Das neue MacBook Pro Mid 2010

Diskutiere das Thema Das neue MacBook Pro Mid 2010 im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. baader

    baader Mitglied

    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    31.01.2010
    Hmm...wenn schon bei den HDDs einspruch erhoben wird - gibt es den auch bei SSDs?

    Sind wahrscheinlich noch zu wenige in Umlauf dafür... :kopfkratz:
     
  2. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.662
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.164
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Also ich würde, aufgrund des doch sehr einfachen Wechsels, nie auf die Idee kommen, eine SSD von Apple zu nehmen (die sind ja extrem teuer). Ich könnte mir vorstellen, da denken viele ähnlich und deshalb werden da nur wenige im Umlauf sein ;)
     
  3. chrish

    chrish Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Selbstverständlich. Bei diesen Komponenten wird jeweils verbaut, was grad morgens auf dem Wochenmarkt im Angebot ist.
     
  4. sapnho

    sapnho Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Die 512GB SSD ist bei Apple auch nicht teuerer als auf dem Markt.
     
  5. BlurCore

    BlurCore Mitglied

    Beiträge:
    1.480
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Längere Akkulaufzeit und nicht so heiß ...
    Aber es hat sich eh erledigt, ich hätte 330 Euro Verlust bei Inzahlungnahme gemacht. Ergo 300 Euro dazuzahlen müssen.
    Hab's nicht getan und der iMac kommt mir nicht hier rein. Mein EIZO ist und bleibt heilig :)

    Werde jetzt einfach das i7-Gerät mit Mattem Display genießen *hach, schön!*
     
  6. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
    So nebenbei: Es gibt absolut keinen Grund für den i7. In Spielen ist er nicht besser, in 3D Applikationen auch nicht, Du hast nur etwa 10% mehr CPU Speed. IMHO verschenkte 400 Euro im Vergleich zum 2.4 GHz i5.

    Barefeats ist da sehr interessant:

     
  7. Isegrim242

    Isegrim242 Mitglied

    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    296
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Doch:
    Aber das Thema hatten wir ja schon. ;)
     
  8. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.662
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.164
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Hier ist jetzt nur die Sache: Er hat den i7 schon und überlegt auf den i5 zu switchen und dafür sehe ich absolut keinen Grund für. Aber er hat ja schon selbst gesehen, was ihn der i5 so nun mehr kosten würde.
     
  9. Oddy

    Oddy Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    08.11.2008
    Hallo zusammen,

    gestern Abend ist mein neues 13" Macbook Pro eingetroffen.
    Bis vor 30min war ich noch sehr zufrieden damit ;)

    Als ich das Macbook vorhin auf die Seite stellte entdeckte ich plötzlich Kratzer (wie von einer Stahlbürste) auf der Frontseite, links neben der weißen Status LED :eek::o .....ich hatte es gestern nur kurz angemacht und dann wieder ausgeschalten, bis jetzt ca 3h in Betrieb. Ist mir zuerst auch gar nicht aufgefallen, da man diese nur unter einem bestimmten Lichtwinkel sehen kann.

    Ich hänge einfach mal ein paar Bilder hier rein - hier sieht alles soweit okay aus:
    http://img695.imageshack.us/i/50544425.jpg/
    http://img684.imageshack.us/i/78918370.jpg/
    http://img245.imageshack.us/i/84996669.jpg/
    http://img245.imageshack.us/i/32706090.jpg/

    unter einem anderen Lichteinfallswinkel kann man jetzt die Kratzer sehen:
    http://img6.imageshack.us/i/34689639.jpg/
    http://img341.imageshack.us/i/89028559.jpg/

    Da das book doch recht teuer war überlege ich mir gerade es wieder umzutauschen, nimmt Apple dies an aufgrund der Kratzer oder verweigern die den Umtausch (Schönheitsfehler)?

    Danek&Gruß
     
  10. Konqi

    Konqi Mitglied

    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    07.01.2005
    Das sollte Apple anstandslos zurück nehmen (sofern es dich wirklich stört).
     
  11. Oddy

    Oddy Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    08.11.2008
    Danke für deine Antwort!
    Klar, ist nur eine kleine Sache die man nicht immer sieht - werde es mir jetzt mal übers WE überlegen.....Thema ist nur, wenn mans weiß dann schaut man auch immer hin =)
     
  12. Konqi

    Konqi Mitglied

    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    07.01.2005
    Ich denke das Problem entsteht noch am ehesten wenn mal ein Verkauf anstehen sollte (Wertminderung) ...
     
  13. ralan

    ralan Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Ich habe vor kurzem auch ein neues MBP13 erhalten. Beim Auspacken hab ich festgestellt, dass auf der Unterseite (im abschraubbaren Deckel) eine kleine Beule war.
    Ich hab Apple angerufen und das reklamiert. Die haben mir angeboten, dass ich das MBP zurückschicke. Das wollte ich aber nicht, weil ich es unbedingt brauche. So habe ich mit dem Vertrieb von Apple verhandelt und die haben mir einen Preisnachlass von 80,00 Euro gewährt.

    Was aber ganz besonders wichtig ist:
    Zusätzlich wurde dieser 'Schaden' vom Apple-Support vermerkt, damit ich in der Garantiezeit keine Probleme diesbezüglich bekomme (bei Schäden wie Beulen oder Schäden die auf einen Sturz hinweisen verweigert Apple ganz schnell mal die Garantie!!!).

    Daher wichtig für alle: Hat Euer neues Book eine Beschädigung (die Euch vielleicht gar nicht stört), dann sollte man das in jedem Fall sofort beim Apple-Support melden!!! Wer weiss was im Garantiefall in eine kleine Beschädigung hinein interpretiert werden kann.

    Es kann ja sein, dass im Garantiefall, wenn mal was am Book ausfallen sollte, die Kratzer als unsachgemässer Umgang ausgelegt wird und Du somit Deine Garantie verlierst.
    Also solltest Du in jedem Fall diesen Schaden beim Support melden.
    Ich würde an Deiner Stelle das Book zurückschicken.

    Viel Erfolg.
    Gruss
    ralan
     
  14. Oddy

    Oddy Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    08.11.2008
    so....gerade mal bei der Hotline angerufen - kein Support heute da :confused: - dachte die sind 24h*7 erreichbar ;)

    naja...werde es wohl jetzt zurückschicken, obwohl mich die Prozedur mit UPS nicht erfreut, die kommen dann, wenn man meistens im Geschäft ist.

    Wird reichen, wenn ich einfach SL auf dem book neu installiere um meine Daten runterzubekommen oder?
     
  15. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.668
    Zustimmungen:
    1.523
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    SL CD einlegen, davon starten, Festplattendienstprogramm in der Leiste oben auswählen und die Platte formatieren.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...