wann ist ein impressum pflicht?

coming soon

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
830
Punkte Reaktionen
0
hi leute,

wollte euch "Wissenden" einmal fragen, ab wann denn genau ein Impressum Pflicht ist. Zb hier http://www.freieszeichen.de Muss ich da jetzt ein Impressum einfügen?

Könnt ihr mir Links geben, um mich in diese Sparte des Medienrechtes einzulesen...

Grüße coming soon
 

xenayoo

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
2.125
Punkte Reaktionen
6
Immer...... Gibt keine Ausnahme
 

atzel

Mitglied
Dabei seit
18.09.2004
Beiträge
323
Punkte Reaktionen
5
Hallo,
ich selber habe auf allen Websites ein Impressum eingefügt, schon allein um auf der sicheren Seite zu sein.
In der vorletzten Ausgabe des c´t Magazins gab es eine FAQ zu diesem Thema.
Das erwähnte Teledienstgesetz findest du hier.

Gruß
Matthias
 

counselor

Neues Mitglied
Dabei seit
01.03.2002
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Die Pflicht zur Anbieterkennzeichnung ergibt sich aus § 6 TDG bzw. § 10 MDStV

http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/tdg/__6.html

http://www.datenschutz-berlin.de/recht/de/stv/mdstv.htm#nr10

Warum nach geltendem Recht auch private Weblogs der Impressumspflicht unterliegen, kannst Du in folgendem kurzen Artikel nachlesen:

http://www.lawblog.de/index.php/archives/2005/09/30/private-blogs-impressumspflicht/

Einen Webimpressums-Assistenten (Genrator) findest Du hier:

http://www.digi-info.de/de/netlaw/webimpressum/assistent.php
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

heldausberlin

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.05.2004
Beiträge
13.912
Punkte Reaktionen
339
Und das Schlimme ist, es gibt Anwaltskanzleien, die es zu ihrer Aufgabe gemacht haben, unwissenden Website-Inhabern per Mahnschreiben saftig Kohle aus der Tasche zu ziehen.
Also grundsätzlich ein Impressum, auch bei einer privaten Seite.
Ganz besonders, wenn man z.B. ein kostenloses Gästebuch nutzt, das Werbung enthält.
 

styler

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.05.2005
Beiträge
3.295
Punkte Reaktionen
32
richtig!

selbst eine werbung oder ein link zu einer kommerziellen seite setzt ein (gültiges) impressum voraus.

wichtig ist meiner meinung nach auch, was heldausberlin geschrieben hat.

ich würde auch keine seite mehr ohne impressum bauen. einfach aus sicherheit..
schadet ja nicht!
 

coming soon

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
830
Punkte Reaktionen
0
ok danke, das ändert sich wirklich alles sehr rasant.
 
D

disco

Was muß in einem Impressum stehen? Privat, als auch gewerblich? Weiß das jemand, oder gibt es einen Link dazu?
 

j.edgarhoover

Mitglied
Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
482
Punkte Reaktionen
0
und wie siehts bei nur einer startseite ohne irgendwelche informationen aus?
 

arne1900

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.09.2004
Beiträge
1.457
Punkte Reaktionen
14
Auch bei nur einer einzigen Seite sollten die Verantwortlichen für den Inhalt genannt werden.
 

JWolf

Mitglied
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
684
Punkte Reaktionen
0
Gibt es ein Regelung, die mich dazu verpflichtet, meine E-Mail-Adresse mit anzugeben, oder reicht ein Kontakt-Formular hierfür aus? Ich möchte nicht, dass meine (E-Mail-)Adresse unnötigerweise mehr oder weniger offen ersichtlich ist, um Werbemails vorzubeugen.
 

heldausberlin

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.05.2004
Beiträge
13.912
Punkte Reaktionen
339
Somit sind's schon 2 Seiten. ;)

Das Impressum muss übrigens auf der Hauptseite direkt verlinkt sein.
 

heldausberlin

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.05.2004
Beiträge
13.912
Punkte Reaktionen
339
JWolf schrieb:
Gibt es ein Regelung, die mich dazu verpflichtet, meine E-Mail-Adresse mit anzugeben, oder reicht ein Kontakt-Formular hierfür aus? Ich möchte nicht, dass meine (E-Mail-)Adresse unnötigerweise mehr oder weniger offen ersichtlich ist, um Werbemails vorzubeugen.
Die Emailadresse ist nicht erforderlich.
Die Postanschrift ist entscheidend.
Aber zum Emailproblem, guck mal hier: http://www.lerneniminternet.de/htm/tip_spam-email.html
 

j.edgarhoover

Mitglied
Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
482
Punkte Reaktionen
0
JWolf schrieb:
Gibt es ein Regelung, die mich dazu verpflichtet, meine E-Mail-Adresse mit anzugeben, oder reicht ein Kontakt-Formular hierfür aus? Ich möchte nicht, dass meine (E-Mail-)Adresse unnötigerweise mehr oder weniger offen ersichtlich ist, um Werbemails vorzubeugen.

email adresse ist doch egal. viel schlimmer finde ich das der wohnsitz für jederman offen ersichtlich ist!
 

counselor

Neues Mitglied
Dabei seit
01.03.2002
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
JWolf schrieb:
Gibt es ein Regelung, die mich dazu verpflichtet, meine E-Mail-Adresse mit anzugeben, oder reicht ein Kontakt-Formular hierfür aus?

Ja!

TDG § 6 Allgemeine Informationspflichten

Diensteanbieter haben für geschäftsmäßige Teledienste mindestens folgende Informationen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten:

1.
...

2. Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme und
unmittelbare Kommunikation mit ihnen ermöglichen, einschließlich der
Adresse der elektronischen Post,

...

http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/tdg/__6.html
 

wegus

Moderator
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
18.344
Punkte Reaktionen
5.701
Das ist er doch sowieso bei einer .de domain ( und nur für die gilt das TDG)! Du kennst doch sicher die DENIC?
 

j.edgarhoover

Mitglied
Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
482
Punkte Reaktionen
0
wegus schrieb:
Das ist er doch sowieso bei einer .de domain ( und nur für die gilt das TDG)! Du kennst doch sicher die DENIC?

pah! wie gut das ich eine .net domain habe. :) da gilt das also nicht? *dummfrag*
was ist ein denic ;)
 

sir_flow

Mitglied
Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
827
Punkte Reaktionen
3
nur bei .de domains?ich seh das ehrlich gesagt nicht ein auf meiner kümmerlichen .de.vu seite wo paar bilder von mir drauf sind ein impressum zu setzen.
 
Oben Unten