High Sierra Security Update 2019-004 schlägt fehl

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Muss mal den Thread wieder aktivieren. Vor ein paar Tagen konnte ich es nicht lassen und wollte das SecurityUpddate 2019-006 auf meinem MacPro 5.1 installieren und das hat wieder mit "Das Image konnte nicht aktiviert werden." abgebrochen.



Diesmal habe ich aber das komplette Installations-Log gesichert, nur erkenne ich daraus nicht warum es nun fehlschlägt.

Es hängt daran, das der Installer kein RecoverySystem installieren kann, das mounten von "/Volumes/Macintosh HD/macOS Install Data/Locked Files/BaseSystem.dmg" geht nicht:



storagekitd[562]: Install recovery system operation began



OSInstaller[561]: Image „/Volumes/Macintosh HD/macOS Install Data/Locked Files/BaseSystem.dmg“ aktivieren

diskmanagementd[558]: diskmanagement: [DMToolRecoveryPartition ensureRecoveryPartitionForVolume:]: aft attaching and mounting dmg(s) err=-69736



Ich hatte im DiskUtil einen check auf BaseSystem.dmg laufen lassen und es meinte das es defekt sei. Was ist da los frage ich mich, die Datei wurde ja vom Installer da hinkopiert wieso soll die nun auf einmal defekt sein? Und warum tritt das erst seit dem erfolgreich installierten SU 2019-003 für alle weiteren SUs auf?



Irgendwelche Ideen?
 

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
So hab das SU noch mal probiert und wieder der selbe Fehler. Anschließend habe ich in den Recovery Mode gebootet und mit dem DiskUtil das BaseSystem.dmg prüfen lassen. Ergebnis: alles in Butter… irgendwie doom das ganze.

Keine Ahnung was die bei Fallobst mittlerweile für Installer schreiben. Jedenfalls hatte der bis zum Fehler eigentlich nur ein fsck und ein APFS convert im dry-mode (da Fusion Drive) gemacht und anschließend das Macintosh HD Volume erfolgreich gemountet gehabt…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
951
highsierra, APFS und fusion drive ist eigentlich ein nogo
und daher vermute ich den fehler in der kombination

da fusion drive als APFS in highsierra noch keine vollwertige unterstützung hatte
 

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Das FusionDrive ist natürlich noch HPFS und auf meinem MacMini mit FusionDrive gab es keine Probleme mit dem HighSierra Update. Deshalb würde ich das eigentlich als Fehlerursache ausschließen. Wobei ich auf dem MacMini nie das SU installiert hatte, kann natürlich sein das da was an späteren Installern geändert wurde.

Im Log finde ich noch:

OSInstaller[561]: /Volumes/Macintosh HD/private/var/db/.AtomicSUStatus created
OSInstaller[561]: SUCCESSFULLY wrote Install status to atomicSUCookie for _ManualUpdate

Der Zugriff auf die Partition scheint also zu funktionieren. Jetzt frage ich mich gerade wie man den ein manuelles Update macht.
 

Atalantia

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2009
Beiträge
1.391
Am besten hier runterladen, dann alle Programme beenden, alles ausstecken (am Mac! nicht im ganzen Haus). Update machen ohne an der Tastatur oder Maus rumzufummeln währenddessen. Kann gut ne halbe Stunde dauern. Mit diesen kleinen Tips seit Ihr auf der sicheren Seite.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Updates lade ich grundsätzlich vom Apple Support runter. Alles ausstecken etc. und die diversen anderen Tips die man so im i-net finden kann habe ich alle erfolglos ausprobiert. Seit der Installation von SU 003 geht kein Update mehr auch das SU 003 geht nicht mehr.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
951
würde das system im recoverymode neu installieren
 

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Meinst du von einem USB Stick? Das hatte ich beim Update von ElCaptain auf HS probiert, da das ’normale’ Update seinerzeit schon mit Fehler abgebrochen war. Hatte ebenfalls nicht funktioniert, worauf hin ich dann notgedrungen einen clean Install gemacht hatte. Da es sich um einen Arbeitsrechner handelt, der eigentlich nicht am i-net hängt, werde ich für ein lausiges SU jedoch nicht nochmal ein clean Install machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
951
nein, direkt über den recoverymode - ausn internet ;- )

und ja, wozu hängt der rechner nicht im netz? paranoia?


noch eine frage: welches bootrom hat die kiste?

sollte mindestens die MP51.0089.B00 haben damit das update auch funzt
letztes ist übrigens 144.0.0.0.0

bei installation von HS über USB-stick wird kein firmwareupdate ausgelöst!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Direkt aus dem i-net geht nicht, da bekomme ich die Meldung das der Apple Updateserver nicht erreichbar ist, trotz bestehender i-net Verbindung.

Zu deinen Fragen.

Ich brauche auf dem Rechner kein i-net und ohne selbiges kann auch nichts anbrennen.

Boot ROM ist MP51.0089.B00, das wurde beim installieren von HS bereits aktualisiert (übrigens vom USB Stick). Bei meinem Glück mit HS auf der Kiste verzichte ich gerne auf 144.0.0.0.0. Booten von NVMe SSD brauch ich nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Hab ich ganz vergessen zu fragen: Was ist den der Name bzw. die IP des Updateservers. Nicht das der aus versehen auf meiner Blacklist gelandet ist.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
951
wäre https://swscan.apple.com/.......

ab den punkten kommt der katalog mit dem passenden system


und ab 140.0.0.0.0 ist nicht nur der boot, sondern überhaupt
die unterstützung für NVMe von apple eingepflegt worden
 

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Danke dir!

Hatte vergessen das LAN Kabel abzuziehen, jetzt lädt die Kiste aus dem i-net. Dauert halt ne Weile da hier auf dem Land die Bits dank Kupferkabel etwas langsamer fließen. Ich leide hier unter Spätfolgen von Vetternwirtschaft aus Bundes-Post Zeiten.

Melde mich wieder wenn die Bytes mal angekommen sind…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Nach einer gefühlten Ewigkeit hat der Installer endlich den Weg auf meinen Rechner gefunden und nach einer weiteren gefühlten Ewigkeit ist der Installer doch tatsächlich ohne Fehler durchgelaufen.

Ob das System nun auch so ist wie es sein soll muss ich noch checken. Jedenfalls ist es ein altes Build 17G66 (warum bekommt man da so altes Zeugs?) für das es offenbar keinen Nvidia Treiber gibt.
Also ist wieder SU 006 angesagt… mal schauen ob sich das diesmal installieren lässt...
 

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Ich konnte das SU 006 erfolgreich installieren. Habe nun wieder eine brauchbare und aktuelle Installation mit Nvidia Treiber und CUDA.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Indio

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
951
na geht doch ; -)

problem dürfte durchs 003 oder eher 004 entstanden sein
beide hatte apple ja nach kurzer zeit erneuert und wenn du
noch die erste version hattest ist einiges klarer
 

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Na eigentlich bin ich vor ein paar Jahren zum Mac gewechselt weil ich solche update Probleme und sonstige “Rechner pflegen müssen” Aktionen leid war ;-)

Das SU 004 wurde in der Tat von Apple kurz nach Veröffentlichung zurückgezogen und ich hatte die erste Version versucht zu installieren. Das SU 003 auch buggy war ist mir allerdings neu.

Danke für deine Tipps !
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Indio

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Muss mal den Thread aus aktuellem Anlass wieder aktivieren.

Wollte das aktuelle Sicherheit Update 7 für HS installieren und da war es wieder, nach rund 30 Minuten Abbruch mit ’Das Image konnte nicht aktiviert werden." haha... ich hab jetzt echt die Schnautze voll. Was die da die letzte Zeit so produzieren kann man getrost als Fallobst bezeichnen. Sowas hatte ich bei dem anderen komischen Laden aus Redmond jedenfalls so noch nicht erlebt gehabt.

Von Apple kommt mir nichts mehr ins Haus, das Thema ist für mich hiermit durch.
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
5.792
Irgendwas stimmt mit Deiner Installation nicht. Das Problem ist ja nicht mit 007 gekommen sondern zieht sich durch. Da ist dann natürlich niemand anderes als Apple schuld.
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.694
Wollte das aktuelle Sicherheit Update 7 für HS installieren und da war es wieder, nach rund 30 Minuten Abbruch mit ’Das Image konnte nicht aktiviert werden."
Ja, nachdem die Letzten stets völlig problemlos installiert hatten (gottseidank hatte ich bei dem Zurückgezogenen damals gewartet) war ich diesmal nicht so schlau und hab gleich auf installieren geklickt, damit es aufhört mir auf die Nerven zu gehen...

...und hab jetzt prompt auch Probleme: Der Kram läd komplett herunter. Dann klicke ich auf „Restart“. Der Bildschirm mit dem Progress-Bar kommt. Und nach ca. einer Minute bricht er mit der Fehlermeldung „PKInstallerErrorDomain error 119.“ ab. Was immer das auch heißen mag. Google hilft auch nicht viel weiter. Safeboot hat auch nix gebracht.
 
Oben