Gravis nur noch bargeldlos

appletom

appletom

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.03.2008
BeitrÀge
5.658
Punkte Reaktionen
1.543
bei euch vielleicht, bei uns auf dem land eher nicht. 😉
Überall wo Du mit Karte Zahlen kannst, kann auch das Trinkgeld damit gezahlt werden. Egal ob auf dem Land oder in der Stadt..
Es gibt kein extra Karten-fĂŒrsLand-System bei dem das nicht geht.. ;)
 
dodo4ever

dodo4ever

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
BeitrÀge
2.012
Punkte Reaktionen
2.605
bei euch vielleicht, bei uns auf dem land eher nicht. 😉
Dass die so offensiv mit Ihrer Kartenmaschine "anrĂŒcken" ist auch mir relativ neu. In vielen Restaurants ging es eigentlich schon "immer". Aber seit ca. 1-2 Jahren auch wirklich in jedem kleinen Restaurant / Bar / Club und dazu als "Standard", nicht erst auf Nachfrage. ;)

Aber du kannst ja auch mit Karte zahlen und dann noch einen 5er in Bar drauflegen fĂŒr den guten Service. :)

Dir ist schon klar das sie in dem Fall auch mit Bargeld nichts verkaufen wĂŒrden?
So ist es :)(y)
 
F

Fritzfoto

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.10.2016
BeitrÀge
1.332
Punkte Reaktionen
1.490
DafĂŒr gibt es zweit- und drittkonten. Auch Paypal Guthaben ist davon nicht betroffen. Ich wĂŒrde außerdem wegen dieser theoretischen und abstrakten Gefahren nicht mein Verhalten Ă€ndern.
...ich wĂŒnsche es dir mal....:clap:
 
erikvomland

erikvomland

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.06.2006
BeitrÀge
6.251
Punkte Reaktionen
5.246
Apropo Paypal. Was ja noch gar nicht zur sprache kam, sind die teils stattlichen GebĂŒhren die da fĂŒr VerkĂ€ufer anfallen können.

Man kann das auch schön auf privaten Verkaufsplattformen beobachten Ebay-klz z.B.

Die KĂ€ufer pochen gerne auf PP, wegen der Bequemlichkeit und dem verm. KĂ€uferschutz. Sind diese aber selbst VerkĂ€ufer geht das Gejammer eben wegen GebĂŒhren bald los. "Aber bitte nur Familie und FreundÀÀ.." und das was man selber fĂŒr sich beansprucht ist flugs passĂ©, sobald man selber dran mit GebĂŒhr ist und KĂ€uferschutz fĂŒr andere? Achwas.. dazu noch sehenden Auges gegen die GeschĂ€ftsbedingungen. so ist das.

Aber genug nur halb topic inzwischen..
 
appletom

appletom

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.03.2008
BeitrÀge
5.658
Punkte Reaktionen
1.543
Die KĂ€ufer pochen gerne auf PP, wegen der Bequemlichkeit und dem verm. KĂ€uferschutz. Sind diese aber selbst VerkĂ€ufer geht das Gejammer eben wegen GebĂŒhren bald los. "Aber bitte nur Familie und FreundÀÀ.." und das was man selber fĂŒr sich beansprucht ist flugs passĂ©, sobald man selber dran mit GebĂŒhr ist und KĂ€uferschutz fĂŒr andere? Achwas.. dazu noch sehenden Auges gegen die GeschĂ€ftsbedingungen. so ist das.
Der Unterschied ist halt das man beim Kauf nicht weiß ob der VerkĂ€ufer bescheißen möchte, bei einem Verkauf hingegen schon ;)

Ich biete immer beides an, wenn der KĂ€ufer PP ohne Friends möchte muss er halt die GebĂŒhren zahlen oder Vorbei kommen und Bar zahlen. Wo wir wieder beim Bargeld wĂ€ren..
 
Jayway

Jayway

Mitglied
Dabei seit
31.08.2021
BeitrÀge
271
Punkte Reaktionen
252
OT: In Norwegen habe ich in einem Backshop am Zentralbahnhof Oslo eine FachverkÀuferin fast zum Weinen gebracht, als ich die EinkÀufe der kleinen Reisegruppe bar bezahlen wollte. So wie sie die Scheine angeguckt hat, waren die ihr noch unbekannter als mir, und ich hatte sie erst am Vorabend aus dem Automaten gezogen. (Und es war gar nicht so einfach einen zu finden.) :D
 
P

paramac

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2019
BeitrÀge
2.028
Punkte Reaktionen
1.839
Wir nutzen zumeist auch die bargeldlose bezahlen Weise, insbesondere wenn es um Online KĂ€ufe geht. Das ist aber keine Möglichkeit mehr. Gibt auch mit Bargeld zu zahlen, halte ich fĂŒr verkehrt.
So Firmen wie GAVIS wĂŒnsche ich, wie es vor einigen Wochen schon mal passierte, einen kompletten Systemausfall wo nicht nur kein Licht und keine TĂŒr mehr funktionierte sondern auch keine von diesen elektronischen Kassen mit ihren Karten Lese Systemen.
Zudem, es gibt immer noch genĂŒgend Menschen, die mit diesen neuen Systemen ĂŒberhaupt nicht zurecht kommen, ich denke da zum Beispiel an Ă€ltere Leute oder auch an einen ehemaligen Arbeitskollegen Computer etc. nie was am Hut hatte.
Bei grĂ¶ĂŸeren BetrĂ€gen ist man heute eh schon gezwungen, bargeldlos zu zahlen, Thema GeldwĂ€sche. Es ist heute kaum noch möglich, in ein Autohaus zu gehen und dort zb. ein Auto bar zu bezahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

paramac

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2019
BeitrÀge
2.028
Punkte Reaktionen
1.839
Dir ist schon klar das sie in dem Fall auch mit Bargeld nichts verkaufen wĂŒrden?
Doch das ging Durchaus, mit dem guten alten Taschenrechner, wurden die Rechnungen wie frĂŒher halt mit Hand geschrieben wie mir meine bessere HĂ€lfte bestĂ€tigte.
Einen Totalausfall wollten sie sich halt doch nicht leisten und allen Anschein nach funktioniert bei einigen Filialen nur die Kartenzahlung nicht mehr.
 
The Ronald

The Ronald

Neues Mitglied
Dabei seit
05.12.2022
BeitrÀge
29
Punkte Reaktionen
6
Ich habe vor einigen Wochen, nach langer Mac-Abstinenz (ca. 15 Jahre), wieder einen Mac angeschafft. Damals konnte man Software noch im Musikhandel kaufen, heute macht man das per Kreditkarte - oder man kauft, wie ich, einen Stapel Apple-Geschenkkarten. Ich fand das schon ein bisschen pervers.
 
hopeless

hopeless

Mitglied
Dabei seit
18.02.2013
BeitrÀge
273
Punkte Reaktionen
119
Überall wo Du mit Karte Zahlen kannst, kann auch das Trinkgeld damit gezahlt werden. Egal ob auf dem Land oder in der Stadt..
Es gibt kein extra Karten-fĂŒrsLand-System bei dem das nicht geht.. ;)
Komisch, es ist mir schon in diversen Restaurants passiert, dass kein Trinkgeld ĂŒber die Karte gezahlt werden konnte. Egal ob Stadt oder Land.:unsure:
 
A

Anton2016

Mitglied
Dabei seit
23.05.2020
BeitrÀge
310
Punkte Reaktionen
278
Neu hingegen ist, dass es auch in Bars und Restaurants immer mehr zum Standard ist relativ neu seit 2022. Die Kellnerinnen kommen mittlerweile eigentlich immer mit dem GerĂ€t und halten es auch fĂŒr "normal". Wenn man auf die Frage "Karte oder Bar" mit "Bar" antwortet zucken sie meist erst, weil sie es offensichtlich gar nicht mehr so sehr gewohnt sind.
Das mag vielleicht (und hier setze ich ein großes "?") in der Großstadt zutreffen, aber ich kann das ganz und gar nicht bestĂ€tigen!

Wir waren Wochenende in Erding in einen Restaurant, kein verwundertes Gesicht ĂŒber Bargeld, und anhand der Anzahl der braunen und grĂŒnen Scheine in der Bedienung ihren Portmonee, sah es nicht danach aus, dass ĂŒberwiegend mit Karte bezahlt wird.
 
appletom

appletom

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.03.2008
BeitrÀge
5.658
Punkte Reaktionen
1.543
Komisch, es ist mir schon in diversen Restaurants passiert, dass kein Trinkgeld ĂŒber die Karte gezahlt werden konnte. Egal ob Stadt oder Land.:unsure:
Mir noch nie (in den letzten sagen wir mal 10 Jahren).. und ich wohne im tiefsten Hinterland.. :noplan:

Vielleicht auch einfach unwissenheit des Personals, wobei man sowas wissen sollte, ist ja eigentlich zum eigenen Nachteil wenn man nicht weiß wie das geht..
 
lisanet

lisanet

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.12.2006
BeitrÀge
7.728
Punkte Reaktionen
8.969
...ich wĂŒnsche es dir mal....:clap:
schon seltsam, wie verroht die Sitten hier sind, anderen Usern Schlechtes zu wĂŒnschen.

Dabei hatte der User nur gesagt, dass er alles bargeldlos zahlt und fĂŒr den Fall der Sperrung eines Kontos eine Alternative hat.

Aber hier wird ja gleich unterstellt es wĂŒrde ein Bargeldverbot gefordert. Und diese Unterstellung nutzt man dann gleich um sich tierisch aufzuregen ĂŒber User, die nicht dem eigenen Verhalten entsprechen.

So wirkt dein Kommentar auf mich.
 
mcmrks

mcmrks

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2017
BeitrÀge
1.502
Punkte Reaktionen
807
ihr lieben, natĂŒrlich kann ich auch hier mit karte zahlen; es ging um das trinkgeld fĂŒr die friseuse oder den kellner oder den pizzaboten oder die sternsinger oder oder oder 
 😉

dodo schrieb: „Die nehmen auch die entsprechende Summe inkl. Trinkgeld per Karte.“ und das geht bei uns (im gegensatz zum rest der welt) eben nicht, aus welchen grĂŒnden auch immer. 😀
 
Mahonra

Mahonra

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.04.2020
BeitrÀge
5.068
Punkte Reaktionen
4.700
ihr lieben, natĂŒrlich kann ich auch hier mit karte zahlen; es ging um das trinkgeld fĂŒr die friseuse oder den kellner oder den pizzaboten oder die sternsinger oder oder oder 
 😉

dodo schrieb: „Die nehmen auch die entsprechende Summe inkl. Trinkgeld per Karte.“ und das geht bei uns (im gegensatz zum rest der welt) eben nicht, aus welchen grĂŒnden auch immer. 😀
Du könntest deine Kreditkarte geben als Trinkgeld😄😚Ich wĂŒrde es nehmenđŸ€·đŸ»â€â™€ïž
 
Oben