Catalina 10.15 ist raus...

Diskutiere das Thema Catalina 10.15 ist raus... im Forum Mac OS X & macOS. Hat das schon wieder jemand mitbekommen. MacOS 10.15 ist raus. Falls das Forum falsch ist oder ein anderer Thread...

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.522
Hallo, möglicherweise kann mir hier jemand eine Antwort auf folgende Fragen geben:
- MS Office 2011 - tot, ab welcher Version wird es von Catalina unterstützt?
- Dashboard - tot, hätte aber gerne wieder meine (zB) Währungsrechner-Widges, gibt es da was vergleichbares ?
- Heikel, aber möglicherweise hat jemand eine Ahnung wie es mit Usenext aussieht? Geht auch nicht mehr^^(Wobei, das wäre mir noch am ehesten egal)
*merci* und GLG
MS Office 2011 = 32 Bit -> Das läuft nicht mehr.
Erst die späten Office 2016er und natürlich 2019 sind 64 Bit.

Dashboard war für Catalina abgekündigt. Wenn Du es brauchst, musst Du bei max Mojave bleiben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rsteiner

frimp

unregistriert
Mitglied seit
04.10.2012
Beiträge
974
Inzwischen läuft Mojave doch ziemlich gut. Und so kann ich privat auch noch Office 2011 nutzen, welches ich mit dem Erwerb des Macs nahezu für lau bekommen habe.
Catalina kommt mir maximal in zwei Jahren auf die Kiste. Bis dahin dürfte es dann auch stabil laufen...
 

bloodynoob

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
894
Inzwischen läuft Mojave doch ziemlich gut. Und so kann ich privat auch noch Office 2011 nutzen, welches ich mit dem Erwerb des Macs nahezu für lau bekommen habe.
Catalina kommt mir maximal in zwei Jahren auf die Kiste. Bis dahin dürfte es dann auch stabil laufen...
habe soeben Catalina installiert und es lauft nicht übel , ich persönlich merke kaum unterschied hatte vorher Mojave drauf und lief auch sehr gut, ich bin aber ein Otto normal user und habe weiter nichts Exotisches installiert.
 

A1234

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2011
Beiträge
112
Bei mir funktioniert seit dem Update die Logitech K375-Tastatur nicht mehr. :-(
Die Mouse läuft uneingeschränkt, aber die Tastatur, die am gleichen Dongle hängt, weigert die Zusammenarbeit.

Super Sache, da ich jetzt nicht mal mehr ins System komme. Selbst beim Start verweigert sie die Zusammenarbeit, so dass ich also nicht mehr in den Recovery-Mode komme :-(

Ist das erste mal, dass ein Softwareupdate bei solche Probleme bereitet.
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
musst eben hilfsweise ein USB-Tastatur mit Kabel nutzen. Die soll es auch noch geben. ;)
 

bloodynoob

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
894
Da habe ich mich wohl zu früh gefreut wollte soeben mit Parallels 13 kurz schauen wie Windows 10 jetzt läuft, also echt Grottenschlecht total lahm und bekommst kaum irgend was vernünftig auf, lief unter Mojave noch sehr geschmeidig :confused:
 

jteschner

Mitglied
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
1.634
Da habe ich mich wohl zu früh gefreut wollte soeben mit Parallels 13 kurz schauen wie Windows 10 jetzt läuft, also echt Grottenschlecht total lahm und bekommst kaum irgend was vernünftig auf, lief unter Mojave noch sehr geschmeidig :confused:
Ja, das kann ich bestätigen. Riecht nach einem Update von Parallels auf 15.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bloodynoob

Code5150

Registriert
Mitglied seit
11.10.2019
Beiträge
2
Servus zusammen,
ist es sinnvoll beim Upload von Catalina externe Festplatte (wo mein backup drauf ist) auszuwerfen oder
kann ich Sie bedenkenlos angeschlossen lassen. Ich habe ein Mac mini 2018 i7.

Vielen Dank für Eure Hilfe
 

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Falls du ein Update/Upgrade meinst, würde ich in der Regel generell externe Geräte abstellen. Es reduziert Fehlerquellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helle85 und ekki161
Oben