MacBook Pro 2020 extrem heiß und laut

OmarDLittle

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
1.521
Du kannst die CPU-Auslastung auch nebenher im Dock-Icon anzeigen lassen und wenn du gerade kaum was machst und siehst, dass die Auslastung hoch ist, dann kannst du schon auf die Aktivitätsanzeige schauen, bevor die Lüfter laut werden.

Ich würde es gerne testen, Google drive will aber einen Login und lässt es mich nicht downloaden. Das Forum hat doch eine Anhang-Funktion, wenn du die verwendest, probier ich es gerne aus, die Officesuite hab ich ja installiert mit Powerpoint.

/Edit: Ich kenne die Airbnb-Webseite nicht, ob eine Seite für das Gerät anspruchsvoll ist hat nicht unbedingt was damit zu tun ob sie Videos abspielt oder Text anzeigt.
 

ennienns

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
93
Du kannst die CPU-Auslastung auch nebenher im Dock-Icon anzeigen lassen und wenn du gerade kaum was machst und siehst, dass die Auslastung hoch ist, dann kannst du schon auf die Aktivitätsanzeige schauen, bevor die Lüfter laut werden.

Ich würde es gerne testen, Google drive will aber einen Login und lässt es mich nicht downloaden. Das Forum hat doch eine Anhang-Funktion, wenn du die verwendest, probier ich es gerne aus, die Officesuite hab ich ja installiert mit Powerpoint.

/Edit: Ich kenne die Airbnb-Webseite nicht, ob eine Seite für das Gerät anspruchsvoll ist hat nicht unbedingt was damit zu tun ob sie Videos abspielt oder Text anzeigt.

Da kann ich leider nur Fotos anhängen, eine pptx-Datei geht damit doch nicht oder? Ist bei mir zumindest ausgegraut.

Edit: Ach und die Powerpoint selber hat auch eine Passwortabfrage, da kann man aber einfach auf Schreibgeschützt klicken, das ist nur ein Schutz vor Veränderungen.

Edit 2.0: Ich hab nochmal nachgeguckt, eigentlich ist die Powerpoint bei Google Drive für jeden verfügbar & sollte keiner weiteren "Zulassung" von mir bedürfen.
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.466
Hi,
warum so umständlich, links unten gibts doch den Button Dateien anhängen !!.
1595931016428.png
 

ennienns

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
93
Und was muss ich hier schreiben, damit die Datei hochgeladen wird?

Bildschirmfoto 2020-07-28 um 12.34.27.png
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Ne, das klappt so nicht. Ich weiss nicht, was @dg2rbf da ploetzlich geritten hat. ;) Man kann mit Code-Tags keine Datei hochladen. Leider lassen sich anscheinend nur Bilder hochladen mit der Datei-anhaengen-Funktion. :p
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.466
Hi,
mea Culpa, habs schon gelöscht..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn

ennienns

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
93
Also das Macbook ist komplett neu aufgesetzt & ich habe jetzt "Leihweise" ein MacBook Air 2017 (1,8 GHz Dual Core, 8 GB RAM) hier und getestet.

Website Autodoc.de - MacBook Pro (2020) nach knappen 15 Sekunden mit 0 restlichen offenen Tabs, Programmen etc. 7200 Umdrehungen.
Website Autodoc.de - Macbook Air (2017) auch nach 10 min mit Excel, Mail & Safari mit 7 weiteren Tabs nicht ein laut zu hören (ob der Lüfter da mit <2000 Umdrehungen läuft weiß nicht sicher, will da Macs Fan Control nicht installieren), jedenfalls hört man nichts.

Im Terminal wird mir bei beiden Macs "com.apple.We" angezeigt, beim Air verursacht das eine CPU Beanspruchung von 30-40%, beim Pro von 18-30%.
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.656
Ich hab jetzt zugegebenermaßen nicht die kompletten 10 Seiten gelesen sondern nur überflogen, aber so wirklich schlau bin ich noch nicht geworden.

a) Von welchem MacBook Pro reden wir hier ganz genau? Welches Modell, welche Ausstattung, etc.
b) Wird das MacBook Pro an einem externen Bildschirm betrieben und wenn ja, an welchem?
c) Mit welcher Anwendung machst du die PPTX-Datei auf - direkt im Browser, mit PowerPoint 2016/2019/365, LibreOffice, Keynote, etc.?
d) Mit welchem Browser öffnest du die Webseite autodoc.de? Safari? Chrome? Firefox? Hast du einen Werbeblocker installiert?
e) Wie sind aktuell die Umgebungstemperaturen bei dir? Arbeitest du vielleicht in Dachgeschoss wo es im Sommer durchaus mal 30°C warm werden kann?
f) Ist dir in der Aktivitätsanzeige jemals ein Prozess namens "kernel_task" ins Auge gefallen, der eine auffällig hohe CPU-Last erzeugt?
g) Wie hoch sind die CPU-Kerntemperaturen in den von dir erwähnten Lastszenarien?

Sorry, wenn einiges (oder alles) davon schon beantwortet wurde, aber auf die Schnelle hab ich es nicht gefunden.
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Ok, ich sage es mal ins Blaue: Du hast Dir was eingefangen, und das erzeugt die Last. Wenn Du das MacBook aus einer Datensicherung heraus neu aufgesetzt hast, ist das mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit möglich. Alternativ ist das Teil einfach kaputt und sollte zum Service. Normal ist das jedenfalls nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

ennienns

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
93
Ok, ich sage es mal ins Blaue: Du hast Dir was eingefangen, und das erzeugt die Last. Wenn Du das MacBook aus einer Datensicherung heraus neu aufgesetzt hast, ist das mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit möglich. Alternativ ist das Teil einfach kaputt und sollte zum Service. Normal ist das jedenfalls nicht.
Das Teil ist einfach kaputt. Wiederherstellen tue ich immer ohne Update, habe das Macbook jetzt sogar nochmal zurückgesetzt und nicht eine einzige App installiert. Support ist kontaktiert, wird sobald ich die Zeit dazu habe, 2 Wochen auf das Gerät zu verzichten umgehend weggeschickt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und electricdawn

ennienns

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
93
Ich hab jetzt zugegebenermaßen nicht die kompletten 10 Seiten gelesen sondern nur überflogen, aber so wirklich schlau bin ich noch nicht geworden.

a) Von welchem MacBook Pro reden wir hier ganz genau? Welches Modell, welche Ausstattung, etc.
b) Wird das MacBook Pro an einem externen Bildschirm betrieben und wenn ja, an welchem?
c) Mit welcher Anwendung machst du die PPTX-Datei auf - direkt im Browser, mit PowerPoint 2016/2019/365, LibreOffice, Keynote, etc.?
d) Mit welchem Browser öffnest du die Webseite autodoc.de? Safari? Chrome? Firefox? Hast du einen Werbeblocker installiert?
e) Wie sind aktuell die Umgebungstemperaturen bei dir? Arbeitest du vielleicht in Dachgeschoss wo es im Sommer durchaus mal 30°C warm werden kann?
f) Ist dir in der Aktivitätsanzeige jemals ein Prozess namens "kernel_task" ins Auge gefallen, der eine auffällig hohe CPU-Last erzeugt?
g) Wie hoch sind die CPU-Kerntemperaturen in den von dir erwähnten Lastszenarien?

Sorry, wenn einiges (oder alles) davon schon beantwortet wurde, aber auf die Schnelle hab ich es nicht gefunden.
a) Wir reden vom MacBook Pro 2020 (2TB, 1,4Ghz Quad-Core, 256 GB SSD)
b) Nein, an keinem.
c) Powerpoint aus dem Office365 Paket (aktuellste Version)
d) Safari und nein.
e) Umgebungstemperaturen sind so 22 Grad aber das Verhalten lässt sich auch im kühleren Keller reproduzieren.
f) Ja vor dem erstmaligen zurücksetzen war der etwas höher, seitdem aber im Terminal (Befehl: top) und der Aktivitätsanzeige nicht mehr sonderlich hoch. Momentan so 3-7%.
g) Das ist teilweise vollkommen widersprüchlich & folgt von außen betrachtet keinerlei Logik. Kann mit Macs Fan Control eine CPU Temperatur von 88 Grad angezeigt bekommen und der Lüfter steht still. Kann aber auch "schon" bei rund 55 Grad bei 4000 aufwärts sein.

Der Apple Support hat sich das jetzt angeguckt und meinte die Festplattenwerte sehen nicht gut aus, ich musste den Mac jetzt nochmal mit denen zusammen zurücksetzen und jetzt ist der seit knappen 45 min eingerichtet und der Lüfter war noch nicht eine Sekunde aus.

Ich weiß, es kommt jetzt "wieder" der Hinweis, dass einige Daten/Fotoabgleich etc. durchgeführt werden müssen, aber 1. habe ich Fotos und alle anderen großen Dateien bei der iCloud deaktiviert, noch benutze ich irgendeinen anderen Cloud-Dienst.
Das ist eben wie schon einige male erwähnt nicht mein erstes Macbook (geliebtes MacBook Air 2013 leider schon verkauft) und da hatte ich nach Neueinrichtung auch nicht solche Probleme.

Der Support weiß jetzt Bescheid & ich soll dem Mac noch bis Sonntag Zeit lassen und dann wird eine Reparatur veranlasst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn und mj

ennienns

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
93
Vielleicht auch noch anbei ein Bild meines Festplattendienstprogrammes, da meinte der Support Mitarbeiter, dass es so nicht aussehen dürfte und der Punkt VM gar nicht da sein dürfte. Bisher wurde nach dem Clean Install aber nichts weiteres getan als bei Safari dieses Forum an zu surfen.

Er meinte auch, dass meine Festplatte so falsch partizipiert wäre und ich den größten Teil der Festplatte so verschenken würde und der Mac deswegen so laut laufen könnte. Nach seiner Wiederherstellung und seinen Anweisungen für das löschen der Festplatte sieht es exakt genauso aus wie vorher. Ob der da wirklich weiß was er sagt :O
 

Anhänge

ennienns

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
93
30 Sekunden auf der Website "https://www.autodoc.de" und das Macbook ist wieder lauter als mein erster PC vor 15 Jahren.
Die Seite geschlossen und 3 min später ist der Lüfter nicht eine hörbare Umdrehung leiser. Unfassbar, es fällt mir echt schwer das Teil nicht aus dem Fenster zu schmeißen.

Danke für die Tipps soweit, das Macbook wird unverzüglich eingeschickt!
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.931
30 Sekunden auf der Website "https://www.autodoc.de" und das Macbook ist wieder lauter als mein erster PC vor 15 Jahren.
Die Seite geschlossen und 3 min später ist der Lüfter nicht eine hörbare Umdrehung leiser. Unfassbar, es fällt mir echt schwer das Teil nicht aus dem Fenster zu schmeißen.

Danke für die Tipps soweit, das Macbook wird unverzüglich eingeschickt!
Das ist die Schuld der Seite, die erzeugt anscheinend massive Last.
Bei meinem MacBook Pro 13 (2020) 4TB3 klettert die Prozessortemperatur auf 95-100 Grad
und der Lüfter wird immer schneller.

Bildschirmfoto 2020-07-30 um 19.34.16.png
 

ennienns

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
93
Das ist die Schuld der Seite, die erzeugt anscheinend massive Last.
Bei meinem MacBook Pro 13 (2020) 4TB3 klettert die Prozessortemperatur auf 95-100 Grad
und der Lüfter wird immer schneller.

Anhang anzeigen 299089
Das mag sein, aber das ist in meinem Fall jetzt der gefühlt 10. Fall bei dem der Lüfter bei mir durch die Decke geht.
- Eine Powerpoint Präsentation mit offiziellem Powerpoint, kann das Macbook nicht ohne abzuheben -> soll an den Dateien liegen
- Ein Zoom Call ohne weiteres, kann das Macbook nicht ohne abzuheben -> soll an Zoom liegen
- Eine (und sei es eine schlecht programmierte) Website öffnen, sei es jetzt Autodoc oder auch Airbnb, kann das Macbook nicht -> soll an den Seiten liegen

All diese Fälle hier schultert das MacBook Air 2017, direkt daneben stehend mal eben locker, mein Air aus 2013 ebenfalls.
Das passt für mich vorne und hinten nicht & ich habe diese Anwendungsfälle ja auch vorher gebraucht/genutzt und da liefen sie, verstehst du?

Optisch eine 1*. technisch bisher (sollte das auch nur im entferntesten nicht behoben werden können) das schlechteste Produkt aller Zeiten und kann gerne von mir übernommen werden. Dann wird eben ein günstigeres Air gekauft (was auf dem Papier weniger Leistung hat aber in der Realität deutlich angenehmer und leiser für die EXAKT GLEICHEN Anwendungen zu nutzen ist).

Naja soll sich der Support das mal anschauen, ich berichte Ende August (vorher kann ich es nicht einschicken).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Ne, wenn das Air das kann, dann sollte das Pro das auch können. Ich werde die Seite mal spasseshalber auf meinem Hacky (im Moment unter FreeBSD, da das BIOS irgendwie spinnt) ausprobieren und berichten. Wir haben hier allerdings auch 27° in der Wohnung... :p

PS: Hm, komisch. Fordert den Hacky fast gar nicht... Ich kann die Temperatur nicht einsehen, aber die Lüfter sind jedenfalls nicht gross hörbar.
PPS: Mal auf dem MacBook aufgerufen, wenn ich da einen Reifen auswähle und wild rauf und runter scrolle, geht die Temperatur hoch, aber dann auch gleich wieder runter, wenn ich damit aufhöre.
 
Zuletzt bearbeitet: