1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Windows Emulator fuer Mac OSX?

Diskutiere das Thema Windows Emulator fuer Mac OSX? im Forum Windows auf dem Mac.

  1. Teste

    Teste Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2003
    Hallo bin zil´mlich unerfahren.
    funktioniert es auch mir einem Win-NT4 rechner?
    was ist Remote Desktop
    habe ein Spezialprogramm mit einem donge für win NT, würde es auch laufen?
    !!Tausende von Frangen stehen im Raum!!
     
  2. INTRU

    INTRU MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.12.2004
    hallo

    wie sieht die performance von virtual pc auf einem i-mac g5 1,8 ghz aus?

    kann man das mit einer bestimmten x86 cpu vergleichen?

    reicht es als notlösung?
     
  3. wonder

    wonder Mitglied

    Beiträge:
    5.371
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.08.2004
    ahoi intru,
    also auf einem G4 1,5ghz ist vpc 6 recht fix (vergleichbar etwa einem 500er pentium). win 98 und 2000 sind fix - xp zäh wie kaugummi...
    da die version vpc 7 auf den G5 optimiert wurde, denke ich, dass es auch für win xp (ohne luna oberfläche) akzeptabel sein sollte.

    was willst du genau damit machen?

    gruß
    w
     
  4. H.Stony

    H.Stony Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    außerdem kann man dem vpc mehr prozessor und ram geben! und ein imac G5 kann niemals einen 500mhz pc emulieren! das schafft ein 2.5x2 G5 gerade mal..einfach langsam
     
  5. INTRU

    INTRU MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.12.2004
    sollen evtl. 1 - 3 progs laufen, die es nicht für os x gibt - als notlösung...

    hört sich aber gut an - denke dürfte reichen ... und win2000 geht in ordnung

    edit:

    "imac G5 kann niemals einen 500mhz pc emulieren!"

    schade :(
     
  6. H.Stony

    H.Stony Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    naja habe xp noch nicht getestet aber bei fedora wars sehr langsam...als notlösung geht es aber
     
  7. Sonic

    Sonic Mitglied

    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    06.05.2003
    "Guest PC" (www.lismoresystems.com) ist ein neuer PC Emulator für den
    Mac, der sogar schneller als VPC sein soll. Vor allem der relativ günstige
    Preis macht das Programm recht interessant. Kennt von Euch jemand
    dieses Tool ? Wie sieht es mit der Arbeitsgeschwindigkeit aus ?
     
  8. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.371
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    mir scheint das alle paar Monate ein neuer Emulator rauskommt, mal sehen ob es denn auch wirklich gibt !
     
  9. -Nuke-

    -Nuke- Mitglied

    Beiträge:
    2.146
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Ich schätze mal die basieren alle auf QEmu und wollen die (leichtgläubigen) MacUser nur abzocken...

    Von solchen Leuten würde ich nichts kaufen...
     
  10. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.371
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    deshalb QemuX benutzen und zufrieden sein !
     
  11. MahatmaGlück

    MahatmaGlück Mitglied

    Beiträge:
    5.859
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Mahlzeit!

    hab nicht den ganzen Fred gelesen - vielleicht schon passende Antworten dagewesen.
    Mein Tip: Kauf Dir billig (bei ebay) Virtual PC in der Version 6.1
    Eine Windoof Version hast Du ja bestimmt noch - dann klappt's auch mti den Bibliotheken.
    Bei mir läuft Win2000 auf VPC 6.1 in annehmbarer Geschwindigkeit für die wenigen Dinge, für die ich Win brauche.
    (PB 15", 1.25GHz, 1.25GB RAM)
     
  12. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.371
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    kann eigentlich jemand mal sagen was Qemu denn emuliert. Man hört halt nur der sei langsam aber was emuliert der im Vergleich zu VPC ? Ist das dann so ca. ein Pentium I ? Was für einen Grafikkarte unterstützt Qemu ?
     
  13. PowerMac84

    PowerMac84 Mitglied

    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    17.01.2005
    So schwer ist das doch nicht zu finden, oder?
    http://www.google.com/search?hl=en&q=qemu+emulator+grafikkarte&spell=1:

    Emulierte Hardware

    Unabhängig von der echten Hardware emuliert Qemu daraus folgende Standardhardware:

    - IDE-Controller mit bis zu 4 IDE Festplatten (Diskimages)
    - Diskettenlaufwerk
    - CDROM
    - Soundblaster 16 Soundkarte
    - Cirrus Logic Grafikkarte 5446 PCI
    - Standard PS2 Maus
    - Realtek RTL 8029(AS) PCI Ethernet
    - serielle Schnittstelle (COM 1)
    - Gameport Joystick
     
  14. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.371
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    @PowerMac84

    danke.

    So jetzt weiß ich ja schon bischen mehr aber was ich immer noch nicht weiß, was für ein Prozessor wird den emuliert ?

    Vor allem was ist ne Cirrus Logic Grafikkarte 5446 PCI, kenne mich da nicht aus ? Wieviel VRAM hat die denn ?
     
  15. emjaywap

    emjaywap Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Die Cirrus Logic ist eine uralte 2D Karte (Hab sogar noch so eine Hier :)) - Leistungsmässig vergleichbar (oder eher noch schlechter) als die S3 von VPC.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...