Apple Pay Nutzung in Deutschland

Diskutiere das Thema Apple Pay Nutzung in Deutschland im Forum iTalk

  1. pmau

    pmau Mitglied

    Beiträge:
    5.536
    Zustimmungen:
    1.696
    Mitglied seit:
    13.02.2008
    Was würdest Du denn HEUTE mit Apple Pay bezahlen, dass Du nicht sowieso bezahlst?
     
  2. Fidefux

    Fidefux Mitglied

    Beiträge:
    5.561
    Zustimmungen:
    1.569
    Mitglied seit:
    17.08.2010
    Mir wird der Sinn nicht klar, wieso mein persönliches Einkaufsverhalten jetzt eine Rolle spielt?
     
  3. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.488
    Zustimmungen:
    2.144
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Darum geht es bei seiner Aussage nicht. Apple verdient ja bei jedem Zahlen mit Apple Pay mit, somit verschenken sie schlicht Einnahmen in diesem konsumfreudigen Monat. Allerdings glaube ich nicht, dass die Verzögerung an Apple liegt. Die würden das sicher eher früher als später in so vielen Ländern wie möglich zugänglich machen.
     
  4. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    8.991
    Zustimmungen:
    2.316
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    auch nicht Der Beck? ich bin mir nahezu sicher, dort schon mit karte gezahlt zu haben.
     
  5. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    18.243
    Zustimmungen:
    2.009
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Denke ich auch. ;)

    Aber vielleicht nicht an der Ladentheke? ;)
     

    Anhänge:

  6. TheMenace

    TheMenace Mitglied

    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    217
    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Naja, wenn man gängigen Wirtschaftsnachrichten Glauben schenkt, läufts nicht mehr so sensationell wie bisher. Angeblich wurde die iPhone Produktion bereits gedrosselt, iPhone Verkaufszahlen sollen nicht mehr veröffentlicht werden (warum wohl nicht) und der Aktienkurs wurde - natürlich auch durch den allgemeinen Markettrend unterstützt - auf Talfahrt geschickt. Microsoft ist inzwischen wieder mehr „wert“ als Apple.

    Ein paar frische Ideen und konsequenteres Ausrollen vorhandener Angebote würde der Bude vielleicht gar nicht schlecht zu Gesicht stehen.
     
  7. Macuser4880

    Macuser4880 Mitglied

    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    09.07.2018
    Ich werde morgen nochmal in meiner Filiale nachfragen, vielleicht geht es mittlerweile, aber ich bin ziemlich skeptisch diesbezüglich.
     
  8. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    1.428
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Wo heißt es das denn?

    Also wir essen zuhause täglich Brot. Am Wochenende werden zum Frühstück immer frische Brötchen vom Bäcker geholt.

    Ich persönlich würde eine gute Scheibe Brot mit leckerem Käse und/oder leckerem Aufschnitt nahezu jedem warmen Essen vorziehen.

    Ohne gutes Brot wäre das Leben nur halb so schön.

    Ärgerlich ist aber wirklich, dass die meisten Bäckereien immer noch kein bargeldloses Bezahlen ermöglichen. Von Apple Pay will ich da gar nicht mal reden.
     
  9. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.488
    Zustimmungen:
    2.144
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Die Ketten von billigen Selbstbedienungsbäckereien und natürlich alle Supermärkte, die ja heute eigene Backstationen haben, haben in den vielen Städten die klassischen Bäckereien sichtbar verdrängt.
     
  10. ThatCameraGuy

    ThatCameraGuy Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    23.11.2018
    Same here.. Ich wohne sogar eher ländlich, trotzdem, selbst hier haben Supermärkte die Bäckereien und Metzgereien verdrängt. Wir hatten hier im Umkreis von 3 Dörfern vor 10 Jahren noch 4 Bäcker und 3 Metzgereien. Jetzt haben wir noch zwei Supermärkte. Die 7 Läden sind innerhalb der letzten Jahre zugeschlossen worden.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...