Der Anfänger und spontane Fragen Thread - Teil 5

Diskutiere das Thema Der Anfänger und spontane Fragen Thread - Teil 5 im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. moi

    moi Mitglied

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Bei 650 pro Stück würde ich nicht zögern, 750 wäre noch ein fairer Preis für beide Seiten. 800 wäre mir zu viel.
     
  2. MACNEWbe19

    MACNEWbe19 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.03.2019
    Sorry, selbstverständlich! War mir nicht sicher wo man hier solche Fragen stellen kann. Was ist denn "die Bucht"?
     
  3. moi

    moi Mitglied

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Ebay - erweiterte Suche - beendete Angebote anklicken ;)
     
  4. airboi

    airboi Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.06.2012
    Hallo zusammen, ich möchte wieder zurück zu einem Macbook wechseln, da ich mich mit Videobearbeitung beschäftigen möchte (Final Cut) Welches Macbook würdet ihr empfehlen?
    Muss es ein aktuelles sein oder passt auch ein MJ vorher? Und welches?
     
  5. Jenrayha

    Jenrayha Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2019
    Hallo zusammen,

    ich bin die Neue bzw. Wiedereinsteigerin. Nach längerer Appleabstinenz bin ich nun komplett zu Apple zurück gewechselt. So einige Fragen konnte ich schon durch die Suche hier im Forum selbst beantworten.

    Eine Frage stellt sich mir jedoch noch: Macht es Sinn zu dem iCloud-Backup noch zusätzliche Backups des iPads und iPhones über iTunes zu machen? Das MacBook sichere ich jeden Tag über TimeMachine, manuell.

    Danke für eure Hilfe.

    Maren
     
  6. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.580
    Zustimmungen:
    1.900
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Das iCloud Backup ist halt ausserhalb deiner Kontrolle und existiert auch nur einmal und wird andauernd erneuert. Wenn da irgendwas passiert kannst du eventuell ein Problem haben.

    Über iTunes weisst du was du hast, du sicherst es extra mit TimeMashine und kannst auch mehrere Sicherungen anlegen und behalten. Ausserdem sichert iTunes umfangreicher wie die iCloud, auch samt allen Kennwörtern wenn man das Backup bei iTunes mit Passwortschutz erstellt.


    Normalerweise sollte das iCloud Backup langen aber sicher ist sicher... bei mir wird das iPhone eh jede Nacht zum Laden an den Mac angestöpselt, da kann es dann auch gleich sichern und ich belege auch keinen Speicher in der iCloud.
     
  7. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    929
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Werden diese nicht auch im iCloud Backup gesichert?
    Ich bin der Meinung der Umfang der Sicherung in der iCloud ist derselbe wie der in iTunes unter Verwendung eines Passworts. Lediglich die Möglichkeit mehrere Backups mit iTunes anzulegen wäre ein Vorteil, sofern man mehrer Backups wünscht.
     
  8. Jenrayha

    Jenrayha Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2019
    @maccoX

    Ich danke dir für die ausführlich Antwort.

    Wenn ich es richtig erinnere, war das damals auch schon so; über iTunes konnte ich ein umfangreicheres Backup machen. Jetzt sind iPad und iPhone gerade über iTunes gesichert worden und täglich über die iCloud. Wie du schon sagtest: Sicher ist sicher. TM wird auch auf 2 verschiedenen Platten gesichert.
     
  9. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.580
    Zustimmungen:
    1.900
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Es kann sein das mittlerweile auch beim iCloud Backup die Passwörter gesichert werden, früher war das aber jedenfalls nicht der Fall. Trotzdem ist das iTunes Backup vollumfänglicher, als ich zu letzt Probleme hatte und mein Backup neu einspielen sollte wurde mit von der Hotline gesagt wenn es nicht funktioniert soll ich ein iCloud Backup nehmen da hier nicht so viel mitgesichert wird.


    EDIT: gute Entscheidung :)
     
  10. Jenrayha

    Jenrayha Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2019
    Eben genau das war der Grund meiner Nachfrage; soweit ich das erinnern kann, war das iCloud Backup nicht so umfangreich wie das über iTunes. Da ich, warum auch immer, dazu neige meine Geräte von Zeit zu Zeit komplett neu aufzusetzen, sind solche Backups immer recht nett zu haben, wenn doch einmal etwas schief geht.

    Noch muss ich mich richtig einarbeiten, was Mojave, iOs und der Umgang mit eben solchen angeht.
     
  11. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Apropos TM... statt mit TM auf zwei Platten sichern, wäre es noch besser mit ChronoSync oder CCC eine Sicherung auf die 2. Platte zu machen.
     
  12. ice b

    ice b Mitglied

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.07.2005
    Ich habe einen neuen Mac mit HighSierra und nun kann ich im Finder den Ordner "Library" gar nicht mehr finden.

    Gibt es da einen Trick?
     
  13. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    6.063
    Zustimmungen:
    664
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    alt-Taste drücken.
     
  14. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Im Nutzerordner Darstellungsoptionen einblenden und Library aktivieren.
     
  15. ice b

    ice b Mitglied

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.07.2005
    Sorry.

    Eine Nutzerordner sehe ich im Finder auch nicht. Ich habe mich auch gewundert.
     
  16. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Nutzerordner > Dein Ordner mit Dokumente, Bilder, Musik, etc.

    Benutzer > Name
     
  17. ice b

    ice b Mitglied

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.07.2005
    Ja, ich weiß, was ein Nutzerordner ist.

    Aber ich kann ihn im Finder nicht sehen. In meinem Finder wird nur angezeigt:

    Programme
    Dokumente
    Downloads


    Einen Nutzerordner kann ich nicht sehen.

    PS. der Rechner ist neu. Ich habe noch keine eigenen Daten drauf.
     
  18. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Was hat das mit einem neuen Rechner zu tun? Das ist ja der Nutzerordner!

    Bildschirmfoto 2019-05-03 um 14.01.40.png
     
  19. ice b

    ice b Mitglied

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.07.2005
    Ich habe diese Übersicht nicht!

    Bei mir steht (anstelle von AirDrop, Banggster, Schreibtisch, Dokumente, etc) nur Programme, Dokumente, Downloads.

    Mein Nutzerordner wird dort nicht angezeigt. Wie kann ich ihn anzeigen lassen?
     
  20. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Im Ernst? Du nutzt schon lange macOS oder früher OS X?

    Mach mal einen Screenshot vom Finder.

    Bildschirmfoto 2019-05-03 um 14.09.22.png
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kaufberatung Mac und MacOS für Apple Anfänger; Ü50 ;-) Umsteiger und Einsteiger 02.11.2018
Alles so neu hier! Umsteiger und Einsteiger 21.11.2017
Anfänger MacBook nur welches??? Umsteiger und Einsteiger 06.03.2016
Kaufberatung iMac Hardware Umsteiger und Einsteiger 07.12.2015
Viele Anfänger Fragen (Umsteiger) Umsteiger und Einsteiger 11.12.2012
Anfänger Software Fragen Umsteiger und Einsteiger 12.10.2012
Kaufberatung Laptop für Anfänger Umsteiger und Einsteiger 08.09.2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...