Ratternde Geräusche

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.08.2009
Beiträge
312
Bei meinen früheren MACs ist mir schon zweimal eine Festplatte kaputt gegangen. Braucht man nicht, die Erfahrung …

Aber man sagte mir auch, eine neue Festplatte ist keine Garantie, dass die lange hält. Siehe meine ersten beiden Festplatten in dem damals neugekauften MAC Mini, die wegen lauter Knackgeräusche als defekt befunden und von Apple ausgetauscht wurden.

Ja, einen guten, vergleichsweise günstigen Schrauber für Apple wüsste ich gerne in Kassel!
 

marcozingel

Mitglied
Registriert
27.01.2006
Beiträge
836
Hab damals meinen 2012 Mac mini in Kiel zur Reparatur gebracht aber leider wurde er dort Defektrepariert.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.08.2009
Beiträge
312
Leider, leider, leider kamen die Geräusche jetzt beim Starten des Computers wieder. Nicht sofort, aber noch bevor der Bildschirm kam, auf dem ich den Benutzer eingeben muss.
Ich habe die Geräusche vergessen aufzunehmen, sondern ich habe den Computer gleich durch langes Drücken am Einschalter ausgemacht. Als ich ihn zum zweiten Mal anmachte, kamen die Geräusche nicht mehr aber ein Rad drehte sich sehr schnell und recht lange, als bereits der normale Bildschirm mit Schreibtisch und bereits geöffnetem Mailprogramm zu sehen war. Ich kann mich nicht erinnern, dass das schon einmal so war.

Das alles spricht doch dagegen, dass es ein Problem mit dem Lüfter ist, oder?
Was könnte das sein?

Wie kann ich die Geräusche aufnehmen, falls sie wieder kommen, mit einem iPhone 6 ?
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.08.2009
Beiträge
312
Wie man ein Sprachmemo aufnimmt, habe ich, glaube ich, jetzt auf meinem iPhone gefunden. Aber momentan ist der Computer ja leise und macht keine Geräusche.
 

akumetsu

Aktives Mitglied
Registriert
19.08.2011
Beiträge
2.337
Mein 2008er MBP macht das auch, schon seit Jahren. Die ersten paar Minuten rattern die Lüfter. Wenns dann mal auf Temperatur kommt wirds wieder ruhig. Solange die Lüfter drehen und die Temperaturen in Ordnung sind mache ich mir keine Sorgen. Irgendwann muss ich das Ding halt mal aufschrauben, den Staub rausschaufeln und schauen ob ich die Lager der Lüfter schmieren kann. Neue kaufe ich sicher nicht mehr...

Wer lang rattert wird auch alt! :crack:
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.533
Mit MacsFanControl den Lüfter manuell laufen lassen, dann hört man das. Auch sieht man die Drehzahl falls er stehen bleibt.

Manchmal bekommt man den auch wieder etwas frei wenn man den auf Vollgas drehen lässt.

Zumindest weiss man dann die Richtung.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.08.2009
Beiträge
312
Mit MacsFanControl den Lüfter manuell laufen lassen, dann hört man das. Auch sieht man die Drehzahl falls er stehen bleibt.

Manchmal bekommt man den auch wieder etwas frei wenn man den auf Vollgas drehen lässt.

Zumindest weiss man dann die Richtung.
Interessant!
Was ist MacsFanControl? Ein Programm, dass ich mir runterladen muss? Auf dem Rechner finde ich es schon einmal nicht.

Heute beim Anmachen erst Ruhe, dann wieder die Geräusche, die aber langsamer wurden und dann ganz verschwanden noch bevor der Benutzerbildschirm auftauschte. Nun kann ich mich fragen, ob sich das Ding eingelaufen hat oder ob das das Ende des Lüfters war …

Diese Memofunktion am iPhone 6, wo sie die versteckt haben? Das Geräusch war weg, bevor ich es aufnehmen konnte. Unter Einstellungen ist "Sprachmemo", aber ich habe es nicht aktiviert bekommen.
Ah, jetzt habe ich es. Im ganz linken Bildschirm in die Suchfunktion eingeben, dann kommt das Program. Und wo speichert es mir die Aufnahme hin? Ausprobieren … Aha, ich kann es in "Meine Dateien" speichern.
💦 Puh.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.08.2009
Beiträge
312
Danke!

Leider gibt es das Programm nicht im Appstore.

Unter der verlinkten Seite gibt es das Programm ab MacOS 10.12, ich liege noch darunter.

Ich habe gestern mal die Zugriffsrechte überprüft und repariert. Gestern wurde mir Folgendes angezeigt:
Bildschirmfoto 2021-02-15 um 01.30.28.png

Ob das was damit zu tun haben kann?
Heute wurden diese Fehler erneut angezeigt:
Bildschirmfoto 2021-02-15 um 10.33.08.png

Ich habe die Zugriffsrechte wieder reparieren lassen.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
14.152
Ich würde da jetzt nicht weiter rumdoktern, sonst hast bald kein System mehr das vernünftig funktioniert.
Wieso gehst du nicht wie schon vorgeschlagen zu einem versierten Laden und lässt das ganz mal überprüfen.
Auch wurde dir doch schon nahegelegt mal die HD zu wechseln auf eine SSD.
Und der LINK vom Macschrauber funktioniert doch.
Einfach die Macversion laden und installieren danach ausführen und das Ergebnis hier posten
 
Zuletzt bearbeitet:

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.08.2009
Beiträge
312
Unter der verlinkten Seite gibt es das Programm ab MacOS 10.12, ich liege noch darunter (10.10.5).

Ich werde nach einem Preis anfragen bei den Geschäften hier vor Ort! Ich vermute nur, dass ich dann ganz schnell bei 500 € oder mehr bin. Denn ich liebäugele damit, ihn auch gleich den Wechsel zu einem höheren Betreibssystem machen zu lassen. Aber schauen wir mal.
 
Oben Unten