iPhone 2019 - Gerüchte

mr.robot

unregistriert
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
442
....

Bei 5G kann „von Euch“ hingegen niemand überhaupt benennen, was er ohne es funktional nicht tun kann. ;) Sein Datenvolumen in 2,5 anstatt 5s leer zu saugen kann es ja wohl kaum sein. ;)
....
Und wo ist da der Unterschied zu 4G, 3G, ISDN, 2400er Modem?

Ist überspitz, klar. Aber 5G wird nunmal sogar in Deutschland angeboten und die Konkurrenz hat 5G-Geräte.
Für Menschen die sich ohnehin jedes Jahr ein neues Handy kaufen mag das ohne Belang sein. Wenn man es ein paar Jährchen nutzen möchte wäre dies für mich heute auf jeden Fall eine Kaufentscheidung.
Vor allen wenn man weiß das es das nächste iPhone garantiert erst in einem Jahr gibt. Bei allen anderen Herstellern kannst du davon ausgehen, dass sie spätestens zum Weihnachtsgeschäft noch das eine oder andere 5G-Handy rausbringen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maba_de

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Ich verstehe gar nicht, was die Leute alle gegen die Notch der X-iPhones haben. Mich persönlich stört sie überhaupt nicht. Im Gegenteil ist sie ein wichtiges Designelement. Eine weiße Katze mit schwarzer Schwanzspitze sieht harmonischer aus als eine reinweiße Katze. Und das Format der Notch richtet sich peinlich genau nach dem Goldenen Schnitt.

Das ClickWheel im iPod war das große Alleinstellungsmerkmal. Beim iPhone wurde der Home Button zum Design-Element. Und nun ist es eben die Notch.

Ein Handy, das aus allen Richtungen gleich aussieht würde ich nicht für harmonisch halten. Und die Notch, die sich Huawei abgekupfert hat, ist höchst peinlich, denn sie wirkt nicht so harmonisch wie das Original, obwohl sie sich ganz offensichtlich frech daran anlehnt.
Ich hoffe wirklich dass in diesem Beitrag irgendwo das Ironie-Smiley verloren gegangen ist. Kann ja passieren. ;)
 

Elessar1

MacUser Mitglied
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
311
Jetzt mach aber mal halblang!
Naja.. er hat aber schon recht.. Das Apple Design ist aktuell definitiv das am wenigsten fortschrittliche unter allen Flagship Geräten. Ob dich das persönlich nicht stört, okay. Aber dieses alte Design über die deutlich frischeren der Konkurrenz zu stellen ist dann auch nicht objektiv.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mr.robot und maba_de

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Ein Display dient dazu Informationen anzuzeigen. Dass man jetzt einen schwarzen Bereich in einem Display als ein Designmusterstück preist entbehrt für mich eben nicht einer gewissen Ironie.

Mich stört an einem Display ein defektes Pixel, ungleichmäßige Ausleuchtung und schwarze Bereiche - was bei nahezu allen Displays für mich ein Rückgabegrund wäre. Und das dürfte für die Mehrzahl der User gelten. Gleichgültig wie golden der Schnitt sein mag, die Mehrzahl der User hätte sicher lieber ein Display ohne schwarzes Rechteck als ein Display mit schwarzem Rechteck im Goldenen Schnitt.
 

Killerkaninchen

Mitglied
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.305
die Mehrzahl der User hätte sicher lieber ein Display ohne schwarzes Rechteck als ein Display mit schwarzem Rechteck im Goldenen Schnitt.
Sagt wer?

Wenn das der Fall wäre, müsste man wieder einige Verschwörungstheorien ausgraben, die begründen, warum sich insbesondere das XR verkauft wie geschnitten Brot. (Ja, der Erfolg ist geringer als erhofft. Aber auch größer als befürchtet.)

Ich wage gar nicht, mir den Shitstorm vorzustellen, schriebe ich „die Mehrzahl der Windows-Nutzer ist unzufrieden“.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spatiumhominem

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Recht womit? Dass meine Beiträge nicht ernstgenommen werden zu brauchen?
War nicht meine Aussage.

Einzig die Aussage
Ich verstehe gar nicht, was die Leute alle gegen die Notch der X-iPhones haben. Mich persönlich stört sie überhaupt nicht. Im Gegenteil ist sie ein wichtiges Designelement. Eine weiße Katze mit schwarzer Schwanzspitze sieht harmonischer aus als eine reinweiße Katze. Und das Format der Notch richtet sich peinlich genau nach dem Goldenen Schnitt.
ist von einer sehr einseitigen Sichtweise geprägt. Die Katze interessiert als Gesamtbild, ein iPhone schaue ich mir in der Regel nur dann an wenn ich die Informationen auf dem Display sehen will. Und da stört mich persönlich der schwarze Bereich - gleichgültig wie optimal er designed ist. Ich verstehe weswegen Apple es macht, aber ich muss es nicht mögen.
 

Elessar1

MacUser Mitglied
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
311
1. Von welchem „Apple Design“ redest du?
2. Wie definierst du „fortschrittlich“?
1. Von den Designs der iPhones. Große Notch, sichtbare Rahmen rund um das Gerät. Auch die Kameras bringen andere Hersteller ästhetischer unter.

2. Möglichst rahmenlos im Hinblick auf Design.
 

El-Gerto

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.845
Wenn die Geräte schon langweilig aussehen (müssen); warum biette apple nicht mal
2 oder 3 verschiedene Icon-Sets an, um das altbackene Design etwas aufzufrischen.

Im Moment finde ich apple einfach nur langweilig.
 

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Sorry, ist es mir nicht wert. Und nein, Ironie habe ich dir wahrlich nicht unterstellt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elessar1

DoroS

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
3.796
Wenn die Geräte schon langweilig aussehen (müssen); warum biette apple nicht mal
2 oder 3 verschiedene Icon-Sets an, um das altbackene Design etwas aufzufrischen.

Im Moment finde ich apple einfach nur langweilig.
Mir gefallen die Icons.
 

mr.robot

unregistriert
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
442
Oben