Next Generation MacBook Pro (neue Bauform, Retina LCD), vorgestellt auf der WWDC 12

kyxh2o

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2006
Beiträge
2.105
seit dem update auf ML hängt mein retina kurz nach dem aufklappen.
also wenn ich aufklappe dauert das etwas (3-4sec) bis ich mein passwort eingeben kann, unter Lion war das nicht so, hat das vill noch jemand beobachten können?
Ist bei mir auch so, aber ich denke das liegt am bei mir aktiviertem Filevault2.
 
Zuletzt bearbeitet:

iranii

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2012
Beiträge
77
Hey liebe User,

ich habe schon seit ca. 2 Wochen mein MBPr!
Da ich sehr oft im WWW unterwegs bin und oft scrolle, musste ich nach einiger Zeit feststellen, dass es auf manchen Seiten ruckelt - stark ruckelt!
Ich habe Gravis aufgesucht und dort wurde mir berichtet, dass ich nicht der einzige sei der dieses Problem hat.
Nach 2 Tage googeln habe ich immernoch keine passende Antwort auf meine Frage!
Sicher ist, egal was es ist, mein MBPr werde ich nicht zurückgeben oder umtauschen.

Jedoch:
-Ist dieses "ruckeln" ein Soft oder Hardware Problem??
-Wurde das Problem gelöst durch ML? - Möchte nicht unnötige 15,99€ ausgeben für ein Update das, dass ruckeln sowieso nicht verbessert.

Bin Student an einer Uni und muss oft recherchieren.
Nach einer Zeit, stört dieses "ruckeln" ein bisschen.
Ist es normal das Apples Homepage super scharf aussieht im gegensatz zu google oder diverse andere Seiten?

Hoffe auf eine nette ausfühliche Antwort! :)

Lg
 

jadaka23

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
128
Ich habe das ganze schon mit Lion durchgemacht, und ich kann dir definitiv sagen, dass das Ruckeln mit Mountain Lion verschwindet.

Ausserdem zahlst du doch durch das uptodate Programm eh nichts für ML, musst du nur auf der Apple Homepage benatragen.
 

iranii

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2012
Beiträge
77
Echt?
Aso, wusste davon nichts.
Danke für dein Tipp! :D

Bist du sicher das das ruckeln durch ML verschwindet bzw gefixt wird?
Bin nämlich kein Freund von Updates! xD


Lg :)
 

DrShouter

Mitglied
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
306
So habe nun ein paar seiten getestet damit hier mal Ruhe ist!

Facebook 16-18fps (ruckelt extrem stark) kann ich persönlich nicht benützen ist mir zu laggy
The Verge 24-27fps (ruckelt)
Macuser 34fps (smooth)
diepresse.com 32fps (smooth)
orf.at 38fps (smooth)
engadget.com 33fps (smooth)
cultofmac 32-36fps (smooth)
youtube.com Startseite 26-28fps (leichte ruckler)

Im Grund nimmt der Mensch bewegte Bilder ab einer Framerate von 30fps als füssig war. kann sich jetzt jeder selbst davon überzeugen ;)
 

jadaka23

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
128
Motmajenam! Khosh amadin!

Spass beiseite, hatte selbst Bedenken deswegen, mit Lion haat es richtig geruckelt, habe es immer mit der Apple HP probiert, u d da war das unter Lion nicht zu ertragen. Dann nach Update auf ML war alles verschwunden und er läuft genauso flüssig wie mein iMac.
 

DrShouter

Mitglied
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
306
Bei dir läuft Facebook smooth, da mach ich aber dann irgendetwas falsch :D
Facebook ist mir eigentlich egal aber ist halt das Paradebeispiel für ruckler

Übrigens läuft unter Win8 alles super flüssig ;)
 

iranii

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2012
Beiträge
77
Okay, danke für die schnelle Antwort.
Obwohl ich meine Geräte ungern update werd ichs wohl machen.
Anscheinend ruckelt es nur wenn die Seite voll ist mit Flash, Bilder etc. oder liege ich da falsch?
Also Software Problem und kein Hardware... :DD


Na Super, wieso läuft das bei dir flüssig DrShouter?
Hast du das neue ML?

Also bei mir ruckelt und hapert das wie verrückt!
Vorallem FB obwohl ich da eig. nie darauf zugreife... :s

Lg :)
 

CharlieD

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
4.053
Facebook 16-18fps (ruckelt extrem stark) kann ich persönlich nicht benützen ist mir zu laggy
Lass Facebook mal ein bisschen Zeit um die ganzen Bilder und den ganzen Mist, der Dir dargestellt wird zu laden - dann funktionierts auf einmal!
Liegt nämlich ned am MBP sondern an Facebook!
Im Grund nimmt der Mensch bewegte Bilder ab einer Framerate von 30fps als füssig war. kann sich jetzt jeder selbst davon überzeugen ;)
Ab 25!

...aber, was mich noch interessieren würde: Wie misst Du die Frames? Gibts da ne Software zu?

Grüße
Charlie
 

DrShouter

Mitglied
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
306
Nö ich zähl die einzelnen Bilder :p
Nein jetzt im ernst kann man sich über die Konsole anzeigen lassen ;)
 

ThaDog

Mitglied
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
75
Bei mir ruckelt seit ML und das SMC update fast nichts mehr.
Ich benutze allerdings ein Safari Plugin um Flash zu blocken (ClicktoPlugin).

Vielleicht dass es dadurch bei mir (subjektiv) weniger ruckelt?
 

iranii

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2012
Beiträge
77
Leute, ne ganz andere Frage.
Ich brauche noch ein 2. Macbook Pro retina!

Jedoch nicht für Deutschland sondern für Kanada.
D.h ich brauche ein Macbook Pro retina mit "deutsche-Tastatur" aber Steckdosendingsbums aus Kanada.

Wenn ich es in DE Kaufe muss ich 2.096,78 € + 50-60€ für den Adapter bezahlen damit ich es in Kanada ausladen kann.
Wenn ich es in Kanada kaufe muss ich $2,029.00 (Kanadische Dollar) bezahlen brauche jedoch kein Adapter mehr.

Problem:
Auf apple.de Seite kann ich die Sprache der Tastatur auswählen... Deutsch oder Englisch
Auf der Apple.ca Seite also in Kanada kann ich nur die Englische nehmen obwohl ich die Tasta auf Deutsch will...

Kann mir da jemand weiterhelfen?


/e Zum ruckeln ... habe jetzt ML und muss sagen das es leider immernoch ruckelt!
Also wurde bei mir nichts verbesser. :(

Lg
 

ThaDog

Mitglied
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
75
Am Netzteil kannst Du doch verschiedene Stecker Aufsätze anstecken.
Schau mal auf Ebay was es da so (billig) gibt.
Ich hab mir da auch ein Deutsches (ich wohne in der Schweiz) und USA Stecker Aufsatz für ein paar Euro gekauft was auch einwandfrei funktioniert.

MfG
 

st34Lth

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2004
Beiträge
1.613
iranii du kannst beim Apple Store telefonisch ein MBP mit anderem Tastaturlayout bestellen. Zumindest ging das beim UK Store ohne Probleme und Mehrkosten.
 

toby wan kenoby

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
101
Hallo zusammen,

Seit gestern habe ich nun auch mein Retina, es war auch alles bestens, habe sämtliche Updates und Programme installiert und über Nacht noch weiter laufen lassen. Jetzt reagiert das trackpad seit gestern nicht mehr, bzw. macht die wildesten Dinge selbstständig. Habe schon davon in Foren gelesen, dass bei dem trackpad-Update es zu diesen Problemen führen kann und man es einfach neu installieren soll. Es ist aber anscheinend nicht für Mountain Lion. Mein Problem ist, mein MacBook kam mit Lion und ich weiß nicht mehr, ob ich dieses trackpad Update installiert habe bevor ich Mountain Lion installiert habe.

Weiß jemand einen Rat?

Viele Grüße
tobywankenoby
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.293
...
-Wurde das Problem gelöst durch ML? - Möchte nicht unnötige 15,99€ ausgeben für ein Update das, dass ruckeln sowieso nicht verbessert.
...
Alle Rechner von Apple, die im Juli gekauft wurden, können doch kostenlos auf ML upgraden. Ruf mal den Support an ;)
...
Im Grund nimmt der Mensch bewegte Bilder ab einer Framerate von 30fps als füssig war. kann sich jetzt jeder selbst davon überzeugen ;)
Es sind 25 Bilder pro Sekunde, deshalb flimmern auch unsere Kinofilme in dieser Geschwindigkeit ;). Es kommt aber natürlich auch noch auf die Geschwindigkeit der bewegten Scene an (Stichwort: Rückwärts drehende Räder in alten Western, die liefen mit 23 BpS). Eine Scene kann so schnell ablaufen, dass sogar 60 fps rucklig aussehen ;)
 

Revilo

Mitglied
Mitglied seit
21.06.2012
Beiträge
35
Ich habe mir das MBPR sowohl im Apple-Store FFM als auch im Saturn angesehen. Was mich sehr gewundert hat, ist, dass das Gerät im Apple-Store kaum geruckelt hat, dagegen das im Saturn extrem. Als absoluter Apple-Anfänger konnte ich jedoch nicht herausfinden, auf welchem Gerät bereits Mountain Lion lief. Kann das damit zusammenhängen?
 
Oben