Ratternde Geräusche

marcozingel

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
661
Für solch einen alten Rechner reicht die Samsung 860 Evo sicherlich aus.

Bei unserem kleineren Mac mini mit 4 GB RAM merkt man bei Einsatz einer SSD keine Engpässe in der Geschwindigkeit im normalen HomeOfficeBetrieb ;)

Ich habe gerade zwei Samsung 860 Evo mit je 500 GB abzugeben wenn Interesse besteht (Restgarantie und wurden selten benutzt).
 
Zuletzt bearbeitet:

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
303
Danke für die Tipps!

Da kommt ja doch einiges zusammen.
Wo sehe ich, wie viel RAM verbaut sind? 8 GB, kann das sein? Ich denke das reicht.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
303
Für solch einen alten Rechner reicht die Samsung 860 Evo sicherlich aus.

Bei unserem kleineren Mac mini mit 4 GB RAM merkt man bei Einsatz einer SSD keine Engpässe in der Geschwindigkeit im normalen HomeOfficeBetrieb ;)

Ich habe gerade zwei Samsung 860 Evo mit je 500 GB abzugeben wenn Interesse besteht (Restgarantie und wurden selten benutzt).
Danke! Ich schau erst einmal, was der Fachmann hier vor Ort morgen sagt.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
303
Diesmal ist es mir gelungen, die Geräusche beim Hochfahren aufzunehmen. Es fängt leise an, wird dann aber lauter. Heute Nachmittag werde ich das Gerät wohl zur Reparatur bringen. … Schade, ich kann keine m4a-Datei hochladen.
 

Isegrim242

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
3.344
Schade, ich kann keine m4a-Datei hochladen.
Dann erstelle doch einfach eine mp3-Datei oder benenne die Datei in „.mp3“ um…wir wissen ja hier, dass es eine m4a ist. ;)
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
303
Mal sehen, ob es jetzt geht … Nein, ich kann hier nur Bilder als Datei hochladen. Ich habe es über die Funktion unten "Dateien anhängen" versucht.
 

Isegrim242

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
3.344
Mal sehen, ob es jetzt geht … Nein, ich kann hier nur Bilder als Datei hochladen. Ich habe es über die Funktion unten "Dateien anhängen" versucht.
Dann nenne die Datei halt .jpg.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
303
Der Fachmann sagt, es sei definitiv die Festplatte, also gibt es jetzt eine neue. Wenn ich den Rechner am Freitag wiederbekomme , kann ich ja versuchen, ob ich das Geräusch irgendwie posten kann. Mal sehen.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.140
Festplatte oder lüfter... was anderes kann es eigentlih nicht sein.
 

akumetsu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.08.2011
Beiträge
2.228
Na da bin ich gespannt. Festplatten machen nicht nur hin und wieder ratternde Geräusche. Ich bleibe daher bei meinem Tipp dass es der Lüfter ist. Ich hoffe die Festplatte wird wenigstens gleich durch eine SSD ersetzt!
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
303
Ja, es gab eine SSD. Wie es aussieht, läuft alles wieder, sogar Lightroom 5. Ich staune! Aber richtig gearbeitet habe ich noch nicht mit den Programmen.

Man kann hier im Forum keine Geräusche hochladen? Die Datei hat nicht einmal 70 kb, aber anscheinend ist das nicht vorgesehen.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
303
Ach menno, es fing alles so schön an … Der Computer stürzt alle paar Stunden ab. D.h., der Mauszeiger verschwindet, eventuell dreht ein farbiges Rädchen und dann hilft nur noch ein Abwürgen über den Einschalter.

Außerdem klappt eine Timemachine-Sicherung nicht unter dem Hinweis, dass die Backup-Festplatte zuvor verschlüsselt war, nun aber nicht mehr. Weiß jemand, was ich da machen kann?
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
303
Die ratternden Geräusch sind übrigens wieder zweimal beim Hochfahren des Rechners aufgetreten. Also lag es wohl gar nicht an der Festplatte. Hm.
 
Oben