Wann kommt ein neues MBP mit ordentlicher Tastatur?

Diskutiere das Thema Wann kommt ein neues MBP mit ordentlicher Tastatur? im Forum MacBook.

  1. Mac mini GM

    Mac mini GM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    07.04.2009
    Hallo zusammen!

    Ich habe mir das aktuelle MBP mit Butterfly-Tastatur ein zweites mal angesehen und darauf getippt. Ich komme mit dem Anschlaggefühl der Tasten einfach nicht klar. Obwohl ich wirklich ein neues MBP kaufen möchte, kommen die aktuellen Geräte nicht in Frage. Da springt der Funke nicht über. Und ob die Geräte jetzt flacher sind als die Vorgänger, ist mir auch wurscht, ich finde die gesamte Haptik nicht schön.

    Gibt es Gerüchte, ob eine neue MBP-Serie in der Pipeline ist? Mit einer ordentlichen Tastatur? Oder bleibt die Butterfly-Tastatur jetzt bestehen?

    lg, Mac mini GM
     
  2. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    1.061
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    aktuell ist von Apple keine Änderung in Sicht.

    Franz
     
  3. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    4.145
    Zustimmungen:
    1.221
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Natürlich wird Apple etwas ändern. Ein aktuelles Produkt, das schon bei Verkauf in einem Service-Programm ist, ist sicher keine Dauerlösung. Es gibt Gerüchte über ein neues Design in einem 16" MBP.
     
  4. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Mitglied

    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    735
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Die neueste MacBook-Pro-Generation ist gerade einmal zwei Wochen alt.

    Ob es für dich sinnvoll ist, bis ca. Q3/2020 zu warten und zu spekulieren, ob Apple Butterfly wieder abschafft (was zu 98% nicht passieren wird, m. E.), musst du selbst entscheiden.

    Ich bin sehr zufrieden mit meiner Butterfly 3. Generation, aber natürlich bin ich kein Maßstab und jeder mag das anders sehen ...
     
  5. Mac mini GM

    Mac mini GM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    07.04.2009
    Einfach wieder die alte Tastatur, da wäre ich schon zufrieden. - Mir kommt auch vor, daß sich die Butterfly-Problematik in überhöhten Gebrauchtpreisen der Vorgängergeneration widerspiegelt.
     
  6. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    665
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Ich finde das Tippgefühl auf der Butterfly Tastatur um einiges Besser als auf der alten dicken Tastatur.
    Hoffe die kriegen das irgendwann mal in den Griff.
     
  7. DH1986

    DH1986 Mitglied

    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Ich habe das MBP 2018, davor hatte ich das Air 2018 Retina.. Ich komme mit den flachen Tasten sehr gut zurecht. Eher ist es mittlerweile so, dass ich mit normalen, selbst den normal flachen Laptop Tastaturen, eher meine Probleme haben und das Schreibgefühl nicht so dolle finde.

    Aber das ist wie so vieles im Leben Geschmacksache.
     
  8. Maringouin

    Maringouin Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    20.11.2016
    Die beste Tastatur hat für mich mein steinaltes T43p.

    Muss ich mal extremst viel schreiben, nehm ich das immer noch gerne. Das habe ich aber auch schon so lange, dass ich da blind tippe.
     
  9. newmaci

    newmaci Mitglied

    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    265
    Mitglied seit:
    28.06.2008
    Ich verstehe den TE, mir ging es genauso. Da ich aber nicht so lange warten will, habe ich mir ein schönes WIndows Notebook gekauft und warte ruhig an der Seitenlinie ab, bis Apple das Thema auf die Reihe kriegt.
     
  10. Mac mini GM

    Mac mini GM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    07.04.2009
    Mir geht es ähnlich. Ich werde sicher nicht ca. 2000 Euro für etwas bezahlen, das mir von vornherein nicht gefällt. Und erst die Preise...
    Welches Windows Notebook hast Du?
     
  11. newmaci

    newmaci Mitglied

    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    265
    Mitglied seit:
    28.06.2008
    Ein HP Elitebook 1050 G1. Sieht mit Aluminium Gehäuse dem Macbook Pro von 2015 recht ähnlich und hat ein tolle Tastatur, 4k Display sowie alle gängigen Anschlüsse. Alternativ käme für mich derzeit nur noch ein Thinkpad, bspw. X1 Extreme, oder Dell XPS 15, in Frage.
     
  12. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    1.710
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Die Huawei Mates find ich auch ganz gelungen. Kenne die Qualität aber nicht. Die der Smartphones empfinde ich aber als gut.
     
  13. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    1.710
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Verzeihung. Richtig heißt es Matebook.
     
  14. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.166
    Zustimmungen:
    5.699
    Mitglied seit:
    07.01.2013
  15. Geminga

    Geminga Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    230
    Mitglied seit:
    22.10.2017
    Von Huawei würde ich gerade mal die Finger lassen. Ansonsten ThinkPads.
     
  16. Tolinio

    Tolinio Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    03.03.2018
    Warum? Die MateBooks von Huawei werden laut Microsoft weiterhin mit allen Updates versorgt, mein MateBook X hat grade das große 1903 bekommen.

    In diesem Video auf YouTube von windowsarea.de wird das MateBook X Pro besprochen, warum es eins der besten Laptops ist.



    Ich selber habe das MateBook X mir zugelegt und bin schwer begeister, es ist ein tolle MateBook. Da ich ein Lüfterloses haben wollte für Office, E-Mail, Mediathek und Internet habe ich mir nicht das Pro gekauft. Das Display ist einfach nur toll finde ich. Einfach mal das Video anschauen, der gute Mann hat recht mit dem was er sagt. Ach ja, einen Adapter liefert Huawei auch noch mit, was will man mehr.

    Nachtrag:
    Huawei MateBook X Pro Test
    Huawei MateBook X Pro: Neue Generation kommt mit Nvidia MX250-Grafik
     
  17. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    1.710
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Ich liebe solche Kommentare. Magst Du einen belegbaren Grund liefern oder ist das nur Dahersagen?
     
  18. Tolinio

    Tolinio Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    03.03.2018
    Hat wohl gelesen das Microsoft kein Windows mehr an Huawei liefern will, aber nicht mitbekommen hat das es weiterhin Updates für die MateBooks gibt.
     
  19. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    7.546
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Bis sie das halt auch abdrehen ... zum jetzigen Zeitpunkt, wo sich täglich jemand Anderes auf Huawei einschießt, würd ich es auch nicht zwingend kaufen. Gibt ja genug Alternativen. Kein Mensch weiß was da eventuell noch passiert. Daher kann ich ihm seine Haltung nicht wirklich vorwerfen ...
     
  20. Tolinio

    Tolinio Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    03.03.2018
    Mit meinem Windows habe ich mit Microsoft einen Software Vertrag abgeschlossen und nicht Huawei mit Microsoft, die Liefern nur das Windows. Bei Android ist das genau andersrum und deshalb gibt es keine Updates mehr.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kommt neues MBP
  1. Kikone
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    345
  2. micha91
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    606
  3. lumber
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.026
  4. Clubrocker
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    670
  5. SteveSkywalker
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    578

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...