1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Mac-Gaming allgemein

Diskutiere das Thema Mac-Gaming allgemein im Forum Mac Spiele.

  1. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    192
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Hat von euch jemand RAGE für Mac als DVD?
    Ich habe das original sogar zweimal hier und beide Keys werden als "invalid" erkannt. Finde da nix im Netz zu.
     
  2. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    192
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Man hat bei aspyr offensichtlich den auth-server abgeschaltet und verteilt gegen Bilder von den Keys Onlineversionen des Games.
    Ich glaub mein Schwein pfeift. Ich habe das Original zweimal hier auf DVD gekauft und kann das Spiel nirgends mehr installieren.
     
  3. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.819
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.291
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Das ist der Fluch des Online-Zwangs, egal in welcher Hinsicht. U.a. Ist das der Grund warum ich bei der Switch kaum Spiele als Download kaufe sondern alles noch auf Karte. Server werden halt früher oder später abgeschaltet. Wenn ich mal so bedenke, zur Zeit spiele ich z.B. Wieder Frontier: Elite II. Ich glaube dass es in 20-30 Jahren nicht so einfach sein wird, Titel von heute noch mal zu installieren und zu spielen.
     
  4. xentric

    xentric Mitglied

    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    844
    Mitglied seit:
    11.05.2007
    Tja, da sieht man mal wie weit iD gefallen ist wo sie jetzt zu Bethesda gehören. Ich spiele noch regelmäßig Quake Live (i.e. Quake 3) auf Steam, weil es selbst nach 20 Jahren noch kein besseres fast-pace, competitive (skill basiertes), faires Multiplayerspiel gibt. Das ist echt ein Trauerspiel wenn ich mir die aktuellen Spiele anschaue.

    Jedenfalls, wir hatten vor 1,5 Jahren noch eine Q3 LAN, mit Q3. Das Spiel ist von 1999. Keine Probleme mit den Keys/Authentifizierung. Sowas wirds wohl bald nicht mehr geben, .. Heutzutage kann man sich ja nichtmal mehr den Server hinstellen.
     
  5. high55555

    high55555 Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    11.09.2019
    Nein, zumindest hier in Dortmund nicht. Parkhäuser teuer, Innenstadt mit Baustellen zugepflastert, das geht zwar komplett am Thema vorbei aber das macht tatsächlich keinen Spaß in die Innenstädte zu fahren. Anstatt zu jammern, dass die Leute lieber online kaufen sollten die Stadtplaner lieber mal darüber nachdenken warum das so ist. Obwohl, naja, hier in Dortmund haben es die Stadtplaner mit dem denken nicht so.
     
  6. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    192
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Meine DVD-Installation auf meinem iMac läuft auch nicht mehr, da RAGE als 32Bit Version aussen vor ist.
    Ich versuche jetzt mal die installierte Version vom iMac über das NAS auf den Mini zu überspielen, inkl. "ApplicationSupport/Rage".
    Cracks für RAGE habe ich jetzt nicht gefunden.
     
  7. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    192
    Mitglied seit:
    09.01.2009
  8. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    192
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Och kerle!
    10.6 DVD installiert alles OK, Online auf 10.6.8. jetzt nur noch Garbage auf dem Bildschirm.
    Offensichtlich zerstört 10.6.8 das lauffähige System...das kann doch echt nicht wahr sein!

    Das Booten mit SSD kam mir genauso schnell vor wie mit der zuvor verbauten 120GB Sata HDD.
     
  9. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    192
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    System neu mit 10.6 aufgesetzt und 10.6.8 combo-update manuell geladen. jetzt ist's OK.
    TRIM habe ich enabled https://www.mactrast.com/2011/03/how-to-enable-trim-on-any-ssd-in-snow-leopard/

    Interessante Infos zur 9400m des MacMini2009:

    The NVIDIA Move: The GeForce 9400M
    Every now and then some interesting hardware stuff happens in the Apple world and I get all excited because I get to merge Apple coverage with PC hardware coverage; yippee.

    For the uninitiated here's a quick rundown of the basic silicon in a computer: you've got a CPU, a GPU, I/O and main memory, and they all need to talk to one another. The role of the chipset is to provide some basic logic for all of these parts to communicate with one another:

    [​IMG]

    Over time, more and more functionality got integrated into the chipset. Sound, video and ethernet are all part of any modern day chipset. In some cases the chipset is a combination of two chips and in others it's all one single chip.

    NVIDIA used to brand its chipsets nForce and its graphics processors GeForce. When AMD bought ATI, NVIDIA realized it needed to strengthen its chipset brand so it began calling both its chipsets and graphics processors GeForce. Starting at the beginning of 2008, all NVIDIA chipsets included integrated graphics so the GeForce brand was justified.

    The GeForce 9400M is the mobile variant of the GeForce 9400 chipset, which just launched last week. It's a single chip chipset with integrated graphics, giving it an inherent advantage over Intel's solution: it requires less motherboard real estate.

    [​IMG]

    Intel's G35, which was used in the previous generation MacBook and MacBook Pro is composed of the G35 GMCH and the ICH9M. The GMCH was built on a 90nm process while the ICH was actually built on a 130nm process. The chips worked just fine but they consumed too much power and took up much more real estate on the motherboard. In a desktop that's not a problem, but in a notebook you're more space constrained.

    NVIDIA's chipset reduces the size of the motherboard but it also reduces power consumption. Intel's G35 was built on a 90nm and 130nm process as I just mentioned; while G45 is built on 65nm for the GMCH, the ICH is still 130nm (not 90nm as I originally assumed). NVIDIA's GeForce 9400M is a 65nm chip; with good power management it should be similar in power consumption to G45 if not lower.

    NVIDIA's GeForce 9400M is smaller, consumes less power than G35 and at worst the same amount of power as G45, but on top of all of that it's a lot faster than anything Intel has to offer. Take a look at this chart from last week's GeForce 9300 review:

    [​IMG]

    The GeForce 9400M is far from a hardcore gaming GPU; you can't run most new games at high quality settings and get smooth frame rates, but older games will actually run relatively well on this thing. A bunch of us still play Command & Conquer 3, and instead of setting up a bunch of systems we just game on laptops. The system requirements aren't tremendous but playing on anything with G35/G45 isn't exactly satisfying; the GeForce 9400M is enough to make that game look decent and play okay. And herein lies the biggest upgrade to the new MacBook and MacBook Pro: if you happen to have Windows loaded on these machines, the gaming performance of the integrated graphics is much improved. These aren't gaming machines but they are much better than before for less stressful titles. I'd suggest looking at the GeForce 9300 review for a good idea of where NVIDIA's gaming performance stands but you're basically looking at playability at 800 x 600 or 1024 x 768 depending on the detail settings of whatever title you're playing.

    Faster Exposé and Coverflow?
    The GeForce 9400M, like Intel's GMA X3100 (the graphics core used in the previous generation MacBook), has no local framebuffer - instead it relies on carving out a portion of your system memory to use for its own needs. The GeForce 9400M uses the chipset's dual-channel DDR3-1066 memory controller, yielding around 17.1GB/s of memory bandwidth compared to the 10.7GB/s offered by the previous generation's dual-channel DDR2-667 memory controller.

    GPU accelerated features of OS X such as Exposé and Coverflow aren't particularly processing power constrained as they ran just fine on the GMA X3100 used in the older MacBooks; memory bandwidth actually matters more here. Exposé feels slightly faster with 20 open windows on the new MacBook than on the old one; the animation is a tad smoother. The issue here is that the MacBook's resolution hasn't gone up, it's still stuck at 1280 x 800 - meaning the memory bandwidth requirements for smooth Exposé and Coverflow haven't changed. The same is true for things like Coverflow; at best it's marginally faster on the new MacBook.

    Moving up to 40 windows, the gap between the GMA X3100 and the GeForce 9400M remains small but noticeable. But crank it up to 60 open windows and Exposé stutters on the GMA X3100 while it's still fairly smooth on the GeForce 9400M. I suspect this may be due to the 9400M having 256MB of system memory set aside for it compared to 144MB by the GMA X3100, although both should be able to grow their memory partition as needed without incurring a terrible penalty.

    At 80 windows the GMA X3100 is unbearable when activating Exposé and both the MacBook's GeForce 9400M and the Pro's GeForce 9600M get choppy, but nowhere near as bad as the Intel solution. The 512MB GeForce 9600M will probably do a bit better with 80 windows but at 60 or less both of the NVIDIA solutions do well. With only a few windows open it's tough to tell the difference between the NVIDIA GPUs and the previous generation Intel offering, but keep a bunch of things open and you'll quickly appreciate the new mGPU.
     
  10. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    192
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Ich habe 10.6.8. am Start und mir ist aufgefallen, dass ich beim Beenden von mehreren unterschiedlichen Spielen sporadisch nicht am Desktop lande.
    Entweder der Bildschirm ist schwarz und ich sehe die Maus, oder es sind weiterhin Teile des Spielbildschirms zu sehen.
    Im Hintergrund bin ich aber offensichtlich am Desktop im OS.
    Das könnte ein Problem mit dem TRIM sein, muss es aber nicht, könnte auch ein Fehler mit dem Grafiktreiber sein, oder eine Inkompatibilität mit 10.6.8.
    Muss ich mal weiter beobachten, ist aber unschön.
    Performance der SSD ist aber über jeden Zweifel erhaben. Unglaubliche Beschleunigung des kleinen Mini.

    https://www.frictionalgames.com/forum/thread-16653.html ?
     
  11. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.706
    Zustimmungen:
    7.243
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    TRIM duerfte da nicht fuer verantwortlich sein, da es ausschliesslich auf der SSD passiert. Ich denke eher, dass die GPU-Treiber einen Bug haben.
     
  12. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.819
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.291
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Muss man nicht aktivieren, ist aber auch nicht verkehrt wenn das OS den TRIM-Befehl unterstützt. Du hast es ja aktiviert, hätte ich aber auch ;)
    Unwahrscheinlich. Es ist wohl eher ein Grafik-Fehler. Schau doch mal mit dem Dienstprogramm "Konsole" in die Logs, vielleicht fällt da was auf ;)
     
  13. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.551
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Hmm Mechanarium hab ich zuhause. Ich kann ja mal testen.

    Zum Thema GOG, die haben auch spiele für 10.6.8, z.B. Primordia: https://www.gog.com/game/primordia Auch ein schönes Point-And-Click-Adventure.
     
  14. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    192
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Das Spiel sieht sehr gut aus. Kann ich auf einen Blick sehen, welche GOG Games mit 10.6.8. laufen?
     
  15. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.551
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ich glaube nicht. Man kann nur auf Betriebssystem filtern aber nicht auf die Version.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...