1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Altteilebörse Wer sucht /wer hat

Diskutiere das Thema Altteilebörse Wer sucht /wer hat im Forum Ältere Apple-Hardware.

Schlagworte:
  1. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Ich hab ein Wallstreet, das läuft bis heute. Aber wie gesagt, das Passivmatrixdisplay war schauderhaft.

    Korrekt, 68k und die meisten Power Macs (wenn nicht gleich alle beigen) haben keine geregelten Lüfter, nur an/aus und an ist mit dem Einschalten des Rechners. War damals völlig egal, weil die Festplatten noch mal deutlich lauter waren als die Lüfter. Vor allem die von Apple mit Vorliebe verbauten Quantum-Platten waren sirrende Nervensägen, das glaubt man heute kaum noch! Seagate (entweder sea gate oder sea gate nicht) und WD hatten eher ein sonores Röhren und waren damit leichter erträglich.

    Such lieber jemand, der deines reparieren kann. Die Dinger haben einen Serienfehler (zu eng bestückt).
     
  2. palestrina

    palestrina Mitglied

    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    1.625
    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Ich habe drei Wallstreets (PDQs mit 300 MHz), sämtlich mit kontrastreichen, hellen Displays. Die Dinger waren lange Zeit meine Lieblingsspielzeuge. Die konnte man bei Ebay günstig als »defekt« ersteigern (»ließ sich plötzlich nicht mehr einschalten«) und mit Prozessorplatine rein/raus, RAM rein/raus und zurücksetzen alle wieder gangbar machen.
     
  3. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Meines müsste ein 233er sein, dessen Display ist schon seit 12 Jahren ungleichmäßig beleuchtet, kontrastarm und hat fade Farben. Wahrscheinlich hab ich die erste Serie Wallstreet mit 12,1"-Passivmatrixdisplay, genau so sieht das nämlich aus.
     
  4. Mearas

    Mearas Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.07.2016
    Suche einen Kühlkörper für einen 68040er und VRAM für einen Quadra 840AV.
    Wer da etwas anzubieten hat, möge sich bitte melden.
     
  5. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.898
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.342
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Dafür könntest du einen ca. 40*40 mm Kühlkörper benutzten, z.B. so einen hier (mit Wärmeleitpad aufkleben):
    Ich hatte das so in meinem A1200.
     
  6. Mearas

    Mearas Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.07.2016
    Richtig, aber wollt es so "original" wie möglich. ;-)
     
  7. Tzunami

    Tzunami Mitglied

    Beiträge:
    5.964
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    913
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Sowas zu finden wird wohl schwierig.

    hier ein Bild vom Kühler
    https://upload.wikimedia.org/wikipe..._840AV_logic_board_820-0382-10_(661-1700).jpg

    Aber als Fakt: Der 68040/40 brauch keinen Kühler. Ich hatte einen Amiga 1200 und der hatte einen 68040 mit 50 Mhz (serienmäßig übertakteter 40 MHz Prozi), und der braucht im engen Gehäuse auch keinen Kühlkörper.

    Ich würde einfach einen Chipsatzkühler drauf ballern, denn selbst wenn du den Kühler findest, die Klammern wirst du nicht finden.
     
  8. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.898
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.342
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Der schaut aus wie ein Fischer-Kühlkörper, ein FK 201 würde ich tippen ;)
     
  9. Texas_Ranger

    Texas_Ranger Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Interessant, dass der 040er im Quadra gekühlt wurde, im engeren Performa 630 sitzt einer mit 33 MHz ungekühlt!
     
  10. Drzeissler

    Drzeissler Mitglied

    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    199
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Ja, der 68040/25 in Q700 hat einen Kühlkörper, beim 630er bläst aber der Lüfter volle pulle von oben drauf.
     
  11. masta k

    masta k Mitglied

    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    745
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    hallo,
    hat hier jemand vlt. interesse an einem G4 MDD?
    ich habe die festplatten ausgebaut,
    RAM, laufwerke und grafikkarte bleiben drin

    (der rechner startete zum schluss nicht mehr, ich vermute das netzteil ist defekt
    oder die pufferbaterie ist leer.)
     
  12. Mankind75

    Mankind75 Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    466
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Ja hier. Gibt der Rechner zumindest einen Startton von sich? Wenn das Netzteil defekt ist, kann ich das leider nicht beheben und würde daher von einem Kauf absehen. Pufferbatterie lässt sich aber relativ problemlos ersetzen.
     
  13. masta k

    masta k Mitglied

    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    745
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    hi,
    der startton kommt leider nicht,
    die lüfter laufen ganz kurz an
    und dann geht der rechner wieder aus.
     
  14. McLaure

    McLaure Mitglied

    Beiträge:
    843
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Mitglied seit:
    23.09.2010
  15. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    1.577
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Man kann ein ATX Netzteil umbauen, nur geht dann kein Apple-Display mehr.

    Ich hätte Interesse wenn Mankind keine mehr hat. Würde dann auch How-To schreiben wie man ein ATX Netzteil in ein MMD umbauen kann... Müsste noch irgendwo Fotos haben (hatte ich nämlich schon mal gemacht)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...