AppleWatch: Erfahrungen / Fragen von und an Besitzer

Dieses Thema im Forum "Apple Watch" wurde erstellt von Mad Sven, 28.04.2015.

  1. geWAPpnet

    geWAPpnet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9.729
    Zustimmungen:
    1.725
    Gut, das kann ich für mich jetzt nicht nachvollziehen, weil ich das iPhone wirklich immer und jederzeit in meiner Hosentasche habe (wenn ich nicht gerade schlafe). Ich hatte eigentlich gedacht, dass das heute für die meisten Menschen zutrifft.
     
  2. Ilane

    Ilane MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    46
    Nö trifft auf mich nicht zu :)

    Ich wird immer blöd angeschaut, wenn ich in einen s'oliver, Esprit etc. Laden komm und die fragen, ob ich meine Kundenkarte dabei hab bzw. das Handy auf dem sie auf der App gespeichert ist. Wenn ich dann sage, ich hab kein Handy dabei kommen dann diese seltsamen Blicke ^^. Hab es eigentlich nur beruflich dabei und privat bin ich eher kaum zu erreichen, wenn ich außer Haus bin.

    Dann will ich meine Ruhe.
     
  3. rz70

    rz70 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    147
    ich muss das auch nicht immer dabei haben. Muss öfters mal kurz raus um Kinder abzuholen oder mal was zur Post bringen. Da vergesse ich das auch gerne. Oder Abends weggehen, da brauch ich das auch eigentlich nicht. Kino, Stadion, etc. Da fallen mir viele Orte ein, wo ich kein Handy brauche aber erreichbar sein will.
     
  4. mero

    mero MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    319
    Hab jetzt seit ca. 2 Wochen die Series 1 in 42mm die ich für kleines Geld geschossen habe und es ist für mich, wie ich ganz zu Anfang des Threads schon vermutet habe das absolute unnötigste stück Technik was auf dem Markt ist.
    Ich komme einfach nicht hinter den Sinn, des hippen aber zugegeben edel anmutenden Handgelenk-Schmucks :confused:
     
  5. davedevil

    davedevil MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    4.709
    Zustimmungen:
    881
    Ja. Mangels Alternativen. Mit einer Watch, die die nötigsten Funktionen autark zur Verfügung stellt, würde das iPhone vor allem in der Freizeit und bei Kurzreisen einfach daheim bleiben. Würde mich gerne davon befreien.
     
  6. rz70

    rz70 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    147
    für mich reicht es schon, dass ich mein Handy seit 2 Jahren nicht mehr gehört habe und unterwegs wichtige Nachrichten/Anrufe nicht mehr verpasse. Aber das muss halt jeder selber wissen, gibt genügend Dinge die ich bei anderen nicht verstehe. Aber das macht den Menschen ja so interessant.
     
  7. nussratte

    nussratte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    56
    Meine Series1 Generation1 hat das WOS4 Uodate nicht verkraftet. Rotes Ausrufezeichen und Ende.

    Apple Store hat sie eingeschickt und ich habe heute einen Austausch bekommen

    Series1 Generation2

    Bei den anderen Geräten und Safari fand ich dieses 1000x schneller immer albern weil ich das nie als schneller empfunden habe.

    Zwischen den beiden Watches bilde ich mir aktuell aber schon ein das es schneller geht.
    Mal gucken ob das so bleibt
     
  8. Ilane

    Ilane MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    46
    Für mich sind neben dem Nachrichtenempfang die Fitnessfunktionen der Kaufgrund. Ich benötige eine möglichst präzise Pulsuhr, bei der ich auch nenBrustgurt Koppeln kann. Laut div. Tests soll die Apple Watch da neben Garmin sehr genau sein.

    Es stand zur Auswahl GarminFenix 5, Forerunner 935 und Apple Watch 3. Das sind so mit die genauesten. Davon war dann die Apple genau das zwischendrin (preislich gesehen). Die Garmin sind ja mehr reine Sportuhren und deutlich teurer als die Apple Watch.
     
  9. michaelelis

    michaelelis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    170
    Bei mir genau anders rum :)

    Finde die Watch im Vergleich zu richtig schönen Uhren eher „nerdig“ als hipp und optisch neutral-schlicht aber dafür bringt mir das Teil richtig was. Fängt bei Pulsmesser beim Sport an und hört dabei auf, dass ich das iPhone signifikant seltener aus der Tasche hole, weil ich das wichtigste schon auf der Uhr sehe (z.B. E-Mails oder WhatsApp-Sachen, die später oder gar nicht beantwortet werden müssen)
     
  10. troubadix2004

    troubadix2004 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    268
    Ich verstehe beide Welten bzw. Standpunkte. Ich persönlich möchte nicht mehr auf die Apple Watch verzichten und auch bei mir ist es so das ich das iPhone seltener in die Hand nehme, ebenfalls sehr praktisch ist die Watch beim Sport. Ich freue mich schon auf die Watch Series 3 mit lte, die hoffentlich bald da ist.
     
Die Seite wird geladen...