Der Anfänger und spontane Fragen Thread - Teil 5

Diskutiere das Thema Der Anfänger und spontane Fragen Thread - Teil 5 im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. beage

    beage Mitglied

    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    273
    Mitglied seit:
    18.01.2012
    Ah, Moment, was meinst Du denn mit "Album"? Einzelne jpegs oder was?
     
  2. Tommy66

    Tommy66 Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.03.2015
    Genau, ich sehe vor mir 20 jpeg´s, klicke das erste an und mit gedrückter "X"-Taste das 15. und von 1-15 sind alle markiert. Beim PC war das die Shift-Taste und ich meine das beim Mac auch schon mal hinbekommen zu haben aber nun kann ich drücken was ich will, es lassen sich immer nur einzelne jpeg´s auswählen
     
  3. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.152
    Zustimmungen:
    2.400
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Unter OS X geht es normalerweise so,
    1.Bild anklicken, Stifttaste drücken, letztes auszuwählendes Bild anklicken, jetzt sind alle Bilder zwischen dem ersten und letzten markiert, will man einzelne verteilte Bilder auswählen hält man die ApfelTaste(cmd) Taste gedrückt.
     
  4. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.667
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.164
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Das geht aber nur wenn der Finder in der Listen- bzw. Spaltenansicht ist und ich denke mal Tommy ist in der Symbolansicht. Da funktioniert das mit dem Shift nämlich nicht ;)
     
  5. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.901
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Zu dem Album solltest Du präzisere Angaben machen (was und wo meinst Du?).
    Ansonsten gilt eigentlich in allen Programmen:
    Irgendeine Datei (z.B. Bild) anklicken (also markieren) und dann die Tastenkombination CMD+a, und schon sind alle Objekte markiert.
     
  6. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.667
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.164
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Hat er doch gemacht, er schrieb im Finder, meint also den Ordner.

    Er will aber nicht alle Objekte markieren sondern nur die Objekte von x bis y mit (x ∈ N) & (x < y) und (y ∈ N) & (y > x)
     
  7. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    5.515
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    8.862
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Geht ganz einfach, sowohl in der Spaltendarstellung als auch in der Listendarstellung den Cursor links neben das Icon des ersten Bildes setzen und mit gedrückter Maustaste nach oben oder unten bis zum letzen gewünschten Bild ziehen. Wichtig ist, dass der Cursor wirklich links neben den Icon sitzt.
     
  8. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.667
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.164
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Welchen "Cursor" im Finder?
     
  9. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.901
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Stimmt, jetzt wo Du noch einmal drauf hinweist. Danke dafür, dass Du mich darauf hinweist.
    Dann könnte er z.B. aber das Erste Objekt markieren und dann mit gedrückter CMD-Taste weitere Objekte auswählen. Liegen diese nebeneinander, dann einfach mit gedrückter CMD-Taste einen Rahmen mit der Maus um die weiteren Objekte aufziehen.
     
  10. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    5.515
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    8.862
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Auch "Mauszeiger" genannt.
     
  11. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.667
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.164
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ja, der Rahmen ist auch eine Möglichkeit. ;)
     
  12. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.667
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.164
    Mitglied seit:
    01.02.2004

    Ah, aber mit "gedrückter Maustaste", wie du schriebst, verschiebt man doch nur Dateien und kann nicht mehrere auswählen…auch in der Listen-/Spaltenansicht.
     
  13. Tommy66

    Tommy66 Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.03.2015
    Danke Euch, ich sitze zwar nicht am Mac aber ich denke das Madcat die Lösung für mein Problem gefunden hat :)
    Ich war in der falschen Ansicht, werde es aber heute Nachmittag gleich ausprobieren...

    Aber wo ich gerade hier bin habe ich noch eine Frage :)
    In Windows habe ich ein mir Bild per Doppelklick geöffnet und konnte dann mit den Pfeiltasten das nächste sehen usw.
    Auf dem Imac öffnet sich wirklich nur das eine angeklickte Bild, ich komme nicht zum Nächsten. Es sei denn, ich markiere vorher alle Bilder die ich sehen möchte. Gibt es da vielleicht auch einen Trick ?
     
  14. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.901
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Du könntest einfach QuickLook benutzen:
    Erstes Bild markieren und dann die Leertaste. Danach einfach mit den Pfeiltasten navigieren.
     
  15. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.667
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.164
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Du könntest ein Bild einmal anklicken und dann die Leertaste drücken. Dann wird das Bilder (generell die Dateien) vergrößert angezeigt am Bildschirm und mit den Cursortasten kannst du durch den Ordner "blättern".
    Bei Bildern mache ich es immer so, dass ich alle aus dem Ordner anwähle, dann die Leertaste drücke und die Ansicht dann auf Vollbildmodus umstelle (Dopplepfeil rechts oben anklicken). Einfach mal ausprobieren ;)

    EDITH: Da war eMac_man schneller als ich ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...