Das neue MacBook Pro Mid 2010

Diskutiere das Thema Das neue MacBook Pro Mid 2010 im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. Interspieder

    Interspieder Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.11.2008
    Vor gut einer halben Woche ist auch das Macbook Pro meiner Schwester angekommen.
    Seit gestern im Dauerbetrieb, um zu testen, ob auch wirklich läuft, fällt mir heute auf, dass in der Mitte des Bildschirm ein sturer blauer Pixel sitzt, der umbedingt blau bleiben will- Egal ob Safari, Pages, oder iMovie. Sowas habe ich noch nie gesehen :D

    Ich denke, ich rufe demnächst beim Apple-Support an, damit sie mir das Macbook Pro tauschen.
    Wie lange dauert das ungefähr? Habe einen individuellen Mac, mit 320 GB Festplatte- Könnte das die Umtauschzeit beeinflussen?

    lG Inter
     
  2. x34

    x34 Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    17.01.2005
    einfach innerhalb der ersten 14 tage zurückschicken und ein neues bestellen.
     
  3. jkmed

    jkmed Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Hast du das nur telefonisch verhandelt oder wollten die auch Photos sehen...ich mein, erzählen kann man ja viel (will dir nichts unterstellen ;))
     
  4. Isegrim242

    Isegrim242 Mitglied

    Beiträge:
    3.239
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Ich weiss ja nicht…ein einziger Pixelfehler…das wird Dir
    Apple wohl auch nur auf Kulanz tauschen.
     
  5. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
    Solange es innerhalb der 14 Tage Frist ist, müssen sie es zurücknehmen oder umtauschen, von daher...
     
  6. daytona

    daytona Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    23.11.2008
    Das gilt aber nicht bei individuellen Macs.
     
  7. sleight

    sleight Mitglied

    Beiträge:
    3.275
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    295
    Mitglied seit:
    27.05.2007
    Das gilt natürlich auch für die "angepassten". Ein "erweiterter" Computer respektive Notebook gilt NICHT als Individualherstellung auf Kundenwunsch.
     
  8. everalmighty

    everalmighty Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    06.05.2009
    Alle konfigurierbaren Modelle im Shop unterliegen dieser Regelung.
     
  9. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.342
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.902
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Alle bei Apple "erweiterten" Rechner sind BTO-Geräte, sprich Build-to-Order und gelten somit als individuell hergestellte Geräte (da sie erst auf Kundenwunsch hin gebaut werden). Auf der Appleseite wird auch irgendwo darauf verwiesen. Kann leider nicht mehr sagen wo, ein BTO-Gerät von Apple hab ich schon seit sechs Jahren nicht mehr bezogen.
     
  10. sleight

    sleight Mitglied

    Beiträge:
    3.275
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    295
    Mitglied seit:
    27.05.2007
    Es gilt für Modulartig zusammengestellte Änderungen nicht.

    Aber was sollen wir uns über Gesetze streiten wenn Apple es für sich selbst regelt, hier das Zitat von der Apple seite:

    http://store.apple.com/de/help/returns_refund

     
  11. Schattentanz

    Schattentanz unregistriert

    Beiträge:
    2.849
    Zustimmungen:
    897
    Mitglied seit:
    10.04.2006
    Danke sleight, ich habe gerade schon einen Schrecken bekommen.
     
  12. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    1.294
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Eben. Apples konfigurierbare Hardware gilt auch nach dem Gesetz nicht als individuelle Anfertigung, die vom Widerruf ausgeschlossen werden kann.
     
  13. ralan

    ralan Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.08.2005
    @jkmed: Nur telefonisch.
     
  14. Interspieder

    Interspieder Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.11.2008
    Manno Man, ihr dürft doch eine/n neue/n Macbookbesitzer/in nicht so verschrecken mit euren Thesen über Garantie, und Nicht-Garantie :D

    Fakt ist, dass mich der eine Pixel stört, und dass ich insgesamt nicht das Produkt von Apple bekommen habe, wie es zu erwarten war.
    Ich werde morgen anrufen, und die Sache mal klarstelllen... meine Güte!

    Am Ende fliegt mir das Ding auseinander, und Apple sagt mir: "Ätsch- ist individuell, selber Schuld, wenn du mit dem Standart nicht zufrieden bist":eek:

    lG Inter

    Trotzdem danke, die sich für mich bemüht haben :)
     
  15. Schattentanz

    Schattentanz unregistriert

    Beiträge:
    2.849
    Zustimmungen:
    897
    Mitglied seit:
    10.04.2006
    Es ging aber nicht um die Garantie sondern um das 14 Tage Rückgaberecht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...