Sandsack-Thread Teil 5

Difool

Frontend Admin
Registriert
18.03.2004
Beiträge
12.271
Nicht genug damit, dass der Online-Unterricht schon an sich kompliziert genug ist, jetzt haben gesteskranke, asoziale Hacker auch noch die Schulserver als Objekte für DDoS-Angriffe entdeckt. Heute Vormittag lief in Hamburg deshalb teilweise gar nichts.
Aktuell laufen u.a. in Deutschland, seit dem letzten Jahreswechsel, breitflächige DDOS-Attacken auf alles, was es Wert erscheint.
Genaueres kannst du auf der Website des "BKA" nachlesen.
Eine Kundin von mir hatte das auch gerade sehr massiv – deren gesamte Warenwirtschaft wurde damit lahmgelegt.
 

stonefred

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2007
Beiträge
7.633

Ezekeel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.03.2004
Beiträge
7.527
Die A*schgeigen von der Friedhofsverwaltung senden meiner Schwiegermutter mit Datum 30.03., zugestellt gestern (31.03) einen Brief, dass sie sich dringend bei einem Bestattungsunternehmer melden soll. Da stellt sich raus, dass am Dienstag nach Ostern eine Beisetzung am Nachbarsgrab von Schwiegermutters Mutter stattfinden muss und der Rhododendron auf dem unserem Grab im Weg sei. Sie hätte also 3 Tage Zeit den zu entfernen. In 15 Minuten öffnet das Rathaus. Denen werde ich erstmal ordentlich vor den Koffer scheissen...
aguirre_kinski_herzog.jpg
(Symbolbild)
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.03.2004
Beiträge
7.527
Tatsächlich geschehen. Und die haben sogar eine rechtliche Grundlage dafür - ich erspar mir das Posten. Also heißt es jetzt an Ostern den Busch zu kürzen. Mal gucken, wo ich Brombeersamen und Brenesseln herbekomme, die dann auf der Nachbarsstelle verteilt werden... :crack:
 

nonpareille8

Aktives Mitglied
Registriert
13.05.2005
Beiträge
6.466
... abgesehen vom profanen Procedere, war deine Schwiegermutter nicht geschockt von der Post?
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
10.373
Tatsächlich geschehen. Und die haben sogar eine rechtliche Grundlage dafür - ich erspar mir das Posten. Also heißt es jetzt an Ostern den Busch zu kürzen. Mal gucken, wo ich Brombeersamen und Brenesseln herbekomme, die dann auf der Nachbarsstelle verteilt werden... :crack:
Ich empfehle noch Efeu und Giersch dazu.
 

Difool

Frontend Admin
Registriert
18.03.2004
Beiträge
12.271
Doch, war sie. Das ist es ja. Die verlangen da eine nicht gerade unerhebliche Verunstaltung des Grabes über Ostern und dann soll man auch noch selbst bezahlen. Verkehrte Welt...
"Unterhaltsam" ist da auch die Pflege eines Urnengrabes.
Die Urnen sollen bsw. in einer Frist von 10 Jahren "verrotten" – praktischerweise sind diese 10 Jahre auch die "Mietzeit" einer anonymen Urnengrabstätte.
Per Post teilte man mir mal mit, ob evtl. nach 10 Jahren nun die Option "Verlängerung" für paar 100-Euro gewünscht sei.
Man müsse nur "Umbetten".
Ich rief an, um zu erfragen, wie man sich das vorzustellen hätte.
"Wir buddeln die Erde dort aus und setzen diese dann in ein neues Loch; für das sie dann für weitere 10 Jahre bezahlen können." :faint:

Meine Antwort: "Nee, danke."
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
10.373
Die Urnen sollen bsw. in einer Frist von 10 Jahren "verrotten" –
Tun aber nicht alle. Meine Mutter kam ein paar Jahre nach dem Tod meines Vaters wieder nach Hamburg und wir haben meinen Vater umbetten lassen. Die Urne war nach 8 Jahren praktisch unverändert.
 

Difool

Frontend Admin
Registriert
18.03.2004
Beiträge
12.271
Tun aber nicht alle. Meine Mutter kam ein paar Jahre nach dem Tod meines Vaters wieder nach Hamburg und wir haben meinen Vater umbetten lassen. Die Urne war nach 8 Jahren praktisch unverändert.
Dann ist es wohl kein "anonymes Urnengrab"?
 

MacQandalf

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2007
Beiträge
1.486
Tatsächlich geschehen. Und die haben sogar eine rechtliche Grundlage dafür - ich erspar mir das Posten. Also heißt es jetzt an Ostern den Busch zu kürzen. Mal gucken, wo ich Brombeersamen und Brenesseln herbekomme, die dann auf der Nachbarsstelle verteilt werden... :crack:
Auch lustig sind Topinambur (Süßkartoffeln) Wenn man die einmal angepflanzt hat wird man sie nicht mehr los. Wie bei einer Hydra, für jeden Trieb den man (mit Knolle) rausrupft kommen 3 neue. :crack:
 
Oben