Alles zum Thema MacBook Akku: Tipps Akkupflege und tausch

Diskutiere das Thema Alles zum Thema MacBook Akku: Tipps Akkupflege und tausch im Forum MacBook.

  1. Us1

    Us1 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.07.2015
    Wenn ich zuhause das MacBook immer am Ladekabel habe kommen aber keine Zyklen dazu oder? Und die Alterung des Akkus hängt steht mit der Anzahl der Zyklen im einem Zusammenhang?
     
  2. Us1

    Us1 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.07.2015
    Altert der Akku wirklich, wenn er kaum geladen wird und fast immer am Netzteil hängt? Während der Zeit sollte er eigentlich keine Kapazität verlieren.
     
  3. wellen

    wellen Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    18.06.2009
    Akkus verlieren am wenigsten Kapazität wenn sie bei ca. 50% Ladestand stehen. So sollten auch Akkus gelagert werden, wenn sie längere Zeit nicht benutzt werden.
     
  4. Us1

    Us1 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.07.2015
    Danke für die Antwort. Nun ist es ja schwer, den Akku dauerhaft bei 50% zu halten. Ist es für den Akku dann weniger schädlich, wenn ich ihn zu hause jeden Tag auflade, anstatt ihn dauerhaft am Strom zu benutzen?
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.612
    Medien:
    27
    Zustimmungen:
    3.256
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Doch es kommen Zyklen hinzu, weil der Akku immer wieder auf 95% sinkt und dann erst wieder voll geladen wird.


    S.o.

    Aber um dich zu beruhigen, mein 2009er MBP, dessen Akku ich keinerlei Beachtung schenke, hat immer noch 89%.
     
  6. Flo0

    Flo0 Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.04.2010
    Benutze mein MacBook Pro 13 Retina early 2015 zu 80% nur zu Hause, sollte ich es dann immer am Netz haben?
     
  7. Us1

    Us1 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.07.2015
    Das sind da aber wenige Zyklen, im Vergleich dazu, wenn man es immer wieder voll lädt. Wie viele Ladezyklen hat dein MacBook?
     
  8. wellen

    wellen Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    18.06.2009
    Das MacBook Pro meiner Freundin hat >800 Zyklen und die Kapazität steht bei ca. 75%. Rücksicht hat sie nie auch nur annähernd genommen.
     
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.612
    Medien:
    27
    Zustimmungen:
    3.256
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Das ist piepegal, mach es wie es dir passt.
     
  10. Flo0

    Flo0 Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.04.2010
    Alles klar, habe mich etwas eingelesen in die Materie und manche sagen, so ist es kein Problem, das MacBook immer am Netz zu haben, andere sagen man killt so seinen Akku extrem schnell, die anderen schwören auf die 40-80%-Regel...
    Ich merke schon, alles irgendwie richtig und falsch :)
     
  11. iAulus

    iAulus Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    16.02.2013
    Ich hab hier ein Macbook Air 2011 also laut Info war der Akku 3,5 Jahre alt hatte aber nur 536 Zyklen und ist trotzdem von jetzt auf nachher gestorben.
    War die ganze Zeit zum Schlußß so bei 80% und dann über Nacht gestorben.
     
  12. Us1

    Us1 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.07.2015
    Mein MacBook hat laut der App "Battery Health" während des letzten Ladevorgangs 82 mAh verloren. Liegt das an der App oder am Akku?
     
  13. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.014
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.640
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Am Akku und ist völlig normal
     
  14. Thomas1987

    Thomas1987 Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    13.08.2013
    wechselt ihr denn tatsächlich alle 2-3 Jahre wie auf Seite 1 angegeben den Akku? Wenn ja nur einen Originalen Akku
    oder welchen verwendet Ihr?
     
  15. spaceman88

    spaceman88 unregistriert

    Beiträge:
    5.113
    Zustimmungen:
    853
    Mitglied seit:
    07.08.2009
    Habe noch nie nen Akku getauscht. Ich lasse meine MacBooks immer um die 3-4max 4 Jahre alt werden und dann kaufe ich ein neues.
     
  16. Thomas1987

    Thomas1987 Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    13.08.2013
    Dafür sind mir die Dinger zu teuer, hab mein Macbook Pro Mid 2012 gerade mit 16gb Arbeitsspeicher und einer SSD Platte ausgesatttet. Habe nicht vor das nach 3-4 Jahren abzugeben. Dafür find ich die Leistung auch noch viel zu gut.
     
  17. dafire

    dafire Mitglied

    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    125
    Mitglied seit:
    04.01.2009
    der erste post ist nun auch schon 11 Jahre alt .. in der Zeit hat sich auch bei Akkus und Ladegeräten was getan ;)
     
  18. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.014
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.640
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ich wechsel den Akku wenn er kaputt ist/mir seine Leistung nicht mehr genügt und nicht wenn lediglich ne Uhr abgelaufen ist. Das war damals schon so und ist heute auch noch so ;)
     
  19. spaceman88

    spaceman88 unregistriert

    Beiträge:
    5.113
    Zustimmungen:
    853
    Mitglied seit:
    07.08.2009
    Ja, dann gibts aber noch Asche und in der Regel haben sie dann ein geiles neues Feature das ich will.
     
  20. Thomas1987

    Thomas1987 Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    13.08.2013
    ok, das lasse ich gelten :p gibt ja mein Mid 2012 sogar jetzt noch im app store zu kaufen^^ und das neuere mit Retina reizt mich nicht wirklich. Und das normale Macbokk ist mir zu Macbook Air mäßg. Daher kommt für mich momentan eh kein wechsel in Frage.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...