1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Catalina 10.15 ist raus...

Diskutiere das Thema Catalina 10.15 ist raus... im Forum Mac OS X & macOS.

  1. juerg144

    juerg144 Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.02.2020
    Ob das alles „Kleinigkeiten“ sind möchte ich bezweifeln.
    Schaut mal in die Foren nach Inkompatibilität von Catalina und Apple Mail Programm: aus unerfindlichen Gründen bringt auf einigen macs Das Mail Programm so den Rechner zum Absturz. Leider auch auf meinem (seit Catalina). Berichten zufolge ist der Support seit Monaten „ratlos“. Das ist jetzt auch mit 10.15.3. nicht behoben.
    Persönlich weiche ich seit Monaten (bzw Catalina) auf den Mail Server meiner Uni aus. MEINE Schädigung durch Catalina hält sich also in Grenzen. Gleichwohl wäre ich froh wenn ich Mojave drauf gelassen hätte, oder anders gesagt:Die Auslieferung eines Betriebssystems mit solchen Macken über Monate halte ich für eine ziemliche Unverschämtheit.
     
  2. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    20.440
    Zustimmungen:
    3.223
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Willkommen bei macuser.de.

    Wenn du mit Mail und Catalina so große Probleme hast - was hindert dich daran, ein altes BU mit 10.14 einzuspielen? ;)

    PS: Und natürlich findet man in Foren grundsätzlich mehr User mit 'Problemen', als solche, die schreiben, wie 'rund' ihr System läuft. ;)
     
  3. klickman

    klickman Mitglied

    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    162
    Mitglied seit:
    31.05.2010
    Du sprichst mir aus der Seele! Leider bleiben die Besitzer eines MBP 16" dabei leider auf der Strecke...

    Zweifellos. Allerdings gab es "präctalina" meist Lösungen oder Workarounds und die Probleme waren oft spätestens mit dem .3-Update behoben. Bei Catalina hab ich den Eindruck, es ist gerade mal als .0-Version erschienen. Lösungsansätze/Workarounds halten sich in sehr engen Grenzen, weil es schlicht Fehler im Betriebssystem sind.
     
  4. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    20.440
    Zustimmungen:
    3.223
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    @juerg144 hat nichts von einem MBP 2019 geschrieben und erwähnte ja auch, dass auf seiner Maschine 10.14 installiert war. ;)
     
  5. klickman

    klickman Mitglied

    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    162
    Mitglied seit:
    31.05.2010
    Stimmt natürlich. Ich sollte sachlich bleiben... ;)
     
  6. vidman2019

    vidman2019 Mitglied

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    831
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Irgendwann nach einem Update auf irgendeine Catalina-Version ist es hier auch aufgetaucht. Ob es macOS- oder Catalina-spezifisch ist, kann ich nicht sagen, es war vorher aber nicht so.

    Wenn ich ein Programm beende bzw Ordner schließe und vor dem Ausschalten nicht lange genug warte sind die Programme/Ordner beim Neustart wieder offen. Warte ich dagegen geschätzt 10 Sekunden wird nichts geöffnet.
     
  7. djofly

    djofly Mitglied

    Beiträge:
    2.861
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Immerhin kann ich nun mit 10.5.3 in Final Cut die 10 Bit 4K H.264 Files meiner GH5 ruckelfrei abspielen. Das ging vorher nur mit H.265.
     
  8. ims

    ims Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    27.09.2011
    Kleiner Nachtrag: Nach einer Neuinstallation von macOS Catalina 10.15.3 ging es auf einmal wieder.
     
  9. ims

    ims Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    27.09.2011
    Das Problem ist Heute wieder aufgetreten. Danke für die Tipps mit dem länger warten, aber das ist mir dann ehrlich gesagt doch zu blöde. Hoffentlich wird das bald gefixt und die "gefühlten" 2 dutzend anderen Fehler auch.
     
  10. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    633
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Habt ihr den wenigstens eure Fehler mal bei Apple gemeldet? Bringt vielleicht was.
     
  11. wakethedead

    wakethedead Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    14.09.2010
    Das Problem mit Mail hat mich auf Idee gebracht mal wieder "Spark" zu probieren und hey das Programm ist echt gut geworden in den letzten Jahren :)
     
  12. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    6.275
    Zustimmungen:
    808
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Übrigens, man kann das iPhone nicht syncen während man Daten von einer externen Platte auf eine andere kopiert... :hamma::rolleyes:

    Ach ja, wenn der Sync dann funktioniert, dann sind etwa 80% eines Albums ausgegraut weil „dieser Titel ist derzeit in deinem Land oder deiner Region nicht verfügbar.“ :hamma:
     
  13. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.352
    Zustimmungen:
    6.364
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    übrigens, auch wenn der Weltuntergang nicht kommt, sieh dir mal diese Auswertung an:
    https://www.mactechnews.de/news/art...ces-Softwarequailtaet-und-Dienste-174334.html

    Die Software von Apple ist da ziemlich abgestraft worden.
    Und da wurden User gefragt, die nicht so wie ich in dem Ruf stehen, alles zu kritisieren.
    Am Eindruck, dass die Qualität der Software nachgelassen hat ist wohl doch etwas dran ;).

    Davon ab, mit 10.15.3 läuft mein Mac endlich ziemlich rund, auch die NAS Shutdown Probleme scheinen gelöst zu sein.
     
  14. hopeless

    hopeless Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    18.02.2013
    Klar, wenn dir deine Daten egal sind.
     
  15. Ritter Runkel

    Ritter Runkel Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    20.03.2018
    Toll, #Apfelmus weigert sich seit Tagen vehement seine Notizen zu synchronisieren. Mal wieder. Nichts nützt etwas. Die alte Leier, dies und das und jenes ab- und wieder anzumelden, bringt nichts, außer das #Apfelmus mit leichten Wurmstich diktatorisch bei zwei (!) gesyncten Notizen von über 1000 stehen bleibt. Und jetzt kommt die neueste „Qualität“: selbst wenn man sich im Browser in der iCloud anmeldet, läuft der Syncversuch unendlich, weil sich selbst dort der Strichkreis unendlich dreht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...