir sollten so langsam das Ganze auch ökologischer betrachten und die Frage etwas umformulieren:

Ein ICE steht auf einem 3000 Meter langen Laufband, so groß und breit wie ein Bahnhof.

Eine Geschwindigkeits-Steuerung setzt das Laufband automatisch in Bewegung sobald die Räder des ICE anfangen zu drehen. Und zwar mit der gleichen Geschwindigkeit, nur in die entgegengesetzte Richtung.

Der ICE versucht zu starten. Was passiert? Wird die Bahn pünktlich kommen?
 

magfoo

Aktives Mitglied
Registriert
20.10.2019
Beiträge
3.881
Das schon, nur könnte das Laufband, das womöglich bis ins Unendliche beschleunigt, die Verspätung sogar wieder aufholen? :Oldno: :crack:
Dan könnten sie sogar das zu späte losfahren ausgleichen und ankommen bevor sie gestartet sind.
Was das aber für die Arbeitszeiterfassung des Zugpersonals bedeutet...
 

heldausberlin

Aktives Mitglied
Registriert
01.05.2004
Beiträge
13.911
Die Frage ist ja auch viel mehr, ob dadurch 100% Ökostrom für den Antrieb eingespart werden kann, der dann als CO2-Ausgleich den Fluggesellschaften zur Verfügung gestellt werden kann? Dann hebt das Flugzeug auch wieder ab!
 

magfoo

Aktives Mitglied
Registriert
20.10.2019
Beiträge
3.881
Wenn die Bahn die Lichtgeschwindigkeit überschritten hat, verbraucht sie dann noch Strom oder produziert sie welchen?
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.691
Immerhin. Es ist völlig gleichwertig, wenn der Zug stehenbleibt und der Bahnhof abfährt.

Oder anders: wie lange braucht ein Helikopter, um die Erde zu umrunden?
Knapp 24 Stunden. Er hebt ab – und wartet bis sich die Erde unter ihm hindurchbewegt hat.
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.691
Man muss nur aufpassen, dass die Lok nicht mit dem Ende des Zuges kollidiert.
Passiert schon regelmäßig in Hamm.
Immer wenn der Steuerwagen des RE1 aus Paderborn die Lok nicht findet und diese dann zur Weiterfahrt ans andere Ende umgekuppelt werden muss.
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
12.603
Passiert schon regelmäßig in Hamm.
Immer wenn der Steuerwagen des RE1 aus Paderborn die Lok nicht findet und diese dann zur Weiterfahrt ans andere Ende umgekuppelt werden muss.
Du verstehst das nicht. Wenn der Zug schnell genug fährt, fährt er sich selber von hinten drauf.
 

Ähnliche Themen

Oben