PCIE SSD Upgrade

Diskutiere das Thema PCIE SSD Upgrade im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.198
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.179
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Welche Firmware läuft in Deinem Mac ?
     
  2. b25

    b25 Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    22.04.2007
    Bei der neuste Firmware ist doch angeblich Slot 2 wieder am schnellsten, oder?
     
  3. CLMNZ

    CLMNZ Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.01.2015
    ich hab hier mittlerweile das gleiche Phänomen mit den SSD-Geschwindigkeiten. (Hab zweimal die SM951 512GB PCIe AHCI M.2)
    Schreiben bei 180 (die eine Platte) 350 (die andere) / Lesen bei 1.200 ... bin mir sicher, dass das vor nem Monat noch nicht so war.

    Hab vorhin grad das System neu drauf gemacht m zu testen ... und sonst noch so einiges unternommen ... nur ohne Wirkung.
    Firmware ist 140 vorher der Installation gerade eben 138

    edit: mit Trim-Aktivierung jetzt auf 800/800 beide Platten ... das ist ja jetzt wieder ganz OK, obwohl ich mir sicher bin, dass das früher (mit High Sierra) bei 1200 war,
     
  4. Tzunami

    Tzunami Mitglied

    Beiträge:
    5.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Ich sage nur eins: Temperatur!

    Die GPU erwärmt die SSDs zu stark, wodurch sie fast sofort runtertakten.

    Ich muss meine SSD in Slot 4 stecken (Kühler ist einseitig drauf, Platine kühlt die Unterseite) um sie mit voller Leistung zu nutzen. Bereits in Slot 3 sinkt die transferrate von 1400 MB/s auf ca. 1000 MB/s
     
  5. CLMNZ

    CLMNZ Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.01.2015
    hm – ich hab auf der SSD nen Kühlkörper und Wärmeleitpaste – Rechner ist zum Zeitpunkt meines Tests nicht lange gelaufen – die GPU alles andere als heiß (eher Raumtemperatur)

    und ich fands dann ganz komisch, von der anderen Platte mit dem alten System (auch aktuelles Mojave) zu booten und die 1.200 / 1.200 dann als Wert dastehen zu haben ...
     
  6. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.198
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.179
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Trim beobachten, hatte das auch schon, dass nach einen Update Trim wieder weg war.
     
  7. CLMNZ

    CLMNZ Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.01.2015
    ja, sehr eigenartig, vor allem weil sich das bei mir Systemübergreifend bemerkbar gemacht hat.
     
  8. b25

    b25 Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    22.04.2007
    Sorry wenn ich mal ganz dumm wieder Frage:
    in welchem PCI-E Slot sollte aus Eurer Sicht aktuell die Haupt-SSD gesteckt werden?
     
  9. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    456
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ich muss mich mal Interesse halber hier einschalten. Ich habe jetzt nicht alles gelesen (TLDR), aber stimmt es, dass ich nach dem update von Mojave jetzt jeden PCIe M.2 Adapterkarte nehmen kann und dort einfach irgendeine m.2 SSD drauf packen kann und dann kann ich davon booten? Auch von älteren Betriebssystemen?

    Ich würde eine EVO 970 nehmen wollen. Gibt es bestimmte gut unterstützte PCIe Karten?

    Dann kann die EVO 840 die jetzt drin ist in mein MBP wandern. Achso: Ich habe ein MP4.1 auf 5.1 geflashed.
     
  10. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.198
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.179
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    brauchst die 140er Firmware, dann geht das mit Mojave und High Sierra. Ich hab vielleicht ne neue 250er Evo frei auf der schon Mojave installiert ist, mit PCI Karte, entscheidet sich in ein paar Tagen
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...