• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Ich suche ein Programm (Bildbearbeitung usw)! - Sammelthread

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
wenn es eh' um web geht -> piwigo. dafür gibt's milliarden themes und plugins.
ansonsten picapport.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: masta k und wegus

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.906
Danke! Ja Zielplattform ist das Web. Aber ich suche etwas, wo ich nicht noch nen Web-Zugang habe oder im eigenen Netz einen Service hosten muß. Darum fand ich vermutlich auch jAlbum
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.906
Addon: Ich habe mich für jAlbum entschieden. Der Preis ist zivil und die Geschwindigkeit und Leistung sind sehr gut. Die Templates haben einige sehr ausgeschlafene Zusatzfunktionen und das Ganze ist mit gut durchdachten Dialogen anpassbar. Klare Empfehlung von mir, auch wenn es ein Java Programm ist und daher eher weniger nativ aussieht. Einziges "Manko" bisher, für eine Anwendung die derart viele Daten bewegt, muß man den Heap-Size vor dem Start erhöhen. Die Standardwerte sind zu gering:

https://jalbum.net/help/en/Heap_space_problems

Also: von mir ein positiver Test. Ich werde es kaufen.
 

Resa

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2007
Beiträge
165
Da ich im passenden app-Forum nicht fündig geworden bin und auch nach tagelanger Websuche nicht, hier meine Frage in der Hoffnung bei den Bildbearbeitung-Pros einen Tipp zu bekommen: Ich suche eine einfache kostenlose bzw. günstige App nur zur Fotobearbeitung für mein neues ipad Air...keine Retuschen, Filter etc., sondern exakte Skalierung für Druck, Bildgröße verändern, zuschneiden unter Angabe der Größe und Auflösung...weiß jemand so eine App? Bisher gehe ich den Umweg über den mac, wenn ich die Sachen zur Ausbelichtung schicke (LR, Gimp). Ich würde das aber gerne gleich über das ipad lösen können. Danke! Pixelmator, Photoshop Express, Lightroom usw in der ipad-Version können es nicht
 

Resa

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2007
Beiträge
165
Da ich im passenden app-Forum nicht fündig geworden bin und auch nach tagelanger Websuche nicht, hier meine Frage in der Hoffnung bei den Bildbearbeitung-Pros einen Tipp zu bekommen: Ich suche eine einfache kostenlose bzw. günstige App nur zur Fotobearbeitung für mein neues ipad Air...keine Retuschen, Filter etc., sondern exakte Skalierung für Druck, Bildgröße verändern, zuschneiden unter Angabe der Größe und Auflösung...weiß jemand so eine App? Bisher gehe ich den Umweg über den mac, wenn ich die Sachen zur Ausbelichtung schicke (LR, Gimp). Ich würde das aber gerne gleich über das ipad lösen können. Danke! Pixelmator, Photoshop Express, Lightroom usw in der ipad-Version können es nicht
ich pushe mal meine Frage: gibt es hier gar keine Fotografen, die ontherun auf dem ipad Fotos exakt beschneiden und mir einen app-Tipp geben können?
 

Kuddl

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2018
Beiträge
196
Auf meinem iPad findet sich die App mit dem schlichten Titel "Bildgröße", die tut so mancherlei.
 

Torrelleum

Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
412
Ich möchte hier noch mal einhaken. Meine Anforderungen sind ähnlich. Ich habe bislang auf meinem alten Mac Lightroom benutzt, das in dieser Version unter Catalina aber nicht mehr läuft. Weil ich Abomodelle blöd finde, suche ich jetzt nach einer Alternative, mit der ich meine Bilder bearbeiten und verwalten kann. Wichtig wäre mir, daß es möglich ist, meine alten Kataloge aus Lightroom zu importieren. Und zwar so, daß sowohl Bildeinstellungen als auch Metadaten übernommen werden. Gibt es so ein Programm? Oder muß ich wohl oder übel auf meine alten RAWs weiterhin über meinen alten Rechner mit Lightroom zugreifen, so daß ich nur die künftigen mit dem neuen Programm bearbeiten und verwalten kann?
 

MacNormalo

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
301
Ich habe eine Frage, die so schlicht ist, dass es mir eigentlich peinlich sein muss. Ist es auch ein bisschen...

Und zwar möchte ich ein quadratisches jpg-Bild (konkret übrigens meinen Avatar) kreisförmig machen, aber nicht durch Beschneiden auf einen kreisförmigen Sub-Inhalt (denn dadurch würden ja die Inhalte in den Ecken weggeschnitten), sondern dadurch, dass ich um das Bild herum einen grösseren weissen Rahmen mache und das dadurch dann entstandene grössere Bild (also das mit einem jetzt vergrösserten weissen Hintergrund) kreisförmig beschneide. Ich hoffe, dass ich mich verständlich machen konnte, und wenn sich ein Leser am Kopf kratzt: es ist wirklich etwas so simples, was ich erreichen will...

Ich dachte, dass ich das mit den elementaren Bildmanipulationsmöglichkeiten der Vorschau-App hinkriegen müsste. Aber anscheinend nicht, oder zumindest habe ich nicht herausgefunden, wie. Kompliziertere Apps wie GraphicConverter, die ich aus irgendwelchen alten Zeiten auf meinem Macbook gefunden habe, kriege ich leider nicht zielführend bedient.

Kann mir jemand mit maximaler Nachsicht helfen? Es wäre wirklich nett :cake:
 

tamuli

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
1.742
Und zwar möchte ich ein quadratisches jpg-Bild (konkret übrigens meinen Avatar) kreisförmig machen, aber nicht durch Beschneiden auf einen kreisförmigen Sub-Inhalt (denn dadurch würden ja die Inhalte in den Ecken weggeschnitten), sondern dadurch, dass ich um das Bild herum einen grösseren weissen Rahmen mache und das dadurch dann entstandene grössere Bild (also das mit einem jetzt vergrösserten weissen Hintergrund) kreisförmig beschneide.
Habe es gerade mit meinem Avatar so probiert:
  1. weißen Screenshot machen
  2. Größe des gewünschtes Bildes anpassen, dass es kleiner ist als der weiße Screenshot
  3. Bild in Vorschau öffnen, cmd+a, cmd+c, wieder schließen
  4. weißen Screenshot in Vorschau öffnen
  5. mit elliptischem Auswahlwerkzeug und gehaltener Shift-Taste Kreis ziehen
  6. mit cmd+v Bild einsetzen, Größe anpassen und in Kreis positionieren
  7. Beschneiden
  8. Speichern
Bildschirmfoto 2020-07-18 um 08.34.20.pngBildschirmfoto 2020-07-18 um 08.40.24.png rundesBild.png

Edit:
MacNormalo
MacNormalo.PNG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo und dg2rbf

MacNormalo

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
301
Ich bin mega-total begeistert! :upten:

Auf die Idee mit der Erzeugung eines grossen weissen Hintergrundes per Bildschirmfoto war ich einfach nicht gekommen. Und meinen Dank für das Aufzeigen der weiteren konkreten Schritte, damit ich mich nicht verheddere.

Und zu der lieben Idee, das gleich noch für meinen eigenen Avatar zu machen, dazu fehlen mir glatt die Worte...

Leider habe ich selbst nix anderes zu bieten als Dir ein superschönes Wochenende zu wünschen... :cake:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tamuli

MacNormalo

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
301
1. weißen Screenshot machen
...
Hierzu noch eine winzige Verbesserung. Weil der Hintergrund meines Avatars nicht klinisch weiss ist, sondern sehr hell weisslich-grau, habe ich jetzt (m)einen weissen Hintergrund wie folgt erzeugt:
a) mein Bild in Vorschau öffnen,
b) mit rechteckigem Auswahlwerkzeug ein Stückchen dieses Hintergrundes aus dem Bild nehmen,
c) beschneiden, so dass nur das weisslich-graue Quadrat übrig bleibt,
d) dieses Quadrat mit Werkzeuge/Grössenkorrektur grösser machen,
f) als Hintergrund für Deine weiteren Schritte sichern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tamuli

Torrelleum

Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
412
Meine Suche nach einem Lightroom-Ersatz (siehe hier) ist leider wieder aktuell, weil Capture One meine Kamera (Lumix LX2) nicht unterstützt. Es wurde immer nur ein Teil meines Katalogs eingelesen (einmal rund zwei Drittel, einmal nur knapp die Hälfte). Gibt es noch eine andere Alternative?
 

Torrelleum

Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
412
Die Suche nach einem Lightroom-Ersatz wird zur Dauerbaustelle (siehe hier und hier). Capture One unterstützt meine Lumix LX2 nicht, und jetzt bin ich auch mit ON1 gescheitert. Der Grund: Dessen Importschnittstelle arbeitet nur ab LR 6; ich habe aber LR 4. Wißt Ihr noch eine Alternative, die auch mit älteren LR-Katalogen umgehen kann?

Sonst habe ich noch eine Idee, wie es vielleicht funktionieren könnte. Ich müßte doch eine 7-Tage-Testversion der aktuellen Lightroom-Version installieren und meinen alten Katalog dort importieren können, oder? Und diesen aktualisierten Katalog müßte ich ja wiederum in ON1 importieren können. Was meint Ihr dazu?