richtig schnelle externe SSD für MacBook Pro gesucht

Tommac187

Mitglied
Registriert
04.06.2016
Beiträge
579
Ist das per Update gekommen?
 

Anhänge

  • AB39D5E7-B9D0-443B-B488-71DC2EDDD7A6.jpeg
    AB39D5E7-B9D0-443B-B488-71DC2EDDD7A6.jpeg
    53,3 KB · Aufrufe: 37

Tommac187

Mitglied
Registriert
04.06.2016
Beiträge
579
Ja das weiss ich, hab auch ein paar hier wo der speed lahm ist aber USB 3.2 Gen 2 wird doch offiziell gar nicht unterstützt
 

Tommac187

Mitglied
Registriert
04.06.2016
Beiträge
579
Oh man diese Bezeichnungen :(
Ja damit hatte ich direkt am Mac ca 850 lesen/schreiben aber am Hub nur noch 650. das OWC war jetzt 40€ teurer
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
5.265
USB3. Das war 3.0, wurde 3.1 und jetzt 3.2. Entscheidend ist bei aller Verwirrung die Ergänzung Gen 1, Gen 2, Gen 2x2, die tatsächliche Geschwindigkeit.

Nicht immer wird die aktuelle Bezeichnung 3.2 verwendet, spielt keine Rolle. Das dauert bis das mal eingepflegt ist wenn das überhaupt interessiert.
 

sixtees

Mitglied
Registriert
30.12.2008
Beiträge
981

sixtees

Mitglied
Registriert
30.12.2008
Beiträge
981
Ich bin zufrieden.

Habs mal durchlaufen lassen. Ist das bisher schnellste Gehäuse für einen Top Preis. Bietet 1:1die Performance der internen, auch in Real Life test wie schreiben und Lesen von Daten.

Getestet wurden folgende Kombis.

Interne
ICY Box 3.1 Gehäuse mit Crucial P1
ACASIS mit P1
ACASIS mit Sabrent Rocket 4.0

Bildschirmfoto 2021-06-11 um 16.49.10.png
 
Zuletzt bearbeitet:

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.073
Getestet wurden folgende Kombis.
...
Super. ich dachte echt, dass die macs deutlich langsamer am USB sind...

magst du mir bitte kurz noch ein paar specs zu deinem testrechner nennen...
Gerät/Baujahr?

Hab das ACASIS mit Sabrent Rocket 4.0 schonmal in den Warenkorb gelegt damit Amazon die Logistik schonmal vorbereitet...
Werde vermutlich direkt bestellen, wenn ich aus dem Urlaub wieder da bin...
 

sixtees

Mitglied
Registriert
30.12.2008
Beiträge
981
Super. ich dachte echt, dass die macs deutlich langsamer am USB sind...

magst du mir bitte kurz noch ein paar specs zu deinem testrechner nennen...
Gerät/Baujahr?

Hab das ACASIS mit Sabrent Rocket 4.0 schonmal in den Warenkorb gelegt damit Amazon die Logistik schonmal vorbereitet...
Werde vermutlich direkt bestellen, wenn ich aus dem Urlaub wieder da bin...
HI,

Mac Mini M1 mitt 16GB Ram und 512GB SSD. Der TB3/USB 4.0 Anschluss war nie langsamer als beim INTEL, nur die USB 3.0/3.1 sind langsamer.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.073
Das ist ja das ding... Der M1 mini schafft laut Apple nur 10 Gigabit über USB.
Egal, ob man es USB 3,1 / USB 3,2 oder USB 4 nennt.
https://www.apple.com/de/mac-mini/specs/


edit: wenn man die originalseite aufruft ist usb4 hingegen nochmal explizit mit 40 Gigabit aufgeführt... :faint:
https://www.apple.com/mac-mini/specs/

also schließe ich daraus dass der USB4 mit 40 Gigabit beherrscht. Aber nicht die Variante mit 20 Gigabit (die auch für Thunderbolt4 erforderlich wäre.)

Macht ja auch sinn, weil deine Messungen eben deutlich über 10 Gigabit liegen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben