iPad Das neue iPad Pro

Diskutiere das Thema Das neue iPad Pro. Hi, ich hab's gerade bestellt. In 12.9 Zoll und Space Grey mit 256 GB aber ohne Cellular...

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.176
Der Tech-Gigant ist wohl zu sehr damit beschäftigt hinter den vielen hausgemachten Datenskandalen herzuräumen. Selbst die olle Sparkassenapp wurde längst für die neuen iPads angepasst.
Die Facebook-App wurde seit vier Jahren nicht mehr an iPads angepasst - also auch nicht an das iPad Pro erster Generation von 2015. Die haben schlicht kein Interesse. Aber wie gesagt: Webseite nehmen, ist eh besser!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: frank010

JeZe

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2009
Beiträge
3.599
Fairerweise muss man dazu sagen, dass dies vor allem das 11“-Gerät betrifft, welches als einziges iPad ein anderes Seitenverhältnis hat.
 

spatiumhominem

Mitglied
Mitglied seit
27.06.2017
Beiträge
2.477
Das 13er wird auch nicht unterstützt, die App nutzt nicht den vollen Bildschirm und Multitasking kann sie auch auf keinem iPad.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rumpelmac

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.068
Apples Pencil und Numbers: Scrollen und markieren statt malen.

"Wahrscheinlich nutzen wir Apples Tablet einfach nur zu selten, wir sind gestern Mittag jedoch schier verzweifelt: Nur mit dem iPad bewaffnet, sollte eine Numbers-Tabelle von überflüssigen Spalten befreit werden, zudem wollten einzelne Zellen verschoben und ausgewählte Inhalte schnell kopiert werden.

Alles eigentlich kein Ding der Unmöglichkeit, nur ließ sich der verbundene Apple Pencil nicht dafür nutzen Zellen und Spalten auszuwählen. Bei jedem Kontakt mit dem iPad-Display wechselte Apples Numbers-Applikation in den Zeichnen-Modus und präsentierte stolz die virtuelle Palette aus Pinsel, Stiften und Radiergummi über der aktiven Tabelle.

Was klasse für Anmerkungen sein mag, stört bei stupiden Tabellen-Manipulationen allerdings ungemein. In den App-Einstellungen findet sich keine Option um das beschriebene Verhalten zu korrigieren, was also tun?"
"iPad > Einstellungen > Numbers
Wer den Apple Pencil als Finger-Ersatz zur Auswahl von Zellen, Spalten und Zeilen nutzen möchte, muss die Systemeinstellungen des iPads besuchen. Im Bereich Einstellungen > Numbers kann hier die Option „Mit Apple Pencil auswählen und scrollen“ aktiviert werden."

https://www.ifun.de/apples-pencil-und-numbers-scrollen-und-markieren-statt-malen-132987/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 88Bit

hermann70

Mitglied
Mitglied seit
08.04.2010
Beiträge
182
Danke für diesen guten Hinweis. Das wußte ich nicht. War der Grund daß ich nach Excel von MS schauen will.
Da aber Numbers gewöhnungsbedürftig ist ist noch die Frage ob Excel mir dem Stift bedienbar.
Hat jemand diese Konfiguration?
 

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.068
Danke für diesen guten Hinweis. Das wußte ich nicht. War der Grund daß ich nach Excel von MS schauen will.
Da aber Numbers gewöhnungsbedürftig ist ist noch die Frage ob Excel mir dem Stift bedienbar.
Hat jemand diese Konfiguration?
..... immer wieder gerne;)
Werde es gleich mal an meinem iPad pro 18 testen!, Word geht!
 

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.068
Danke für diesen guten Hinweis. Das wußte ich nicht. War der Grund daß ich nach Excel von MS schauen will.
Da aber Numbers gewöhnungsbedürftig ist ist noch die Frage ob Excel mir dem Stift bedienbar.
Hat jemand diese Konfiguration?

Funktioniert und ich nutze es gerade:)

image.jpg


28AB003C-A62E-491F-8080-F84594C742FE.png
 

scarymaster

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
1.320
Hat eigentlich schonmal jemand getestet ob diese USB-C auf USB-A Adapter die es für 5€ gibt funktionieren ? Würde darüber meine Kamera mit Standard USB Kabel verbinden wollen. Normalerweise sollte es ja ebenfalls gehen daran so einen Micro SD USB Stick anzustecken in dem die Kamera SD Karte steckt (weniger Kabelwerk).
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.176
Kommt darauf an, was Du damit machen willst. Aber USB-Sticks lesen und vor allem beschreiben kannst Du damit - wie ja schon unzählige Male hier im Thread gesagt - nicht. Dafür bräuchte es entweder eine System-Unterstützung (nicht im aktuellen iOS) oder eine spezifische App des USB-Stick-Herstellers, was es bisher auch nicht gibt.

Aber falls Du es genau wissen willst: Wenn Du mit dem Adapter einen normalen USB-Stick anschließt, wird dieser durchaus vom iPad erkannt - aber nur als Digitalkamera. Wenn also auf dem Stick ein entsprechendes Verzeichnis mit Bilddateien ist, welches dem Standard entspricht, dann kannst Du die Bilder importieren. Das war es aber auch schon.
 

scarymaster

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
1.320
Danke für die Antwort, das würde mir vorerst auch reichen um im Urlaub die Bilder von der Kamera zu holen und schonmal etwas durchzusortieren (ich mach das im Urlaub immer gerne das ich mich am Ende des Tages hinsetze und die Bilder vom Tag aussortiere). Bin mal gespannt was sich da mit iOS 13 evtl noch so ändern wird daran.
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.176
Danke für die Antwort, das würde mir vorerst auch reichen um im Urlaub die Bilder von der Kamera zu holen und schonmal etwas durchzusortieren (ich mach das im Urlaub immer gerne das ich mich am Ende des Tages hinsetze und die Bilder vom Tag aussortiere). Bin mal gespannt was sich da mit iOS 13 evtl noch so ändern wird daran.
Wobei ich Dir natürlich nicht garantieren kann, ob dieser Adapter so funktioniert. Billig-Adapter unterstützen manchmal nicht alles. Ich kann Dir nur garantieren, dass das so mit dem offiziellen Apple-Adapter (USB-C auf USB-A) funktioniert, denn den habe ich selbst.
 

bruderlos

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2005
Beiträge
444
Die Facebook-App wurde seit vier Jahren nicht mehr an iPads angepasst - also auch nicht an das iPad Pro erster Generation von 2015. Die haben schlicht kein Interesse. Aber wie gesagt: Webseite nehmen, ist eh besser!
Ich scheine da ein anderes Facebook zu nutzen. Meine App wurde das letzte mal vor 5 Tagen aktualisiert (iPad pro 12 Zoll 2. Generation) .... und unter anderem tut seit kurzem die richtige Auflösung (früher wurde es hochskaliert) nun siehts viel besser aus.
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.176
Ich scheine da ein anderes Facebook zu nutzen. Meine App wurde das letzte mal vor 5 Tagen aktualisiert (iPad pro 12 Zoll 2. Generation) .... und unter anderem tut seit kurzem die richtige Auflösung (früher wurde es hochskaliert) nun siehts viel besser aus.
Ja, sie haben die App mit diesem Update tatsächlich nach nur 4 Jahren für die Auflösung vom 12,9-Zoll-iPad angepasst. Wow. Aber die Webseite ist immer noch viel besser.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spatiumhominem

scarymaster

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
1.320
Tatsächlich, funktioniert jetzt am 11er iPad Pro auch, vlt war das ja eine Bedingung an Facebook das sie ihr Enterprise Zertifikat wieder bekommen :D
 

Plebejer

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
2.048
Mein iPad Pro, 3. Gen. zeigt die selben Symptome wie mein altes 2. Gen., ich kann manchmal erst nach diverse Versuchen weiter scrollen. Auch zeigt die Tastatur manchmal Ausfälle. Das ist hier reproduzierbar, indem ich eine kurze Pause mache. Ich erinnere mich, dass davor immer eine Meldung erschien, ob ich die letzte Eingabe widerrufen möchte. Egal, ob ich etwas eingegeben hatte oder nicht. Diese Meldung erscheint nicht mehr, sondern das iPad friert kurz ein.

Gibt es hier jemanden, der davon ebenfalls betroffen ist?
 

rz70

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.249
hast du das iPad aus dem Backup von 2nd erstellt? Klingt für mich nach einem Softwarefehler den du da mitgeschleppt hast. Kann ich hier übrigens nicht feststellen.
 

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.068
Da es bisher keine USB-C-Sticks für das iPad Pro gibt (wie im Artikel ja gesagt, braucht es dafür zwingend eine entsprechende iOS-App des Herstellers und sowas gibt es bisher nicht), ist die Auswahl ja eher klein. Bei den Drahtlos-Medien achte darauf, dass WebDAV unterstützt wird, dann kann man auch andere Apps nutzen und ist nicht auf Updates des Herstellers angewiesen. Wie ja an anderer Stelle gesagt, nutze ich einen alten WLAN-USB-Stick, der auch mit dem neuen iPad Pro noch geht, den es aber inzwischen nicht mehr gibt: https://smile.amazon.de/gp/product/B00H4BBWGY
Es gibt einen Nachfolger, von dem ich nicht sicher weiß, ob auch WebDAV unterstützt wird, aber ich schätze mal schon.
Habe das Teil heute bekommen und bin begeistert, alles funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe.



A9A7B87A-9D6C-4119-ACFF-4A6927977B5F.jpeg
 
Oben