Film Serien Thread

Guckt ihr gerne Serien?

  • Ja

    Stimmen: 577 80,6%
  • Nein

    Stimmen: 58 8,1%
  • Selten

    Stimmen: 81 11,3%

  • Umfrageteilnehmer
    716

Gregors Apfel

Mitglied
Dabei seit
08.06.2021
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
566
ich liebe ja „better call saul“, aber dass einige synchronstimmen in der finalstaffel ausgetauscht wurden, ist schade.
Tolle Serie - Aber dank Netflix kann man ja alles OV d.h. in ORIGINAL-SPRACHE schauen.
Das geht dank Untertiteln auch für Leute, die wenige Englischkenntnisse haben.

Fun Fact: Du verbesserst innerhalb von wenigen Staffeln deinen Wortschatz und dein Sprachverständnis, sodass du sehr schnell deutlich besser Englisch verstehen und sprechen wirst. Win-Win.

Meine Tipps:

- Mindhunter (sehr realistische Serie über die wirklichen Anfänge des Profilings bei Serienmördern) Toll gespielt. NETFLIX
- The Office (Das "echte" Stromberg - Böser Humor mit einem genialen Cast) NETFLIX
- Mad Men (Zeigt die "gute alte" Welt der 60er Jahre Werbewelt. Sehr gut an den wahren Geschichten rund um OGILVY dran) NETFLIX
- Better Call Saul (Sidekick von Breaking Bad rockt völlig eigenständig - Grandios gespielt und mit intelligentem Plot) NETFLIX

- STRANGER THINGS (eine Hommage an die 80er mit superbem Soundtrack und tollen Effekten) NETFLIX
- SEX EDUCATION (britischer Humor meets Coming out of Age mit sehr feinfühliger Machart und tollen Schauspielern) NETFLIX


- The Expanse (eine der intelligentesten und realistischsten Science-Fiction-Serien, die auch soziologische Aspekte berücksichtigt) AMAZON PRIME
- Krieg der Welten (Serienadaption des Alien-Invasionsfilms mit guter Spannung und sehr origineller Darstellung) DISNEY+
- THE MAN IN THE HIGH CASTLE (Ein Meisterwerk: Was, wenn die Nazis und Japaner den 2.Weltkrieg gewonnen hätten?!?
Intelligent und durchdacht) AMAZON PRIME

- HALT CATCH AND FIRE (Yeah passt wie die Faust aufs Auge für Macuser-Fans: Die Anfänge der Computerwelt in den 80ern!!! Grandios)
 

carstenj

Mitglied
Dabei seit
13.03.2008
Beiträge
854
Punkte Reaktionen
243
- THE MAN IN THE HIGH CASTLE (Ein Meisterwerk: Was, wenn die Nazis und Japaner den 2.Weltkrieg gewonnen hätten?!?
Intelligent und durchdacht) AMAZON PRIME
(Fast) alle Serien top, aber hier musste ich leider abbrechen. Die Logiklücken waren mir zu extrem, und das schon in den ersten beiden Folgen.
 

mcmrks

Mitglied
Dabei seit
03.08.2017
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
127
Whaaaaaaaatttttttt???? Mad Men, Handsmaid Tale.....großartig. (Aber ja, Geschmäcker sind verschieden). Shining Girls hab ich nur die erste Folge gesehen, die war frei zugänglich ohne Abo. Aber du hast mich jetzt getriggert, werde zumindest mal das Probeabo abschließen. :)
die genannten serien sind wirklich großartig, nur mag ich eben frau moss nicht, obwohl sie prima spielt.
du wirst das probeabo nicht bereuen; ich freue mich heute schon auf folge vier, würde aber lieber „bingen“ als immer auf freitag zu warten.
 

Gregors Apfel

Mitglied
Dabei seit
08.06.2021
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
566
(Fast) alle Serien top, aber hier musste ich leider abbrechen. Die Logiklücken waren mir zu extrem, und das schon in den ersten beiden Folgen.
Verstehe ich, aber für eine „Was wäre wenn–Szenerie“ ist es sehr gut gemacht.
Zudem war der Autor des Buches bekannt für seine Art des Schreibens.
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.090
Punkte Reaktionen
7.672
Hat schon wer Clark auf Netflix gesehen? Ich trau mich nicht so recht…


Wobei Bill Skarsgard eigentlich Grund genug zum schauen sein sollte…
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.090
Punkte Reaktionen
7.672
LOL… der Trailer hat… ach je….
 

MacQandalf

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.10.2007
Beiträge
1.952
Punkte Reaktionen
4.178
Hat schon wer Clark auf Netflix gesehen? Ich trau mich nicht so recht…


Wobei Bill Skarsgard eigentlich Grund genug zum schauen sein sollte…

Skarsgard? Ist das in Schweden ein Name wie hier Müller Meier Schulz, oder sind die 3 (Bill, Gustav und Alexander) miteinander verwandt?

Nach dem halben Trailer:

DAS. MUSS. ICH. MIR. UNBEDINGT!!!!! ANSEHEN. :crack:

 

McOdysseus

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.12.2003
Beiträge
6.077
Punkte Reaktionen
970
Wolf like Me (Amazon prime)

Die sechs Folgen der ersten Staffel (eine Zweite wurde glücklicherweise bereits in Auftrag gegeben) haben mich glücklich gemacht.
Glücklich, im Sinne von "Lächeln, wenn man nur dran denkt" und „die Zeit beim Anschauen vergessen“.

Ich möchte jede/n Einzelnen der Protagonisten knutschen.
Die stille, humorvolle Verzweiflung des Vaters, das seltsame, aber immer warmherzige Verhalten der Protagonistin (okay, vielleicht nicht gegenüber kranken Hühnern) und das subtile Leid der Tochter rühren mich an.

Die Entwicklung der Geschichte ist liebevoll und sachte, ohne die angemessene Wucht der jeweiligen Situation zu vernachlässigen. Man ahnt die Story im Voraus, aber die Drastik und die Leichtigkeit, mit der sie erzählt wird, vermitteln (zumindest mir) ein heimeliges Gefühl sondergleichen.

Der Soundtrack ist so passend wie subtil platziert und trägt die Handlung für Jene, die hinhören, elegant und eindringlich.

Ich weiß nicht, wann ich die letzten (wortlosen) Minuten einer Staffel so mitgefiebert und gleichzeitig genossen habe, oder ob ich je eine Serie direkt zwei Mal hintereinander angesehen habe

(https://www.serienjunkies.de/news/streamingtipp-wolf-like-112438.html)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.090
Punkte Reaktionen
7.672
DAS. MUSS. ICH. MIR. UNBEDINGT!!!!! ANSEHEN. :crack:

Tu es - wie Palpatine sagen würde. Hab gestern die erste Folge gesehen und wurde nicht enttäuscht. Manchmal vielleicht etwas over the top, aber Bill Skarsgard ist große Klasse in der Rolle. Bin gespannt, wie es weiter geht.
 

icetiger991

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.07.2014
Beiträge
1.322
Punkte Reaktionen
601
Skarsgard? Ist das in Schweden ein Name wie hier Müller Meier Schulz, oder sind die 3 (Bill, Gustav und Alexander) miteinander verwandt?
--clipped--
Nun, es gibt niemanden mit dem Namen Skarsgard in Schweden. :zwinker: Diese Schauspielerfamilie die du meinst heisst Skarsgård, und diesen Namen tragen auch nur 39 Menschen [Quelle SCB] in Schweden.
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.090
Punkte Reaktionen
7.672
Nun, es gibt niemanden mit dem Namen Skarsgard in Schweden. :zwinker: Diese Schauspielerfamilie die du meinst heisst Skarsgård, und diesen Namen tragen auch nur 39 Menschen [Quelle SCB] in Schweden.

Wie krieg ich den Kringel über das zweite a? dann mach ich das das nächste mal! Muss ja alles seine Ordnung haben! :)
 

mcmrks

Mitglied
Dabei seit
03.08.2017
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
127
ich hatte mal eine doku über clark olofsson gelesen und bin nach der ersten folge der netflix-serie ausgestiegen.
 

icetiger991

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.07.2014
Beiträge
1.322
Punkte Reaktionen
601
Wie krieg ich den Kringel über das zweite a? dann mach ich das das nächste mal! Muss ja alles seine Ordnung haben! :)
Ganz einfach. Du drückst diese Taste hier ...
å.jpg
SCNR :shame:

Das schwedische »å,Å« spricht man wie das deutsche »o,O« aus.

Das Video ist zwar für Kinder gedacht, aber man hört schön wie die Buchstaben klingen ...
Das schwedische »o,O« spricht man oft wie das deutsche »o,O« aus, aber oft klingt es auch wie ein deutsches »u,U«.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.090
Punkte Reaktionen
7.672
ich hatte mal eine doku über clark olofsson gelesen und bin nach der ersten folge der netflix-serie ausgestiegen.

wie? Ist die historisch etwa nicht korrekt? Kam mir schon was komisch vor, als in der eröffnungssequenz der Embryo-Clark einen Bart trug… :hehehe:
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.090
Punkte Reaktionen
7.672
Das schwedische »å,Å« spricht man wie das deutsche »o,O« aus.

Das Video ist zwar für Kinder gedacht, aber man hört schön wie die Buchstaben klingen ...
Das schwedische »o,O« spricht man oft wie das deutsche »o,O« aus, aber oft klingt es auch wie ein deutsches »u,U«.

danke dafür! Ich mag sowas :)
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
16.199
Punkte Reaktionen
6.569
Das Video ist zwar für Kinder gedacht, aber man hört schön wie die Buchstaben klingen ...
Gibt’s bei euch auch Sesamgatan? Med Krymel äh, Smulormonstern?

Das schwedische »å,Å« spricht man wie das deutsche »o,O« aus.
Das <o> dann wie [u ], das <u> zwischen [ö] und [ü], das <y> als [ü], das lange <e> eher als [je], <g> auch am Wortende bisweilen als [j], was dann folgerichtig in etwa zu [ˇgrjeta ˇtöːnberj] führt. Und der kronprins der Nachbarn spricht sich wohl auch eher [hoːkon] als [haːkon] aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

icetiger991

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.07.2014
Beiträge
1.322
Punkte Reaktionen
601
Gibt’s bei euch auch Sesamgatan? Med Krymel äh, Smulormonstern?
Ja, es gab »Sesam« [ohne Strasse] aber ich habe es als Kind nie gesehen. Das Monster ist das »Kakmonstret« weil es dauernd »Kaka« [Kuchen] haben will.
(Die »K« werden hier wie deutsche »K« ausgesprochen, aber das erste »a« nicht wie ein deutsches »a«, nur das zweite »a«.)
Das <o> dann wie [u ], das <u> zwischen [ö] und [ü], das <y> als [ü], das lange <e> eher als [je], <g> auch am Wortende bisweilen als [j], was dann folgerichtig in etwa zu [ˇgrjeta ˇtöːnberj] führt. Und der kronprins der Nachbarn spricht sich wohl auch eher [hoːkon] als [haːkon] aus.
Ja, die Aussprache ist nicht ganz einfach. Das ist aber wirklich nicht so schlimm. ;-)
(Nur, wenn ihr »Linköping«, »Norrköping« oder »köttbullar« wie ein deutsches »K« aussprecht ... das macht wirklich Aua.)
 
Oben Unten