iPhone 2019 - Gerüchte

Compikub

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
1.293
Das könnte heute jedoch, was das iPhone betrifft, eine langweilige Veranstaltung werden, wenn tatsächlich nur die Leistungsdaten und Kameras der iPhones aktualisiert werden, ansonsten aber alles beim Alten bleibt. Hat dann bezüglich der iPhones mit „by innovation only“ meiner Meinung nach wenig bis gar nichts zu tun.
Du weißt also schon Bescheid? Prima können wir alle was anderes machen heute Abend.
 

Fidefux

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
6.002
Du weißt also schon Bescheid? Prima können wir alle was anderes machen heute Abend.
Ich schrieb „Das könnte“ – Konjunktiv – Möglichkeitsform.

Wenn ich es wüsste, hätte ich nicht den Konjunktiv genutzt, sondern „Das wird heute …“
 

trinek

MacUser Mitglied
Mitglied seit
29.06.2019
Beiträge
114
Ich sehe hier nur immer mehr von Apple in allen Bereichen abwandern; das ehemalige iPhone ist aktuell die Watch. Wenn dies ebenso langweilig wird, wie das letzte Jahr und die WWDC, ist das eben nur eine kleine Evolution vor der Revolution - nur in einem negativen Bereich halt.
 

Samson76

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.407
So, dann holen wir mal Popcorn und Bier...
Bin gespannt, obwohl ich nicht viel erwarte. Aber so kann man ja nur noch positiv überrascht werden :)
 

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.694
So, dann holen wir mal Popcorn und Bier...
Bin gespannt, obwohl ich nicht viel erwarte. Aber so kann man ja nur noch positiv überrascht werden :)
Besser als jede Keynote sind doch die Diskussionen zur Keynote hier im Forum :D.
 

flyy

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2011
Beiträge
426
Das war für mich auch das Hauptkriterium für das Xr, da ich einer der PWM Geplagten bin.
Frage mich schon lange, warum die Hersteller nicht in der Lage sind flackerfreie OLED Displays herzustellen. Beim TV geht es doch auch.
Mh, mich hat füher bei Oleds (Samsung) eigentlich nur die zu bunte Darstellung gestört. Beim Blick auf ein iphone X(s) sieht hingegen alles schick aus.

Der breite Rand stört übrigens kein bisschen, vor allem nicht beim schwarzen Modell. Das XR hat den besseren Akku und ein blickwinkelstabieles und flackerfreies Display das ich bevorzuge. Selbst wenn das XS gleich viel gekostet hätte, hätte ich mich trotzdem für das XR entschieden.
Und der Rahmen des Xr springt einen halt irgendwie an, selbst mein billiges Mi A2 hat schmalere Ränder außen.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
5.088
Nachdem Apple den offiziellen Verkaufspreis des Xr auf 699 Euro gesenkt hat, wird es das woanders bald für die kolportierten 600 Euro geben. Nur über Ebay würde *ich* in dieser Preisklasse ganz bestimmt nicht kaufen, es sei denn es ist ein weithin bekannter seriöser Händler.