MBP 13" M1 16GB (Z11B-0110): Würdet ihr die Finger weglassen und unbedingt warten?

Tenner

Neues Mitglied
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
21
Habe mit notebooksbilliger sowohl bei Bestellungen als auch beim Filialkauf ausschließlich positive Erfahrungen.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
3.015
Gerade habe ich ein M1-Macbook für andere eingerichtet und stelle fest, dass man kein Firmware-Passwort setzen kann. Hat Apple vermutlich noch nicht geschafft zu implementieren.
Für was braucht man heutzutage auf einem M1 noch ein Firmware-Passwort? Ich sehe da null Sinn drin.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.291
Das OS x nicht mehr für ältere Rechner bringen finde ich ja noch nachvollziehbar.
Ja, das ist der Knackpunkt an meinem Beispiel: Die Technik in den beiden Geräten ist identisch (gleicher Prozessor, gleiches WLAN-Modul, gleicher Chipsatz usw.). ;)
 

gishmo

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
934
BTW, ich habe ein 13" Pro mit M1. Das Teil ist ziemlich cool. Ich wüsste nicht, was gegen den Erwerb spricht.
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
8.814
Außerdem ging es Dir ja darum, dass ein Pro Gerät mehr als 16GB braucht.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.147
Da hab ich letztens ein ausgiebig probiertes Gerät als neues bekommen. Fand ich etwas doof. Aber umso besser. Sonst hätt ich jetzt n 12"er mit m3 Prozessor, nur halt den m3 von Intel :ROFLMAO:
Ist mir bei Notebooksbilliger auch mal passiert, dafür war das Gerät in einer schicken transparenten Plastiktüte.

Als ich mich beschwert habe, dass dies kein Neugerät sei, haben sie mir 20 Euro Rabatt angeboten.
Ich habe es zurückgeschickt und woanders ein echtes Neugerät gekauft.
 

gishmo

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
934
Anscheinend schon, wenn man sich an der Begrifflichkeit so aufhängt. Denn Deiner Logik nach darf man auch keinen iMac für 4K Schnitt kaufen, sondern muss einen iMac Pro kaufen.
Es muss jeder für sich selbst entscheiden, wieviele die eigene Zeit jemandem Wert ist. Das ist eine Frage der Gewinnmaximierung bzw. der Bereitschaft, was man ausgeben möchte. Muss jeder mit sich selbst ausmachen.
 

Deine Mudda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
1.039
Bei Notebooksbilliger ist es Lieferbar.
Nö, ist es nicht.
Die hatten auch andere Geräte angeblich "ab Lager lieferbar". Ich hab meine Bestellung jetzt storniert, weil der Status selbst nach dem spätesten zugesagten Liefertermin (gestern) immer noch auf "in Bearbeitung" stand.
 

Ralph S.

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
611
Nö, ist es nicht.
Die hatten auch andere Geräte angeblich "ab Lager lieferbar". Ich hab meine Bestellung jetzt storniert, weil der Status selbst nach dem spätesten zugesagten Liefertermin (gestern) immer noch auf "in Bearbeitung" stand.
Das ist aber schon frech, ich habe gestern da bestellt da meine Bestellung bei Apple noch bis zum 21. dauern soll.
 
Oben