1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

QuarkXPress QXP als Heftbeigabe für umme.

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von geronimoTwo, 07.11.2017.

  1. Franken

    Franken MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    372
    habs auch gekauft - und bin ja schon gespannt,
    mit Quark habe ich seit gefühlten 100 Jahren nicht mehr gearbeitet - ob ich damit noch zurecht komme?

    Und dann ist mit C1 LR weg und mit Quark ID überflüssig, muss mir nur noch einen Ersatz für PS suchen

    Tschüss Adobe!
     
  2. Meeseeks

    Meeseeks MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    451
    Absender der Eingangsbestätigung ist "QuarkXpress(at)quark.com", der Code kommt von "DirectDesktopSupport(at)quark.com".
    Nicht dass da irgendwas davon auf deiner Blacklist ist.
     
  3. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    1.344
    Dafür gibt es ja einige Alternativen :D Muss mich auch wieder in Quark einarbeiten, habe den eigentlich immer gerne genutzt, nur die Datenzusammenführung (Daten aus einer Tabelle holen) war damals bei ID wesentlich besser. Die EDU Version von der 2015 habe ich nur als Konverter genutzt, aber mit der Vollversion kann man ja wieder guten Gewissens auch wider mehr machen.
     
  4. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    7.250
    Zustimmungen:
    1.260
    Ist wie beim Wechsel vom PC zum Mac oder umgekehrt. Man muss sich den Kopf frei machen und nicht zu sehr mit dem Gewohnten vergleichen. Wer Quark mit ID vergleicht und erwartet genau das selbe zu bekommen, wird sicher nicht glücklich. Quark ist deutlich aufgeräumter und nicht so überladen wie ID. Der eine oder andere wird sicher ersteinmal einige Funktionen vermissen. Manche davon sind sogar da, aber nicht unter den gewohnten Menüs zu finden. Wer sich noch gut an alte Quark-Versionen erinnert, wird die Funktionen sicher schneller finden, da Quark sich da sehr treu geblieben ist und es IMHO geschafft hat mehr Funktionen in die gewohnte aufgeräumte Oberfläche zu packen.

    Die größte Stärke von Quark ist für mich immer noch die Synchronisation von Inhalten auch im Zusammnhang mit verschiedenen Layouts. Layouts bedeutet, dass Du verschiedenen Dokumente in einer Datei hast. Beispiel: Du hast Flyer/Handdzettel, Anzeige und Poster in einer Datei in verschiedenen Layouts, vergleichbar mit verschiedenen Tabellen in Excel. Hier kannst Du verschiedenen Elemente synchronisieren (geht natürlich auch innerhalb eines Layouts). In der Praxis sieht das so aus: Du änderst Text in einer Anzeige und per synchronisation ändert sich auch der Text im Flyer und dem Poster. Anderes Beispiel: Du hast ein Layout, z.B. eine DIN A4-Seite mit Visitenkarten für eine Person im Nutzen angelegt. Die Textboxen sind synchronisiert. Du änderst bspw. die Telefonnummer in einer Visitenkarte und alle anderen werden automatisch mit aktualisiert. Funktioniert wunderbar und mit Kreativität findet man immer wieder Einsatzzwecke wo diese Vorgehensweise Unmengen an Arbeitszeit einspart.
     
  5. Discovery

    Discovery MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    427
    Es geht ein paar Stunden, bis der Code von Quark kommt. Bei mir war er am folgenden Morgen da. Also einfach etwas warten.

    Zum Thema High Sierra: Zum Installieren das Update July 2017 von Quark nutzen. Läuft wirklich prima.Bis jetzt keine Darstellungsfehler in den Dialogfeldern.

    http://www.quark.com/support/downloads/Details.aspx?fid=382
     
  6. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    595
    Bei mir kam jetzt der Key samt Downloadlinks in einer E-Mail.

    Neustart für eine Software-Installation hatte ich allerdings schon lange nicht mehr. Selbst die Adobe CC installiert sich ohne Neustart.
     
  7. Impcaligula

    Impcaligula MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    6.198
    Zustimmungen:
    5.345
    Mein "echtes" Heft kam heute doch überraschend an :) ... obwohl per Mail ja das Heft als vorerst nicht lieferbar gekennzeichnet wurde. Danke an den TE nochmals für den Tipp...!
     
  8. phonow

    phonow MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    230
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    43
    Danke für den Tipp, ich habe es auch eben bestellt. Jetzt mit neuem Macbook machen wir mal eine Runde AdobeFrei.
     
  9. Tordi

    Tordi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    159
    Ich möchte mich auch noch ausdrücklich bedanken für den tollen Tipp. Online-Kauf und das Mail-Procedere mit der Lizenznummer haben anstandslos und ganz easy geklappt.
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    15.009
    Zustimmungen:
    1.179
    Danke für den Tipp! Nehme ich auf jeden Fall mit, nachdem Adobe wegen des Abomodells runtergeflogen ist.