Adobe stellt die Creative Suite ein

Diskutiere das Thema Adobe stellt die Creative Suite ein im Forum Grafik.

Schlagworte:
  1. MDmac64

    MDmac64 Mitglied

    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Ja, das ist klar. Ich wollte auch nur anmerken, dass jetzt wohl bald der Zeitpunkt für alle CC-Verweigerer gekommen ist, eine monatliche Miete zu bezahlen.
     
  2. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    9.212
    Zustimmungen:
    1.958
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Die CS6 geht noch genau so gut / schlecht wie bei EC, die CS5.5 habe ich aber nicht auf Sierra installiert bekommen. Die CS6 habe ich allerdings dann mit Java 8 laufen nicht mit dem Java 2015-001 von Apple.
     
  3. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.665
    Zustimmungen:
    4.554
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Solange man keinen neuen Mac kaufen muss, läuft es doch noch ne Weile. Für meine Nikon-Scan Software habe ich auch noch einen G5 ;)
     
  4. MDmac64

    MDmac64 Mitglied

    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Na dann ... gut pflegen die alten Macs.
     
  5. -mb-

    -mb- Mitglied

    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Kleiner Tipp für alle, die vom Adobe Zug abspringen und sich von dieser Firma befreien möchten.
    Man bekommt noch gutes Geld für die alten Versionen. Habe erst kürzlich meine CS5 Design Premium bei Ebay verkauft und satte 1/3 des Originalpreises bekommen. Für eine sechs Jahre alte Software finde ich das beachtlich.
    Nutze nun schon länger die Affinity Software und bin einfach nur glücklich, wie viel ich hier für kleines Geld bekommen habe. Aber viel wichtiger, auf meinem Mac befindet sich nichts mehr von Adobe!
    Also Zeit, dieses Thema nicht weiter zu beobachten. Es ist schön, sich keine Gedanken mehr über diesen arroganten Machtladen machen zu müssen... :hehehe:
     
  6. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.665
    Zustimmungen:
    4.554
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Sprach ein Apple Kunde ;)
     
  7. -mb-

    -mb- Mitglied

    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    …hör doch bitte auf mit diesem Nonsens! Immer diese Kindergartenvergleiche.
    Es geht hier um Adobe, ich muss bei Apple kein Abo abschließen um aktuell zu sein, hab bisher alles umsonst bekommen, was die Software betrifft.
     
  8. Pixelsquid

    Pixelsquid Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    06.07.2010
    Ich habe hier auch Sierra und CS 5.5 und ein alte Javaversion "nachinstalliert" läuft einwandfrei....
     
  9. DH1986

    DH1986 Mitglied

    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    432
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Flash Player auch nicht? :suspect:
     
  10. -mb-

    -mb- Mitglied

    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Schon Jahre nicht mehr, hab ich auch nie vermisst.
     
  11. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.665
    Zustimmungen:
    4.554
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Aperture hat mich z.B. 200 € gekostet und ist vom Markt weg. Bei nem neuen Mac muss ich tief in die Tasche greifen, weil Schnittstellen fehlen. Die CS6 läuft doch noch, zwingt dich ja keiner zum Abo.
    Aber je nachdem, was man von der Suite benötigt, sind die Alternativen entweder verdammt teuer (im Gesamten) oder nicht gegeben.

    Aber wenn du sagst, bei Apple musst du kein Abo abschließen, dann frage ich mich, wer MUSS denn Adobe nutzen? Anscheinend gibt es ja zahlreiche Alternativen, was spricht denn dann noch für Adobe?
     
  12. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.145
    Zustimmungen:
    3.058
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Also jetzt, nach Jahren ... im Nachhinein betrachtet, mache ich Adobe keinen Vorwurf. Sie haben
    es richtig gemacht. Freehand eingestampft. Dann das Abo-Modell. Und so wie es jetzt aussieht, haben
    genug mitgemacht. Der Gewinn legt zu. Die Kunden zahlen mehr.
    Natürlich werden Sie ihre Monopolstellung nutzen, um die Preise zu erhöhen, auch das ist legitim.
    Auch wenn es mir persönlich nicht gefällt, was Adobe und Apple so treiben.

    Über kurz oder lang wird sich Affinity nicht gegen Adobe wehren können. Die dulden
    keine (günstige) Konkurrenz, die in vielen Teilen konkurrenzfähig ist, neben sich.
     
  13. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.665
    Zustimmungen:
    4.554
    Mitglied seit:
    26.11.2007

    Ich denke aber auch, dass da noch einige nachziehen werden. Capture One wird auch als Abo angeboten, Autodesk, Office 365 uvm.
    Apple hat die Preise auch stark angezogen und die Kunden machen es mit. Wenn man eine homogene Applewelt daheim hat, kann man nicht mal eben wechseln, also lebt man mit den Preisen.
    Und je nachdem, in welchem Umfang man die CC nutzt, ist sie auch gar nicht teuer.
     
  14. Macintom

    Macintom Mitglied

    Beiträge:
    158
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    08.06.2006
    Nicht updaten ;)
    Wozu auch, meine Produktivrechner laufen beide noch auf Yosemite
    und für die CS5.5, falls ich die mal brauche, starte ich von Snow Leopard.
    Wenn Yosemite keine Sicherheitsupdates mehr bekommt kann ich mir über-
    legen auf El Capitan upzugraden. Wenn dann irgendwann dafür keine Updates
    mehr kommen (und da habe ich bestimmt einen neuen Rechner ohne Apfel)
    kann ich es mir dann überlegen den vom WWW abzuschotten. Daten liegen
    eh alle auf einem NAS.
    Immer diese Panikmache wenn ein neues OS von Apple raus kommt ...

    Wer zu den Early Adopters gehören will muß eben bluten :D Es gibt ein
    Leben ohne Apple auch wenn das manche nicht glauben können ...
     
  15. MDmac64

    MDmac64 Mitglied

    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Meinst du Adobe wird dann Affinity schlucken?
    Gibt es eigentlich noch Kartellwächter?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...