High Sierra Security Update 2019-004 schlägt fehl

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Hallo, auf meinem MacPro 5.1 (2010) mit Nvidia GTX 1080 (EFI) bricht der Security Update 2019-004 nach ca. 30 Minuten mit dem Fehler “Das Image konnte nicht aktiviert werden” ab. Anschließen bootet die Kiste immerhin noch normal. Der Security Update 2019-003 hatte seinerzeit noch funktioniert.

Irgendwelche Ideen warum das Security Update nicht funktioniert? Schreibt der Installer ein Log File und wenn ja wohin?

Beim Update von El Captain auf HighSierra 10.13.6 hatte ich schon ein ähnliches Problem. Der Installer brach mit Fehler ab und anschließend hatte der Rechner in eine Kernel-Panik gebootet. Hatte dann über nacht das Backup eingespielt und mir den Installer vom Apple-Server gezogen. Mein nächster Versuch hatte dann leider das gleiche Ergebnis. Daraufhin hatte ich einen clean install gemacht was zwar ebenfalls lang dauerte aber dann endlich funktionierte. Ist so ja wohl auch nicht normal, oder.
 

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Ohje, da hatte ich ja noch Glück mit dem fehlgeschlagenen Update ;)
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
954
auf meinem 2017er book seit dem securityupdate nur mehr kernel panics - hatte über 2 jahre keinen einzigen

ja, das war wieder einmal ein griff in die scheisse
 

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Das SU 2019-004 wurde mittlerweile wegen den Kernel-Panics zurück gezogen. Von Installations Problem mit Abbruch wie in meinem Fall konnte ich aber nichts finden.

Hab mal versucht das SU 2019-003 neu zu installieren. Leider bricht das jetzt mit der selben Fehlermeldung ab. Das wird doch nicht an meinem Systemlaufwerk liegen, 4TB FusionDrive mit 3TB an Daten.

Falls niemand eine Idee hat werde ich den Support für HighSierra wohl als vorgezogen beendet ansehen müssen. HS ist dank fehlender Treiber für Nvidia und fehlendem CUDA in Mojave eh mein letztes OS X.
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.101
Hi,
aktuell kannst du über die System Updates von Apple nur noch den Kopf schütteln, es wird viel zu wenig getestet !!.
Franz
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.704
Das SU 2019-004 wurde mittlerweile wegen den Kernel-Panics zurück gezogen.
Hmmm, grad hat es angefangen, mir auf den Senkel zu gehen, dass es installiert werden möchte. Gibt es da jetzt ein Neues, das unbedenklich ist? Ich hab jedenfalls keine Lust, mir „im Dienste der Sicherheit“ die beschriebene Krätze ins Haus zu holen.

:rolleyes:
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
954
ja, wurde vor tagen ausgetauscht und neu released - der fehler wurde behoben
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flyproductions

THEIN

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.400
Ich hab's trotzdem nicht installiert bekommen... (s. separater Thread)
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.704
Ich hab's trotzdem nicht installiert bekommen... (s. separater Thread)
Hmm, also ich hab es heute mittag aufgespielt. Hat problemlos funktioniert und alles läuft unverändert. Hat so gut 10 Minuten gedauert. Obwohl es zunächst „voraussichtliche Restzeit 45 Minuten“ angezeigt hat.
 

THEIN

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.400
Hmm, also ich hab es heute mittag aufgespielt. Hat problemlos funktioniert und alles läuft unverändert. Hat so gut 10 Minuten gedauert. Obwohl es zunächst „voraussichtliche Restzeit 45 Minuten“ angezeigt hat.
Wie gesagt, das Laden ist bei mir nicht das Problem. Aus unerklärlichen Gründen (seit dem Versuch mit der 1. Version des Updates), fährt der Rechner bei mir nicht mehr komplett runter, um das Update dann auch zu installieren. Und wenn ich ihn "manuell" ausschalte und somit "hart" runterfahre und dann neu starte, dann hat er wohl "vergessen", dass er noch das Update installieren wollte/sollte.
 

THEIN

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.400
dann lade es hier runter, mach einen NVRAM reset (sartton + noch dreimal) und installier es manuell

https://support.apple.com/kb/DL2012?viewlocale=en_US&locale=en_US

und von welcher kiste reden wir hier? einen macpro hast du ja nicht in deiner signatur
Wir (also ich) reden von einem MacBook Pro (Mid 2010). Ich habe mich hier nur angeschlossen, weil es ums gleiche Update ging. Und den PRAM-Reset habe ich schon versucht... hat leider nicht geholfen.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
954
dann würd ich im recorverymode das system neu installieren und dort vorher die platte reparieren lassen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.704
Wie gesagt, das Laden ist bei mir nicht das Problem.
Ja, also mit„Laden“ habe ich in dem fall dann „Installieren“ gemeint. Tut mir leid, wenn ich mich da missverständlich ausgedrückt habe. Ich habe einfach in der Nerv-Notification auf „jetzt installieren“ geklickt und der Rest ging dann automatisch. Aber eben Pro und nicht Mac Book.
 

THEIN

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.400
dann würd ich im recorverymode das system neu installieren und dort vorher die platte reparieren lassen
Damit habe ich mich noch so gar nicht auseinander gesetzt. Klingt kompliziert... Oder werden die bestehenden Daten und installierten Programme dadurch nicht beeinflusst?! Zur Not habe ich noch ein TM-Backup... aber ich habe keine große Lust wegen der Geschichte jetzt den Rechner komplett neu aufzusetzen.
 

StefanN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
69
Das würde mich dann auch mal interessieren. Habe nämlich keine Lust mal wieder ein Backup von 3+ TB einzuspielen nur wegen den SecPatch.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
954
nein, bei neuinstalltion über recovery werden keine daten gelöscht
ausser man formatiert die platte dort

hinweis falls jemand HS auf einert HFS+ formatierten platte betreibt,
wird sie durch neuinstallation über recovery nach APFS gewamdelt!
 

THEIN

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.400
nein, bei neuinstalltion über recovery werden keine daten gelöscht
ausser man formatiert die platte dort
Gibt es irgendwo eine Art Anleitung, wie hierbei vorzugehen ist?! Irgendwie Apple-Support Seite?!
 
Oben