Welches iPhone habt ihr gerade?

Diskutiere das Thema Welches iPhone habt ihr gerade?. Laut verschiedenen Zahlen scheint das mit Abstand beliebteste iPhone zur Zeit das iPhone 7 zu...

Welches iPhone habt ihr momentan?

  • iPhone SE

    Stimmen: 34 10,6%
  • iPhone 5 und älter

    Stimmen: 9 2,8%
  • iPhone 5s/iPhone 5c

    Stimmen: 7 2,2%
  • iPhone 6/iPhone 6 Plus

    Stimmen: 13 4,1%
  • iPhone 6s/iPhone 6s Plus

    Stimmen: 21 6,6%
  • iPhone 7/iPhone 7 Plus

    Stimmen: 34 10,6%
  • iPhone 8/iPhone 8 Plus

    Stimmen: 42 13,1%
  • iPhone X

    Stimmen: 58 18,1%
  • iPhone XS/iPhone XS Max

    Stimmen: 72 22,5%
  • iPhone XR

    Stimmen: 30 9,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    320
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

pinpit

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
263
Das iPhone 4S war super, gab dann aber nach knapp 4 Jahren den Geist auf. Es ist einfach zu oft hinuntergefallen und war mit iOS 8 außerdem schon sehr zäh zu bedienen.

Das 6S läuft immer noch super, ich vermisse nichts. Natürlich wäre eine bessere Kamera und DualSim toll, geht aber auch ohne. Was allerdings wirklich nervt ist die schlechte Batterielaufzeit unter iOS 12. (Ich habe zeitgleich einen neuen Original-Akku im Apple Store OEZ bekommen, es liegt also nicht am Verschleiß). Seitdem gehen nur noch knapp über 3h Nutzung (zzgl. Standby). Und damit meine ich keine 3D-Spiele. Sobald GPS läuft (Google Maps, Lime Scooter) kann man zusehen, wie das Teil jede Minute 1-2% frisst. Schade eigentlich. Aber egal, sonst komme ich i.d.R. gut über den Tag.
Hatte bisher auch das 4s und momentan das 6s, werde demnächst wegen der Akkulaufzeit (und hoffentlich besseren Kamera) auf ein aktuelleres Gerät wechseln. Kann deine Erfahrungen auch nur bestätigen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.804
Aber hier im Forum sind wahrscheinlich überdurchschnittlich viele, die öfter upgraden.
...oder halt zumindest so tun, als ob. :D

Oder das Ergebnis der Umfrage sagt einfach mehr über das Mitteilungsbedürfnis der User des jeweils neuesten Modells als über die tatsächliche Verteilung der Modelle in der Userschaft aus. Man weiß es nicht.

Mich irritiert die offensichtliche „Xs-Inflation“ jedenfalls auch etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:

smn

Mitglied
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
1.453
Aktuell XR (hauptsächlich wegen Dual SIM - Privat und Arbeit abgedeckt, ohne zwei Telefone rumschlören zu müssen). Akkulaufzeit ist grandios, der Rest auch gut. Also voll zufrieden.

Davor 3G, 4S (für mich, alles in allem, immer noch das schönste iPhone), 5S und 7.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill und dodo4ever

Financ

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.09.2017
Beiträge
438
...oder halt zumindest so tun, als ob. :D

Oder das Ergebnis der Umfrage sagt einfach mehr über das Mitteilungsbedürfnis der User des jeweils neuesten Modells als über die tatsächliche Verteilung der Modelle in der Userschaft aus. Man weiß es nicht.

Mich irritiert die offensichtliche „Xs-Inflation“ jedenfalls auch etwas.
Ich denke, dass unter denjenigen, die mehrere Geräte von Apple haben (was hier bei den meisten der Fall ist) auch der Anteil von iPhone XS grösser ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fringedivision

Peacekeeper

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
7.269
Was sind für dich die grössten und wichtigsten Veränderungen zum iPhone X?
Die Kamera hat nochmal einen sehr deutlichen Schritt nach vorne gemacht, das fällt im Alltag, gerade bei schwierigen Lichtsituationen, sehr deutlich auf. Außerdem ist die Akkulaufzeit nochmals besser, zumindest bei meinem Nutzungsprofil, ich schaffe es fast nie abends unter 50% zu haben, das war beim X doch noch öfter der Fall.

eSim ist auch sehr cool, dann kann man im Ausland zusätzlich eine Karte reinstecken.
 

Financ

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.09.2017
Beiträge
438
Die Kamera hat nochmal einen sehr deutlichen Schritt nach vorne gemacht, das fällt im Alltag, gerade bei schwierigen Lichtsituationen, sehr deutlich auf. Außerdem ist die Akkulaufzeit nochmals besser, zumindest bei meinem Nutzungsprofil, ich schaffe es fast nie abends unter 50% zu haben, das war beim X doch noch öfter der Fall.

eSim ist auch sehr cool, dann kann man im Ausland zusätzlich eine Karte reinstecken.
Okay, ja das sind gute Punkte. Dennoch interessant, dass hier auch viele noch das iPhone X nutzen.
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.870
Funfact:
PS. ..... aber das 2G sprich erste iPhone war Richtungsweisend und ein Hammer Gerät.;)
Und angeblich nur deshalb "2G" (statt 3G [Mobilfunk]), weil AT&T das so von Apple forderte, um die eigenen Netze nicht zu überlasten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007

maclexi

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
638
Mein Leidensweg :
Motorolla Knochen
Siemens SE 45
Nokia 3210 ,dann Banane , dann Matrix schnapp:D
Sony Ericson 900
Sony Ericson P1 i
iPhone 3
HTC Desire
iPhone 4
HTC One
iphone 5
iPhone 6 Plus !
iPhone 5S dann wieder.......

Aktuell und seit 2 Jahren iP SE.
Gibt nix besseres.
Ausreichend schnell, günstig und klein. Klinke. NFC. Touch ID

Und NEIN !
Wirklich niemand, aber auch wirklich niemand, hat von Apple verlangt, das Handys immer dünner werden müssen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: masta k

MrVale

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2014
Beiträge
440
Ich probiere seit ein paar Tagen ein iPhone 6s Plus aus, nachdem ich jahrelang ein sehr zufriedener iPhone-SE-Nutzer war.

Einzig zum Videos gucken, ist die größere Größe angenehm, die Haptic Engine finde ich genial, Touch-ID ist wesentlich schneller.
Aber ich vermisse die Kompaktheit und die Einhandbedienung.

Auf lange Sicht will ich ein so großes Smartphone auf keinen Fall haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: masta k

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.808
Du bist dabei allerdings von einem Extrem (kleinstes Iphone 2017) in das andere Extrem (grösstes Iphone 2017) gesprungen.
Dazwischen gibt es noch einige Zwischengrössen (Iphone 7/8, Iphone X/XS, Iphone XR) die ggfls einen guten Kompromiss darstellen können.

Ich konnte mich mit den Plus Varianten 6sPlus-8Plus auch nie anfreunden. Die waren mir einfach zu gross und unhandlich, trotz ihrer Vorteile beim Display. Ähnliches gilt für das XS max, auch das ist mir - noch - zu gross. Andererseits ist das alles eine Gewöhnungssache.
 

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
Ich nutze aktuell das iPhone XR und bin sehr zufrieden.
Akkulaufzeit klasse, Display auch, insgesamt ein sehr stimmiges Produkt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: smn, peterge und Ralle2007

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.870
Nutze selber das iPhone Xs, bin damit sehr zufrieden, einzige der Akku dürfte gerne doppelt oder dreimal so lange halten. ;)
Das iPhone XR würde ich mangels 3D-Touch nicht nutzen (müssen) wollen. Ausserdem finde ich die, im Vergleich zum Xs, deutlich dickeren Ränder nicht gerade schön anzusehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007 und ElKapitän

acstylor

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2005
Beiträge
1.172
Ich bin jetzt vom Xr auf das 8 zurück. Die meisten Features vom Xr waren für mich lediglich nice2have und beim 8er vermisse ich jetzt nichts bzw. freue mich über die geringe Größe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maclexi

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
Nun, so verschieden sind die Geschmäcker. Das 8er habe ich, da Firmen Telefon, in der Schublade liegen. Finde ich mittlerweile extrem altbacken. Und Ränder sind mir beim XR nun weiß Gott nicht aufgefallen.

habe mir also ein XR gekauft, das passt für mich 100 %. Ich bin gespannt, was in ein paar Tagen vorgestellt wird.
 

HaddeMac

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.087
Also ich habe jetzt seit etwas mehr als 1,5 Jahren das 7 Plus und bin damit immer noch sehr zufrieden. Vorher hatte ich das 6 Plus. Ich sehe auch noch keinen Grund zu wechseln... angefangen habe ich mit einem iPhone 3G.
 

Leon1909

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
838
Also ich habe jetzt seit etwas mehr als 1,5 Jahren das 7 Plus und bin damit immer noch sehr zufrieden.
Das habe ich vorgestern auch noch so gesagt. Seit gestern liegt es tot im Schrank und wird dann am Montag durch ein XR ersetzt.
 

smn

Mitglied
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
1.453
Ich probiere seit ein paar Tagen ein iPhone 6s Plus aus […]
Auf lange Sicht will ich ein so großes Smartphone auf keinen Fall haben.
Auf lange Sicht wirst du, fürchte ich, keine große Wahl mehr haben :noplan:

Nutze selber das iPhone Xs, bin damit sehr zufrieden, einzige der Akku dürfte gerne doppelt oder dreimal so lange halten. ;)
Das iPhone XR würde ich mangels 3D-Touch nicht nutzen (müssen) wollen. Ausserdem finde ich die, im Vergleich zum Xs, deutlich dickeren Ränder nicht gerade schön anzusehen.
3D Touch vermisse ich am XR zwar auch, aber jetzt ist es ja eh Geschichte. Stimmen die Leaks, werden die 2019er iPhones allesamt kein 3D Touch mehr haben - Haptic Touch für alle.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

vonLeitn

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
1.555
3GS -> 4 -> 4S -> 5S -> 6 -> 6S -> 7 Plus -> 7 -> 8 -> XR -> XS
Dazwischen immer mal Windows Mobile und Android Geräte.

Besonders überzeugt war ich beim 7 Plus und dem XR von der besseren Akkulaufzeit. Auf Dauer waren sie für mich, wie auch viele Android und Win Geräte aber zu groß, weil ich es in der vorderen Hosentasche transportiere. Für mich ist die Größe der 6 - XS Geräte einfach die Richtige, ich hoffe das Apple Handys in dieser Größe noch einige Zeit weiterbaut.
 

Financ

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.09.2017
Beiträge
438
3GS -> 4 -> 4S -> 5S -> 6 -> 6S -> 7 Plus -> 7 -> 8 -> XR -> XS
Dazwischen immer mal Windows Mobile und Android Geräte.

Besonders überzeugt war ich beim 7 Plus und dem XR von der besseren Akkulaufzeit. Auf Dauer waren sie für mich, wie auch viele Android und Win Geräte aber zu groß, weil ich es in der vorderen Hosentasche transportiere. Für mich ist die Größe der 6 - XS Geräte einfach die Richtige, ich hoffe das Apple Handys in dieser Größe noch einige Zeit weiterbaut.
Ich denke, dass sie auf jeden Fall weiter in der Grösse welche machen, weil das ja auch die Grösse ist, die der überwiegende Teil der Nutzer kauft.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben