MacBook Pro (Santa Rosa): Bestellt - versendet - geliefert

Diskutiere das Thema MacBook Pro (Santa Rosa): Bestellt - versendet - geliefert im Forum MacBook.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ed-media

    ed-media Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.07.2007
    und die Software auch installiert, bei mir stand auch iLife06 darauf, war sonst nichts zu sehen, aber mit installiert bzw. in der OS 10.4.10-DVD mit darauf (merkt man nach der Installation)

    und was ist für ein Displayfehler
     
  2. Technofrikus

    Technofrikus Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Es war nur 06 installiert und es lagen noch die 10.4.9-DVDs bei. Auf denen ist ebenfalls noch iLife06 drauf. Ich werde mal fragen, ob sie mir das neue mitgeben.

    Es hat ein Subpixelfehler. Grün geht nicht. Bei nicht rein rot oder blauen Flächen ist es daher immer andersfarbig und auch noch fast direkt in der Mitte des Bildschirms. Sie machen es aber aus Kulanz. Eigentlich wohl erst bei 2 oder 3 Pixelfehlern.
     
  3. ChristopherP

    ChristopherP Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    Jawoll...es ist da :freu:
    Soweit scheint alles in Ordnung, ausser das es links im geschlossenen Zustand ein wenig (1-2mm vielleicht) weiter offen steht. Damit kann ich aber leben.
    Später wird weiter untersucht, ob sich irgendwo Mängel verstecken...ich bin aber zuversichtlich dass da nix mehr kommt! :)

    Zu zuversichtlich... 1) Grosses Netzteil, statt dem neuen kleinen
     
  4. aki007

    aki007 Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2007
    MBP ausm Refurb

    Hallo Zusammen,

    habe mir am Samstag (15.09.) nachmittag per Telefon das 15er MBP Standard mit 120GB und 2GB Ram für 1.600,- EUR im Refurb-Shop bestellt. Versendet in Holland am Montag (17.09.) - angekommen am Dienstag (18.09.) mittag.

    Alles i.O. bis auf ein par kleine Kratzer auf der Rückseite der Fernbedienung.
    Dabei war im übrigen auch iLife'08

    mtfbwy,

    Aki
     
  5. mihara

    mihara Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    05.06.2007
    Was für ein Display? Glossy oder Matt. Hatte auch bestellt und ein glossy bekommen, hatte eigenlich auf ein mattes gehofft, wenigstens ist es von LG.
     
  6. ed-media

    ed-media Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.07.2007
    normal ist ja matt, glossy Sonderbestellung, so wird das bei den Shops gehandhabt. Jedenfalls bei meinem MBP ist das Netzteil nur 1 bis 2 cm größer als das von meinem iBook. Wie gross war das alte Netzteil?!
     
  7. Ponch

    Ponch Mitglied

    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Also nochmal was zu den Displays und Laufwerken.
    Da meine Freundin ein Glossy MBP gekauft hat kann ich sehr gut vergleichen.

    Meines mit mattem Display hat ein LG Bildschirm und LG DVD Laufwerk.
    Das meiner Freundin hat ein Samsung Bildschirm und ein Matsushita Laufwerk.

    Die Laufwerke nehmen sich eher nichts. Das LG ist auch nicht leiser(zumindest nicht bei unseren beiden Geräten). Beim Auswurf der Medien reagiert das Matsuhsita sogar schneller. Ich würde daher sagen das es egal ist welches Laufwerk man bekommt.

    Nun zum Glossy Bildschirm: Zu meinem erstaunen habe ich festgestellt das es ja so gut wie gar nicht spiegelt wenn man den Bildschirm eingeschaltet hat.
    Lediglich bei viel Schwarz im Bild kann man es manchmal etwas spiegeln sehen. Ansonsten gar nicht.
    Die Farben sind super klar und satt. Ich finde das Display wirklich sehr gut. Das weiß ist weißer als beim matten LG. Ansonsten ist der Blickwinkel so das es unten minimal dunkler wird. Das aber doch sehr gleichmäßig.
    Alles in allem ein super Display. Sieht auch richtig schick aus in Hochglanz.
     
  8. thestig

    thestig Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.07.2007
    soeben bestellt:
    MacBook Pro 2,2 GHz zusätzlich mit der 160 GB HD und AppleCare. Wird wohl einige Zeit dauern bis es hier ist. Auf der Bestellung steht Versandfertig in 8 Tagen.
     
  9. zterm

    zterm Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    31.03.2007
    1-2mm? Und damit kann man leben? Hallo, es liegt ein Mangel vor, oder hast Du das MBP mit diesen 1-2 mm Spalt auf der linken Seite bestellt? Wer hat eigentlich genaue Angaben über zulässige Maß-/Fertigungstoleranzen bei Notebooks? Würde mich ja sehr interessieren. Mein MBP hatte links auch einen mm mehr Spalt als rechts und das Top-Case wurde ohne Probleme getauscht. Nun ist beträgt der Unterschied lediglich noch rd. 0,5mm (also optisch kaum wahrnehmbar, aber der innere Rahmen im Bereich der Isight ist nun verbogenund drückt gegen das Display....also erneut zum Premium-Reseller in BS und wieder reklamieren...;-)
     
  10. ed-media

    ed-media Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.07.2007
    das mit den Laufwerken kann man immer mal wieder in Tests lesen,
    bei meinem iBook steckt ein Matsushita Combo-Drive drinnen, gut manchmal dauert es beim lesen ein wenig länger, aber es ist gut, auch andere Geräte die ich von Panasonic habe (gehört zu Matsushita) und hatte
    den ersten Stand-Alone-DVD-Rekorder, der ist um Welten besser, als derzeitige Billig-DVD-Rekorder. In puncto Medienerkennung, Zuverlässigkeit etc.

    Bei meinem iMac steckt noch ein Pioneer drinnen - mit Schubladeneinzug, damit kein Problem mit kleinen DVDs bzw. dünnen DVDs die man bei Slot-Loading tunlichst nicht einsetzen sollte (siehe Threads zum Thema "Brandeins").

    Jedenfalls ich finde Matsushita nicht schlecht, nur dr Trend ging hin zu LGs bei den Superdrives.

    Zu den Displays, mittlerweile gefallen mir auch die Samsung-Displays mit der Standard-LCD-Einstellung, wobei ich persönlich eh die Samsung-Panelen den Vorzug gebe. Bin aber mit meinem LG sehr zufrieden.
     
  11. mihara

    mihara Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    05.06.2007
    Ich habe ja zwei MBP hier stehen, beide Glossy. Einmal Samsung, einmal LG. Es stimmt wirklich das LG ist minimal besser ausgeleuchtet und einen Tick heller.

    Das Glossy spiegelt wirklich kaum, ist fast nicht zu erkennen.
     
  12. Ponch

    Ponch Mitglied

    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Das erstaunte mich auch das die GLossy so gut wie gar nicht spiegeln. Kein Vergleich mit den Displays der meisten PC Notebooks
    Und Ausleuchtung ist leider bei jedem Display immer einer Serienstreuung unterlegen.
     
  13. Stonehorn

    Stonehorn Mitglied

    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    24.08.2006
    Wenn es so spiegelt wie das vom MacBook dann ist das mal gar nichts für mich! Ich hab wieder matt bestellt und freu mich schon riesig drauf!

    Gruß
    Matt
     
  14. ChristopherP

    ChristopherP Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    Kann man so oder so sehen :) . Wenn das der einzige "Mangel" bleibt, behalte ich das Ding und fertig. Ich will mit dem Ding keinen Schönheitspreis gewinnen, sondern JETZT arbeiten ;) . Mal gucken ob in den nächsten Tagen noch was negativ auftaucht...dann kann ich's immer noch zurückschicken oder gucken ob der Support was machen kann.
     
  15. mihara

    mihara Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    05.06.2007
    Das Display eines MacBooks kannst du nicht mit dem eines Macbook Pro vergleichen.

    Das Macbook Display spiegelt das MacBook Pro Display spiegelt höchstens bei schwarzem Hintergrund. Ist wirklich sehr gut.
     
  16. guyu

    guyu Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    07.05.2007
    Kann ich nur bestätigen. Habe heute mein Austausch MBP bekommen. Das Gerät ist in jeder Hinsicht perfekt verarbeitet. Verbaut sind Samsung glossy Display u. Matshita Laufwerk. Ich habe jetzt mehrere Panel (Samsung u. LG, glossy) vergleichen können und möchte behaupten, dass die Samsung Panel, Farben deutlich kräftiger darstellen können als die LG Panel. Vielleicht habe ich jetzt auch ein perfektes Exemplar erwischt aber es ist definitiv das beste Panel, das ich je in einem Notebook gesehen habe, nicht ein Hauch von Gelbstich und sehr gleichmäßig ausgeleuchtet. Die LG glossy Panel wirkten blass (besonders im Vergleich zu meinem 20" ACD) und spiegelten stärker. Nun habe ich am MBP und meinem 20" ACD exakt das gleiche Bild mit kräftigen Farben und ohne Gelbstich.

    Übrigens hatte ich irgendwo mal ein Profil geladen (Monaco22-nativ). Mit diesem Profil wird das Bild sogar noch ein bißchen besser (noch weißer). Mit Kalibrieren kann man also noch jede Menge verändern. Ich bin aber bin mit dem Standart LCD-Profil vollends zufrieden.
     
  17. ed-media

    ed-media Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.07.2007
    Jedenfalls kommen auch am LG die Farben kräftiger wenn man ca. 2 Stufen von der Helligkeit wegnimmt, dass LG ist schon sehr hell im Vergleich zum Samsung.
     
  18. guyu

    guyu Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    07.05.2007
    Die Farben haben mit der Helligkeit nix zu tun. Helligkeitsunterschiede habe ich aber auch überhaupt nicht festgestellt. LG ist blasser und wirkt dadurch vielleicht heller.
     
  19. Ponch

    Ponch Mitglied

    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Die Helligkeit ist praktisch gleich. Es ist halt etwas blasser und nicht so bunt wie das Samsung. Das hat nichts mit der Helligkeit ansich zu tun.
     
  20. aki007

    aki007 Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2007
    ist ein mattes. hatte ich aber bei der telonischen bestellung auch so angegeben.
    woran erkennt man eigentlich von welcher firma das display ist?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...