Das neue MacBook Pro (Early 2011)

Diskutiere das Thema Das neue MacBook Pro (Early 2011) im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. Vedo

    Vedo Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Was für ein erbärmliches "Update"
    Ich warte auf das neue Sony Vaio S. Da kriegt man was für den Preis. Ich mein wer zahlt fast 1500€ für ein Notebook mit On-Board-Grafik? *vogel zeig*
    die spinnen ja

    Scheiß Apple
     
  2. paxos

    paxos Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Der Store ist ja immernoch down, ergo kann es gut sein das noch Customize Möglichkeiten kommen...

    Ich fände zB die Möglichkeit angebracht, die HD gegen eine SSD auszutauschen. Da tausch ich dann auch 500GB gegen 64GB.

    HighRes Display war doch auch Customize, oder?

    Aber das die Tastatur nicht mehr leuchtet finde ich komisch :D
     
  3. Ponch

    Ponch Mitglied

    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Gibt es doch. Lernt doch mal lesen!
     
  4. detto87

    detto87 Mitglied

    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    27.11.2010
    Darf man seine Meinung hier also nur noch über das Produkt kundtun wenn es positiv ist? Aha..


    Intel Deal "sei Dank". :D
     
  5. paxos

    paxos Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Auf der Technische Details Seite steht:

    Serial-ATA-Festplatte mit 500 GB oder 750 GB und 5400 U/Min., optional Festplatte mit 750 GB und 5400 U/Min. oder mit 500 GB und 7200 U/Min. oder Solid-State-Drive mit 128, 256 oder 512 GB6

    Für mich klingt das nach Hoffnung :)
     
  6. DerLandgraf

    DerLandgraf Mitglied

    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Zitat:
    CTO-Optionen (Configure-to-Order)

    750 GB Festplatte mit 5400 U/Min.
    500 GB Festplatte mit 7200 U/Min.
    Solid-State-Drive mit 128, 256 oder 512 GB
    Bis zu 8 GB 1333 MHz DDR3 SDRAM
    Hochauflösendes Hochglanz-Display mit 1680 x 1050 Pixeln
    Hochauflösendes blendfreies Display mit 1680 x 1050 Pixeln
    Zitat Ende.
     
  7. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    1.036
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Also Du meinst genau so wie Du es schon ewig kannst? ;)
     
  8. littleedbi

    littleedbi Mitglied

    Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    378
    Mitglied seit:
    18.10.2002
    Nein haben sie nicht, es kann aber zusätzlich über den thunderbolt Anchluss 8 Kanal Audio per HDMI übertragen werden
     
  9. detto87

    detto87 Mitglied

    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    27.11.2010
    Wenn das wirklich kostengünstig *aufAdapterschiel* funktioniert: Bravo! Ein aus meiner Sicht Mehrwert der neuen. Immerhin,.. einer. :)
     
  10. doerfler

    doerfler Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.06.2007
    aber keine sandy b. so wie es scheint
     
  11. paxos

    paxos Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Das wollte ich grad Fragen: Woran erkenne ich SandyBridge?
     
  12. phoenix_ob

    phoenix_ob unregistriert

    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    389
    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Wobei es nicht mal sicher ist ob das überhaupt geht. Aber das sehen wir ja dann, wenn es den Thunderbolt auf USB-Adapter für mindestens 29,- gibt.
    Nur schade, das man dafür sein Display wieder abklemmen muss :rotfl:
     
  13. maconaut

    maconaut Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    132
    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Guut, dass ich noch ein MBP mir C2D Prozessor habe - Laufzeit ca. 9-10 Stunden bei meinem typischen Nutzerverhalten. 7 Stunden wäre schon deutlich weniger... Der Rest is ja eher gleich oder kein wirklicher Mehrwert für mich. Mein externer Monitor kann eh nur VGA und DVI.
     
  14. Cossi

    Cossi Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.02.2011
    Liegt das mit der Laufzeit von 7h mit dem Akku gegenüber der ehemaligen Laufzeit von 10h(?) wirklich "nur" an der neuen Messmethode? Schließlich ist das MacBook auch mit der 7h Laufzeit angegeben.
     
  15. paschulke2

    paschulke2 Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Danke. Vorher stand es m.E. auch bei den technischen Daten.

    Nein. Wenn man aber - so wie ich - schon ein 15" MBP bestellt hat (mit 1680x1050 Bildschirm), dann würde man sich wohl nicht so freuen, einen 1400x900 Bildschirm zu bekommen, oder?

    Gruß

    Thomas
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...