Alles zum Thema MacBook Akku: Tipps Akkupflege und tausch

Diskutiere das Thema Alles zum Thema MacBook Akku: Tipps Akkupflege und tausch im Forum MacBook.

  1. Granny Schmitz

    Granny Schmitz Mitglied

    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    1.349
    Mitglied seit:
    28.03.2009
    Ein Akku muss arbeiten, gerade bei Apple, wenn der voll ist nehme ich den vom Strom und lade den immer bei ca. 30 % wieder auf......
     
  2. ManyWurst

    ManyWurst Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    30.01.2008
    So isses und so sollte man es machen! Ich mein, wer würde auf die Idee kommen sein Iphone zuhause nur über sein Aufladekabel zu nutzen... :D
     
  3. mixery

    mixery Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    30.08.2009
    mir geht es auch nicht besser. jobs versprechungen, 1000 zyclen bei 80% resr kapazität zu haben, werde ich bei weitem nicht erreichen. bei mir sind es grad 55 zyclen und schon 6-7% verheitzt. fühl mich da schon verarscht, da es ja viele betrifft. da hätte ich mir auch ein billig acer, medion sonstwas kaufen können. die sind gensauso schlecht.
    coconutbattery liest auch nur systemprofieler aus und zeigt es schicker an.
     
  4. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.152
    Zustimmungen:
    2.400
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Du kannst deine 55 Ladezyklen und den jetzigen Verlust von 6% nicht hochrechnen, warte also mal ab.
    Coconut hat in der Vergangenheit schon einige Male versagt, obwohl es ja nur die Infos auf die auch der Systemprofiler zugreift abfragt, ist also wie jede Software nicht fehlerfrei.

    Ansonsten gilt Akkus sind Verschleissteile, das Ding hält einige Zeit und geht dann, wie wir auch, über den Jordan, denn sein, wie auch unser Lebensziel ist der Tod.
     
  5. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    679
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    at mixery

    Wie sich einer an solchen Kleinigkeiten hoch ziehen kann :nono:

    Ich erreiche auch keine 9 Stunden Akkulaufzeit mehr - ist aber auch nicht weiter wild. Und wenn der Akku nach ein paar Zyklen % verliert dann ist das auch ok.

    Ist nunmal nicht alles gute beisammen. Ich würde dir raten deinen Mac schnell zu verkaufen und so eins von den aufgezählten Geräte zu kaufen :jaja:

    Noch ist der Mac was wert. ;)

    [​IMG]

    Happy Halloween :p
     

    Anhänge:

  6. aerric

    aerric Mitglied

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Außerdem sind auf die Werte wirklich kein 100%iger Verlass geschweige denn sind sie konstant.
    Aktuell dümpelt mein MB Unibody white mal wieder bei 85% Health rum. Vor einer Woche waren es noch 95%. Ich bin mir sicher, dass es in 2 Wochen wieder über 90% sind.. also mal hü mal hot ;)

    Wenn der Akku wirklich mal die Grätsche machen sollte (aktuell sind es 100Zyklen) dann werde ich bei Apple Care dampf machen und auf die 1000 Zyklen verweisen. Mal sehen was dann passiert.
     
  7. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    Hi zusammen

    ich möchte mich einfach nicht damit abspeisen, dass ich bei ca. 150 Cyclen unter 74% komme. Akku hin oder her.. wie meine Vorredner .. ich hätte mir auch ein günsteiges ACER oder sonst was holen können.

    Daher meine Frage an euch:

    Wer hat noch einen defekten Akku fürs White Unibody Late 2009 liegen und möchte es mir fürs schmale Geld übergeben.
     
  8. bondibeach

    bondibeach Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    man kann es auch uebertreiben. Anstatt dir einen defekten akku zu kaufen wuerde ich doch lieber den jetzigen solange nutzen bis er platt ist. Wenns dann soweit ist kannste nen ganz neuen kaufen der ja vielleicht besser ist und hast zu dem noch den umbedingt benoetigten defekten
     
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.683
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    3.369
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Bist du schon so weit, oder rechnest du hoch? Vermutlich ja.
    Das ist Unsinn, warte doch mal ab.:rolleyes:


    BTW, ich hab hier noch ´nen aufgebrauchten Akku von einem G3 iBook, den kannst du haben.
     
  10. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.152
    Zustimmungen:
    2.400
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Und was hindert dich daran, falls dieses eintritt zum AppleService zu gehen, den Akku vorzuzeigen und auf einem neuen zu bestehen, denn in diesem Fall zählt, das Apple zusagt, das die Akkus eine bestimmte Anzahl an Ladezyklen halten (neue Modelle 1000Zyklen) und dann noch 80% Kapazität aufweisen sollen.
     
  11. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    HI zusammen

    nein ich hab es nicht hoch gerechnet. Ich weiss nicht genau wie genau Coconut misst, aber ich hab jetzt bei 148 Zyclen eine Kapazität von 74% und wenn Apple es zusagt, dass es nach ca. länger halten soll mit welcher Grundlage soll ich denn dahin gehen?

    Ich wollte ja einen anderen Akku haben, damit ich es stationär nutzen kann und für unterwegs den funktionierenden Akku einstecke.

    @thomas 147 passt es in mein Late 2009 White 13" Unibody?
     
  12. ManyWurst

    ManyWurst Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    30.01.2008
    @Masterplan

    Hab mit dem technischen Service von Apple telefoniert:

    74% ist nicht ok, es sollten mindestens 80% sein, darum besser Apple noch mal kontaktieren. Den Akku gar nicht mehr benutzen, ist übrigens ne ganz schlechte Idee, dadurch geht er nur noch mehr kaputt. Wie schon erwähnt, ein Akku muss genutzt werden, dass hat mir der Apple-Typ auch noch mal bestätigt. O-Ton: Akku aufladen, solange nutzen bis Os X warnt, dann wieder aufladen...

    An alle, die wie ich, nur einen Akku mit 93%-Leistung bekommen haben: Keine Chance, ist absolut noch im Kulanzbereich. Viel interessanter ist aber womit das zusammenhängt. Wenn nämlich das Macbook schon etwas rumliegt bevor es ausgeliefert wird, kommt es zu diesem Leistungsverlust. Mein Macbook war beispielsweise als ich es bekommen hatte schon vier Wochen alt, der Akkut wurde dementsprechend 4 Wochen nicht genutzt, was dann zu den beschriebenen Leistungseinbußen führte. Insbesondere in der Anfangsphase muss ein Akku gefordert werden.
     
  13. Keek

    Keek MU Scout

    Beiträge:
    2.834
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1.369
    Mitglied seit:
    01.07.2010
    Soll heißen, man bestellt am besten nen MacBook wenn die gerade Lieferschwierigkeiten haben und nicht mit dem Herstellen nachkommen ;)??!
     
  14. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    Vielen Dank erst mal für deine Mühe, aber mein Macbook Unibody ist jetzt genau ein Monat über die 1Jahres Garantie vorbei oder greift diese Sache auch ausserhalb der 1-Jahre???

    Wie wickelt man sowas ab? Ausbauen und abholen lassen oder wie macht man sowas.... Sorry für die Fragen, aber für den Bereich bin ich absoluter Newbie, hab bis jetz noch nie Probleme mit meinen ganzen Ipods und meinen Ipad gehabt.
     
  15. Silentgun

    Silentgun Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.03.2008
    Hallo Mac User,

    ich lese schon seit geraumer Zeit nur mit. Ein sehr klasse Forum hier. Hut ab.

    Ich habe eine kleine Frage hier zum Thema Akku.
    Meine Frau hat ein MBP (2008) im Gravis-Shop gekauft. Nun ist die Batterie defekt.
    Es hat sich der Boden von dem Akku gelöst. Bilder kann ich leider nicht hochladen.
    Gravis angeschrieben und die meinen es sei ganz normal das der Akku nach der Zeit nicht mehr funktioniert. Sie hätten Ihre Vorgaben. Dann fragt man sich, wozu man diese GSPP überhaupt hat. Hat hier im Forum ähnliche Schlechte Erfahrung machen müssen? In meinen Augen nur eine weitere Abzocke von Gravis.

    Ich entschuldige mich, wenn ich jetzt hier im falschen Unterforum geschrieben habe.

    Schönes Wochenende
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...