Der Anfänger und spontane Fragen Thread - Teil 5

Diskutiere das Thema Der Anfänger und spontane Fragen Thread - Teil 5 im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. ice b

    ice b Mitglied

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.07.2005
    Okay, ich habe die Sachen grade gefunden und dann einfach in die Favoritenleiste hineingezogen. Ich habe vorher Mac OSX genutzt.

    Danke. Erledigt. :)
     
  2. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Siehste... geht doch. ;)
     
  3. Jenrayha

    Jenrayha Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2019
    Kannst du mir erklären warum ChronoSync oder CCC (Was ist das genau) noch besser wäre? Die Programme sagen mir beide gar nichts. Danke :)
     
  4. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ein ideales Backup besteht aus drei Teilen...
    1. Stündliches Backup mit TM auf eine externe Festplatte (oder NAS)
    2. Tägliches Backup (oder Klon) mit einer zweiten Backup-Software (z.B. ChronoSync oder CCC) auf eine zweite externe Festplatte
    3. Tägliches Backup, z.B. mit ArqBackup, in eine Cloud nach deiner Wahl, Daten sind natürlich verschlüsselt

    Das läuft alles selbstständig im Hintergrund ab.

    ChronoSync, CCC, etc. sind Klon/Backup Programme, um deine Daten zu sichern. Auch können damit ein Klon deiner Festplatte gemacht werden, damit du im Fall einen Festplattenausfalls, sofort mit dem Klon weiter arbeiten kannst, weil von dieser externen Platte gebootet werden kann.
     
  5. hr47

    hr47 Mitglied

    Beiträge:
    2.059
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.389
    Mitglied seit:
    29.03.2016
    CCC ist der Carbon Copy Cloner. Kostet aktuell 37€, gehört aber zu den ganz wenigen Apps, die auch ich gekauft habe, weil sie wirklich hervorragend funktioniert und die Arbeit erleichtert.
    Hier wird eine komplette Kopie des Systemdrives (wirklich 1:1) auf einer zweiten Platte gemacht, inklusive aller Daten, Zugriffsrechte und auch der Recovery-Partition. Die Größe der zweiten Platte kann abweichend, sollte aber natürlich nicht kleiner als das Original sein.
    Vorteil ist, das das Komplettbackup recht schnell geht - ebenso wie das zurückschreiben.
    Ich verwende das z.B. häufig, wenn ich was "größeres" komplett neues ausprobieren/testen möchte.
    Also Backup deiner SystemPlatte z.B. auf ein externes Laufwerk, dann von dort mit einer 1:1 Kopie testen.
    Das hat mir schon viele Neuinstallationen gespart / Reparaturen gespart.
    Kann man also immer auch als Notfallsystem verwenden.
     
  6. Malice 313

    Malice 313 Mitglied

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    319
    Mitglied seit:
    16.02.2018
    Um das Futter für die Suchmaschine der Wahl etwas bekömmlicher zu machen: CCC = Carbon Copy Cloner, erhältlich hier: https://bombich.com
     
  7. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
  8. Jenrayha

    Jenrayha Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2019
    Vielen Dank für die vielen Antworten. Dann werde ich mir die Software heute anschauen und ggf. erwerben. Das hört sich nämlich wirklich sehr gut und interessant an, gerade als "Neu- bzw. Wiedereinsteiger" macht es Sinn alles mehrfach abgesichert zu haben. Noch stehe ich des Öfteren wie der Ochs vorm Berg und weiß nicht so Recht was ich wie anstellen muss.
     
  9. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Selbsterkenntnis und so... du weisst schon. ;)

    Spass beiseite... es ist immer gut vorher hier zu fragen, bevor man etwas macht, wo man sich nicht sicher ist, wie nachher, wenn das Ding schon brennt. :D
     
  10. moi

    moi Mitglied

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Zu erwähnen sei auch noch Super Duper. Kann ebenfalls ganzheitliche, bootable Backups wie CCC und kostet 26 €.
     
  11. Jenrayha

    Jenrayha Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2019
    Oh ja, ich weiß... Unter anderen Umständen (Windows, Android und Co.), bin ich immer die Rettung in der Not, die Nachbarschaft kommt immer gleich zu mir gelaufen, aber nun, unter MacOs.. fühle ich mich quasi jungfräulich.

    Edit: Warum werden die Smileys die ich aus der Touch Bar wähle, hier nicht angezeigt?
     
  12. anacoma

    anacoma Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    22.01.2010
    Ich habe ein QNAP NAS und öffne die Freigabe entweder im Finder über die Seitenleiste oder über "Gehe zu" "Mit Server verbinden...". Wenn ich dann rechts oben über das Suchfeld nach einer Datei suche, bekomme ich leider nie einen Treffer angezeigt. Mir ist bekannt, das ich nicht mit Spotlight nach z.B. Dokumentinhalt suchen kann, aber bei mir funktioniert ja nicht einmal der Dateiname. Muss ich da noch irgendwas einstellen?
     
  13. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.497
    Zustimmungen:
    6.224
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Das geht nicht da das NAS nicht im Spotlight Index ist.
     
  14. anacoma

    anacoma Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    22.01.2010
    Ich hatte das mit dem Spotlight Index auch schon gelesen, aber es so verstanden das es nur Dokumenteninhalte und Metadaten betrifft. Ein normales Suchen nach Dateiname ist also auch nicht möglich? Wie soll man denn da normal arbeiten können, wenn man alle Dateinamen im Kopf haben muss? Windows indiziert doch auch keine Netzlaufwerke und kann trotzdem eine Suche ausführen. Klar ist es dann nicht so schnell, aber es wird immerhin etwas gefunden.
     
  15. Blaubeere2

    Blaubeere2 Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    210
    Mitglied seit:
    06.01.2015
  16. anacoma

    anacoma Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    22.01.2010
    Werde ich mir mal anschauen. Ist für mich aber trotzdem recht unverständlich, das sowas nicht ohne irgendein Zusatzprogramm möglich ist.
     
  17. tombik

    tombik Mitglied

    Beiträge:
    405
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    28.01.2011
    In den letzten Wochen hatte ich alle 2,3 Tage morgens auf dem Lockscreen meines iPhones die Meldung von Airdrop: 2 Objekte vom iMac empfangen.
    Was um alles in der Welt kann das sein?
    Wenn ich das Phone entsperre, sehe ich meinen Homescreen. Kein Badgeicon irgendwo, keine neuen Bilder, kein Nix, keine Meldung. Rein gar nix.

    Über jeden Ratschlag dankbar.
     
  18. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    929
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Hast du dir selbst etwas per AirDrop vom iMac geschickt?
    Manchmal verbleibt die Meldung, obwohl bereits eine Zeit vergangen ist.
     
  19. tombik

    tombik Mitglied

    Beiträge:
    405
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    28.01.2011
    Kann mich nicht erinnern. Eher andersrum.
    Heute morgen war die Meldung wieder da.
    Merkwürdig.
     
  20. ice b

    ice b Mitglied

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.07.2005
    Kann man eigentlich ein MacBook, wo macOS High Sierra drauf ist - dieses herunterschmeißen und dort ein OSX Yosemite drauf machen?

    Und das ohne hochkomplizierte Eingriffe?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kaufberatung Mac und MacOS für Apple Anfänger; Ü50 ;-) Umsteiger und Einsteiger 02.11.2018
Alles so neu hier! Umsteiger und Einsteiger 21.11.2017
Anfänger MacBook nur welches??? Umsteiger und Einsteiger 06.03.2016
Kaufberatung iMac Hardware Umsteiger und Einsteiger 07.12.2015
Viele Anfänger Fragen (Umsteiger) Umsteiger und Einsteiger 11.12.2012
Anfänger Software Fragen Umsteiger und Einsteiger 12.10.2012
Kaufberatung Laptop für Anfänger Umsteiger und Einsteiger 08.09.2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...