Hebt das Flugzeug ab ?

  • Ja

    Stimmen: 306 51,2%
  • Nein

    Stimmen: 292 48,8%

  • Umfrageteilnehmer
    598

Windsurf

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.07.2007
Beiträge
382
Wer denn Thread nicht kennt, kann sich hier eine Meinung bilden
Hebt das Flugzeug ab...?

Frage:

Ein Flugzeug steht auf einem 3000 Meter langen Laufband, so groß und breit wie eine Startbahn.

Eine Geschwindigkeits-Steuerung setzt das Laufband automatisch in Bewegung sobald die Räder des Flugzeugs anfangen zu drehen. Und zwar mit der gleichen Geschwindigkeit, nur in die entgegengesetzte Richtung.

Das Flugzeug versucht zu starten. Was passiert? Wird es abheben?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
50.675
Hm, euch ist aber schon klar, dass das Flugzeug sich über die "Luft" antreibt und nicht über den Boden.
Dem ist es sche*ß egal wie schnell sich das Laufband rückwärts dreht. Es wird sich immer vorwärts bewegen.
Also wird es nach erreichen seiner Geschwindigkeit auch abheben.
 

tobo78

Mitglied
Registriert
08.07.2007
Beiträge
734
Eine Geschwindigkeits-Steuerung setzt das Laufband automatisch in Bewegung sobald die Räder des Flugzeugs anfangen zu drehen. Und zwar mit der gleichen Geschwindigkeit, nur in die entgegengesetzte Richtung.

Das Band beginnt erst sich zu bewegen wenn sich das Flugzeug in Bewegung setzt, was wie Max richtigerweise sagt unabhängig von den nicht angetriebenen Rädern ist.
 

DasNeX

Mitglied
Registriert
07.12.2006
Beiträge
617
neee....


also echt....


das glaub ich jetzt nicht....


dieser Thread vermehrt sich jetzt auch noch.....



Achja: dieses gottverdammte Flugzeug hebt ab!
 

Karijini

Aktives Mitglied
Registriert
07.08.2007
Beiträge
1.348
Wie soll das gehen? Es entsteht doch gar kein Auftrieb. :noplan:
 

mdiehl

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2007
Beiträge
1.816
Die Radlager halten das nicht aus und das Flugzeug knallt aufs Rollband
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
50.675
Natürlich.
Würde das Flugzeug über die Räder angetrieben, würde es natürlich auf der Stelle stehen bleiben.
Da es aber über die Luft angetrieben wird bewegt es sich vorwärts.

Damit es stehen bleibt müsste an den Lagern der Räder genau so viel Energie abgebaut werden wie die Triebwerke an Schub aufbauen.
Das geht nicht wirklich ;)
 

Midgard

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2007
Beiträge
1.065
Die Erde erfährt eine kinetische Enerige, wodurch sich diese ruckartig vom Flugzeug wegbewegt. Unter Ausnutzung des Trägheitsgesetzes bewegt sich die Erde nunmehr in die entsprechende Richtung. Abschließen nähert sie sich dem Flugzeug wieder was in Fachkreisen irrtümlich als "Landung" bezeichnet wird. Dieses Phänomen lässt sich zurückleiten auf die berühmte p-42-Formel.
 
O

Ohrwurm

Das Flugzeug hebt nur ab, wenn der Zündschlüssel gedreht ist, dieser befindet sich aber mit 70% Wahrscheinlichkeit in einem Schrank mit 9 Schubladen, von denen 8 bereits geöffnet wurden und leer waren.
 

Karijini

Aktives Mitglied
Registriert
07.08.2007
Beiträge
1.348
:Pah: Bleibt sachlich und stellt Euch doch mal vor: Das Flugzeug fährt los, kommt jedoch gar nicht von der Stelle, da das Band entgegengesetzt läuft. Wie soll das bitteschön funktionieren? Stehe ich aufm Laufband, passiert ja auch nix. Hebe ich etwa ab? :hamma:
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
50.675
Du Treibst dich aber am Boden an.
Das Flugzeug aber mit den Turbinen an der Luft.
Merkst du was?
 

Karijini

Aktives Mitglied
Registriert
07.08.2007
Beiträge
1.348
Klar, ich trinke kein Kerosin und bin deshalb umweltfreundlicher. ;)
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2006
Beiträge
9.291
Ganz großes Kino: Wenn man die naturwissenschaftliche Erklärung nicht versteht, startet man ne Umfrage. Als ob eine Volksbefragung die Physik ändern würde... Jetzt ist MacUser schon wie Politik :)
 

McOdysseus

Aktives Mitglied
Registriert
31.12.2003
Beiträge
6.059
Mein Gott!!!
Ich versteh's echt nicht. Wir sind doch alles halbwegs gebildete Menschen, die des Lesens und rudimentär auch des Verstehens mächtig sind! Wie kann man sich an einer relativ simplen Fragestellung nur so aufhängen und es zu seiner Mission machen, diesen nur theoretisch möglichen und vollkommen nutzlosen Versuch auch dem letzten Großhirnspazierenträger verständlich zu machen???

Ihr macht mich echt wahnsinnig! :D
Und wenn jetzt einer kommt mit „Brauchst ja nicht lesen!“ dann gibts hier einen detonierenden McO mit nicht abschätzbaren Kollateralschäden!
 

Der_Hollaender

Mitglied
Registriert
08.09.2004
Beiträge
972
Ganz großes Kino: Wenn man die naturwissenschaftliche Erklärung nicht versteht, startet man ne Umfrage. Als ob eine Volksbefragung die Physik ändern würde... Jetzt ist MacUser schon wie Politik :)

Darf ich an dieser Stelle kurz auf das Zitat von McO in meiner Signatur verweisen? ;)
 

Saugkraft

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2005
Beiträge
8.937
Du hast bei der Umfrage eine Auswahlmöglichkeit vergessen:

Na klar! Aber nur, wenn man ganz fest dran glaubt und in der ersten Vollmondnacht des Sommers nackt um die alte Eiche tanzt, sich dabei mit Feenstaub einreibt und das geheime Lied der besoffenen Elfenengel singt!
 

Ähnliche Themen

Oben