Hebt das Flugzeug ab...?

Minusch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.12.2004
Beiträge
234
Hallo zusammen!

In anderen Foren hat diese Frage heisse Debatten und endlose Threads hevorgerufen :D Mal sehen, ob das hier auch so ist...

Frage:

Ein Flugzeug steht auf einem 3000 Meter langen Laufband, so groß und breit wie eine Startbahn.

Eine Geschwindigkeits-Steuerung setzt das Laufband automatisch in Bewegung sobald die Räder des Flugzeugs anfangen zu drehen. Und zwar mit der gleichen Geschwindigkeit, nur in die entgegengesetzte Richtung.

Das Flugzeug versucht zu starten. Was passiert? Wird es abheben?

Gruß
Minusch
 

misti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
3.427
Minusch schrieb:
Hallo zusammen!

In anderen Foren hat diese Frage heisse Debatten und endlose Threads hevorgerufen :D Mal sehen, ob das hier auch so ist...

Frage:

Ein Flugzeug steht auf einem 3000 Meter langen Laufband, so groß und breit wie eine Startbahn.

Eine Geschwindigkeits-Steuerung setzt das Laufband automatisch in Bewegung sobald die Räder des Flugzeugs anfangen zu drehen. Und zwar mit der gleichen Geschwindigkeit, nur in die entgegengesetzte Richtung.

Das Flugzeug versucht zu starten. Was passiert? Wird es abheben?

Gruß
Minusch
nein! weil die luft ja nicht mit der geschwindigkeit, wie bei einem realen start an den flügeln vorbeiströmt.
 

ricky2000

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
4.744
Drehende Räder alleine machen noch keinen Auftrieb!
Vesteh ich das richtig, dass das Flugzeug trotz dem laufenden Laufband Schub gibt?
Dann würde es abheben, allerdings wird es selbstverständlich nicht auf der Stelle fahren, sondern ganz normal die Startbahn entlangfahren, nur dass sich die Räder doppelt so schnell drehen wie normal.
Wenn die Räder angetrieben werden würden, stände es auf der Stelle, die Triebwerke arbeiten aber nach dem Rückstoßprinzip, deshalb ist dem Flugzeug das Laufband egal.
 

Pharell

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
1.423
Kruemel_ddorf schrieb:
Natuerlich nicht, es fehlt der Luftstrom am Fluegel.
Jep sehe ich genauso. Da fehlt der Auftrieb und ohne den wird das wohl nichts ;)
 
K

Krill

"Andere Foren"?
Die müsssen ja alle blöd sein, das Flugzeug kann natürlich nicht abheben: Die Motoren in den Flugzeug-Fahrwerken, die die Räder antreiben, explodieren irgendwann, weil sie gegen das Megalaufband nicht ankommen.
Was ich nicht verstehe: Wieso ist das 3000m lang? Die Laufbänder in den Fitnessstudios sind doch auch nur 1m...
 

admartinator

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.310
Da zitiere ich doch mal wieder liebend gern den schmerzlich vermissten boesen_Mann:

"War was im Trinkwasser?"
 

Duke640

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2005
Beiträge
372
@krill: Seit wann hat ein Flugzeug ein angetriebenes Fahrwerk?
 

Incoming1983

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2005
Beiträge
7.653
ricky hat recht.

Es hebt natürlich ab.
 

Minusch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.12.2004
Beiträge
234
Hmmm, ich habe diese Fragestellung aus einem Forum einer in Deutschland ansässigen Universität - nein, keine Literaten oder Künstler - aber dort artete der Thread über fast 20 Seiten aus...

Wahrscheinlich haben die sich dann in metaphysische Sachen verstrickt... :D
 

bahnrolli

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2004
Beiträge
493
Das, was die da geraucht haben, möchte ich auch haben :p :D :D :D

regnerische Grüße aus Waldau

bahnrolli
 

93noddy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.05.2003
Beiträge
2.193
Es hebt ab und es bewegt sich auch denn der Antrieb erfolgt durch den Rückstoss. Die Räder dienen nur dafür, dass das Flugzeug nicht "runterfällt". Das Laufband müsste allerdings beliebig schnell werden (letzteres kann nen Denkfehler sein)
 

bmb1986

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2005
Beiträge
570
Incoming1983 schrieb:
ricky hat recht.

Es hebt natürlich ab.
hmmm... jupp ...
wollte erst sagen "bullshit", nach n bissl überlegen stimm ich aber zu ;)
das Flugzeug wird ja schließlich nicht über die Räder beschleunigt, sondern über die Triebwerke.
Und denen isses egal ob die Räder auf Asphalt, Eis, oder nem Laufbahn sind.
D.h. Fliegerle fliiiiieg :D
 
K

Krill

Bevor das Flugzeug abhebt, explodiert das Laufband aber noch, weil die Fliehkäfte bei der hohen Geschwindigkeit zu stark werden...
 

crab

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.02.2004
Beiträge
5.029
Abgesehen von dem restlichen Unsinn:

Wieso ist das Laufband 3000 Meter lang?

Wenn ein Sportler einen 10 km-Lauf auf dem Laufband absolvieren will benötigt er ja auch kein 10 km langes Laufband.

Hat da jemand komisch geträumt und ist noch nicht ganz wach?
 

ricky2000

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
4.744
crab schrieb:
Abgesehen von dem restlichen Unsinn:

Wieso ist das Laufband 3000 Meter lang?
Damit das Flugzeug genug Platz um Starten hat.
Es steht nämlich NICHT auf der Stelle ;).
 

Spike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
Wenn die Bewegung des Laufbandes den Schub kompensiert, bleibt
der Flieger auf der Stelle stehen und macht nur einen Höllenlärm.

Abheben kann es dann wohl kaum...