XR akkuverbrauch

Diskutiere das Thema XR akkuverbrauch im Forum iPhone.

  1. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    4.294
    Zustimmungen:
    1.417
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Dann natürlich bei deinem Händler (wird vermutlich nicht Apple sein)

    Apple wäre nur im Garantiefall dein Ansprechpartner, da jedoch dein Batteriezustand mit Sicherheit deutlich über 80% ausfallen dürfte, bei einem Neugerät, würden die eh nichts machen. Da stellen die sich gerne quer.
     
  2. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    385
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    das ist nicht in Ordnung wenn du es als Neugerät gekauft hast. War es den noch original eingeschweißt ?
    Bei meinem XR was ich seit Anfang Februar habe zeigt mir der Batteriestatus 100 % an.
    Auch komme ich mit meinem Akku an die 2,5 Tage

    ->tausche es um !
     
  3. Bauerjohn

    Bauerjohn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2019
    Zustand ist bei 100%.
    Werde das ganze mit dem Originalzubehör aufladen und testen.
    Kann mir nur erklären das es an der powerbank liegt
     
  4. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    1.996
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    eher ist der Akku defekt, als dass es an der Powebank liegt, die Laderegelung macht ja nicht die Powerbank, sondern der Akku, bzw das iPhone.

    Franz
     
  5. Bauerjohn

    Bauerjohn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2019
    Habt ihr bei besagten Akkulaufzeiten also permanent Ortungsdienste ausgestellt?
     
  6. Pinky69

    Pinky69 Mitglied

    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    412
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Ortungsdienste dürften nicht sooo viel Akkuleistung saugen.
     
  7. iRASER

    iRASER Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    28.02.2007
    Hast du das iPhone als neues iPhone aufgesetzt oder aus einem Backup wiederhergestellt? Letzteres hat bei mir auch schon des Öfteren für nicht nachvollziehbare Probleme gesorgt. Bevor du jetzt den ganzen Rückabwicklungsprozess anstoßt, würde ich das iPhone doch mal über iTunes wiederherstellen und danach nochmal als neues iPhone einrichten. Danach erst mal nichts großes an Software installieren und prüfen, wie sich dein Akku verhält.

    Wenn du es gerade neu hast und z.B. die iCloud Fotobilbiothek nutzt, lädt dein iPhone im Hintergrund auch noch die Fotos runter und synchornisiert den iCloud Speicher aus iCloud Drive. Sowas zieht auch gerne in den ersten Tagen Akku.
     
  8. Bauerjohn

    Bauerjohn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2019
    Auch jetzt sind bereits 40% verbraucht, ohne das ich weiß warum. Ich habe keine Ahnung wie hier teilweise Leute 2 Tage mit dem Handy durchhalten


    iCloud hab ich komplett abgestellt, genauso wie siri.

    Wie genau meinst du über iTunes wiederherstellen und neu aufsetzen?

    Als ich das iPhone das erste mal aktiviert habe habe ich es mir mit Backup über iTunes von meinem alten 6s eingerichtet
     

    Anhänge:

  9. iRASER

    iRASER Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    28.02.2007
    Du steckst es bei iTunes an und drückst da auf Wiederherstellen. Danach bei der Einrichtung als neues iPhone einrichten und nicht aus Backup wiederherstellen. Zuvor vielleicht in Whatsapp mal ein Backup deiner Chats in iCloud machen ggf. ohne Videos damit du diese nach der Neuinstallation wieder zurückholen kannst.
     
  10. Bauerjohn

    Bauerjohn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2019
    Falsches Bild.
    Hier ist der Verbrauch von heute, 53%

    upload_2019-3-14_11-50-46.png
     
  11. Bauerjohn

    Bauerjohn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2019
    falls sich herausstellt das hierdurch das Problem behoben werden kann soll ich das Iphone also weiterhin nicht aus dem backup nutzen, sondern als neu eingerichtet verwenden und mir alles manuell einstellen?
     
  12. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    1.876
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Ja.
     
  13. Pinky69

    Pinky69 Mitglied

    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    412
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    mach mit iTunes ein aktuelles Backup und dann stelle das iPhone auf Firmware zurücksetzen. Also alles blank machen ohne eine Rücksicherung irgendwelcher Daten.
    Praktisch wie aus dem Laden, dann kannst Du meinetwegen WhatsApp installieren und sehen wie sich der Akku verhält. Wenn möglich keine Apple ID einrichten, damit die Cloud nichts übertragen kann und somit wieder Leistung saugt.
     
  14. Bauerjohn

    Bauerjohn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2019
    benutze die cloud gar nicht. Habe jetzt nur über Icloud drive die whatsapp Chats hochgeladen, nichts weiter.
     
  15. iRASER

    iRASER Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    28.02.2007
    Was mich stutzig macht, dass du nur so geringe Zeiten bei Bildschirm aus hast. Hatte das auch mal da lief irgendein Prozess Amok.

    Mach mal vor dem Plattmachen einen Hard reset.

    Lauter drücken, leiser drücken und dann den Power Button rechts so lange gedrückt halten bis das iPhone neustartet. Vielleicht hilft das ja schon.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...