Das schönste Auto der Welt

image.png


The Cadillac V-16 (also known as the Cadillac Sixteen) was Cadillac's top-of-the-line model from its January 1930 launch until 1940. The V16 powered car was a first in the United States, both extremely expensive and exclusive, with every chassis being custom-finished to order. Only 4,076 were constructed in its 11-year run, with the majority built in its debut year before the Great Depression took strong hold. The onset of World War II reduced the sales, resulting in its demise.

- aus FB -
 
Seeeehr barock, aber ja, hat was ....... :)

Ich hab mal geschaut, es gab doch früher diese kleine Nischenhersteller von Retrocars, die in den 1970ern und 80ern entweder eigene selbst entwickelte Modelle in diesem Stil anboten oder existierende Großserienmodelle entsprechend umbauten. Die scheint es heute gar nicht mehr zu geben........


https://en.wikipedia.org/wiki/Excalibur_(automobile)

https://en.wikipedia.org/wiki/Zimmer_(automobile)

https://en.wikipedia.org/wiki/Clénet_Coachworks

https://en.wikipedia.org/wiki/Stutz_Blackhawk


Ok, bei einigen wird man wohl einwenden können, dass es auch kein großer Verlust ist.......... :cool:
 
Glaube der einzige mit nennenswertem Erfolg war der Excalibur.
 
Zwar kein Auto aber mich hat der Preis gewundert

AUTHENTIC STYLE HENDERSON MUDWAGON STAGECOACH

$71,650.00

noname.jpg
 
Sehr schöne Formgebung.
Aufgrund der verdeckten Scheinwerfer fehlt etwas "das Gesicht" und das irritiert mich etwas.
Ansonsten aber wirklich gelungen.
 
Danke für den Link.

Dieses Bild prägte die Gehirne von Generationen:

1707216233380.png
 
Ich würde diese Heckflossenmonster der 50er Jahre aus den USA nicht durchweg als schön bezeichnen. Sie sind aber bis heute Zeugnis des damaligen Lebensgefühls, das von Optimismus und großer Technikgläubigkeit geprägt war (wie ich mir habe sagen lassen, damals schwamm sogar ich noch in der Ursuppe... :teeth: ).

An aktuellen Autos gefällt mir der Aston Martin DB12 immer besser, nachdem ich ihn zunächst als reine Blaupause des bisherigen DB11 abgestempelt hatte und deshalb langweilig fand.

Link zu Test von Harry Metcalfe: https://www.youtube.com/watch?v=A-jYWLehd6M&list=TLPQMDUwMjIwMjQT3EWj3rxRtQ&index=4

 
Sieht eindeutig nach Bauschaum aus.
 
Die CO2 Effizienz ist aber auch nicht ohne….. :D
Aber darum geht‘s ja auch nicht.
 
@trekkman

„barocke“ hüften gibt es auch heuer noch ☺️

IMG_4103.jpegIMG_4097.jpeg
 
@Annie Hilator
ist das mit den 115 riesen im kronberg nicht standard? 😉
die farbe ist super, ein tolles auto ist der db9 sowieso. 🤩


@WeDoTheRest
wenn auch die effizienz nur „g“ ist; der ausstoß kann sich sehen lassen: 😀
Ø CO2-Emission:0 g/km
 
Aber natürlich - schon x-mal. Es sei noch mal darauf hingewiesen das der Schachzug von Fiat, ein Fahrzeug auf den Markt zu bringen das als hässlichstes und peinlichstes Automobil des Universums gilt, schon genial ist.
Sorry, hab die 135 Seiten nicht durchgearbeitet. :D

Aber ja, das Ding ist einfach ein Klassiker. Und es war ja tatsächlich auch richtig praktisch. Ich meine, der dritte Sitz vorne alleine. Mega Idee.
 
Zurück
Oben Unten