Power Mac G4 ohne Mac OS

Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Ich weiß, aber ich kann kein englisch und muss mir die relevanten Texte mit DeepL übersetzen.
Ich habe mir auch mehrmals das Video angesehen, leider alles englisch.

Ich verweise hier im Thema auch auf: #69 Benutzer fehlt / #70 Fehler im FPDP / #73 Prüfung erfolgreich.

Da stand irgendwo, dass ich einen Rechner bräuchte, der nativ OS 10.6 kann - das wäre mein Mini 3,1, der hat auch Firewire.
Eine externe Festplatte mit einem frischen 10.6 ist ebenfalls vorhanden, weil ich das mal für was anderes brauchte.
Aber ich muss das alles noch richtig verstehen, was auf Macintoshgarden und auf Macrumors geschrieben steht.

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen weiterzumachen.
Ich werde über meine Fortschritte berichten.

Vielen Dank für die Antworten!
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Picture 1.png


Das hat jetzt funktioniert.
Allerdings mit Einschränkungen:
- Bluetooth funktioniert nicht.
- Das Menü ist englisch.
- Airport wird nicht erkannt.
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Darf ich das Updaten auf 10.6.8?
Dafür müsste ich den Rechner allerdings ins andere Zimmer bringen.
WLAN geht mangels Airport-Erkennung ja nicht.
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Das habe ich mir gedacht.
Was ist an Sorbet besser, als das reguläre 10.5.8? Da funktioniert alles. Vielleicht noch TenFourFox auf dem Leopard 10.5.8 installieren.

Spannend fand ich 10.6 auf dem Power PC G5.

Ich glaube, ich lass ihn erst einmal so, wie er ist.
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.757
Punkte Reaktionen
16.173
Was ist an Sorbet besser, als das reguläre 10.5.8?
Musst du dir mal dessen Seite auf Macintoshgarden übersetzen lassen, da steht doch drin welche Verbesserung es enthält.
Wobei die 10.13 Zertifikate inzwischen auch wieder veraltet sind.
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Danke, sehe ich mir mal an.
Es ist eben alter Kram, den niemand mehr pflegt.
TenFourFox wird ja auch nicht mehr gepflegt.
Schade, es gibt so tolle leistungsfähige alte Rechner - aber wenn die wichtige Software fehlt …
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.757
Punkte Reaktionen
16.173
Da musst du mal gucken, glaube InterWeb wird noch gepflegt oder so.
In den Diskussionen gibt es Hinweise, aber ohne Englischkenntnisse wird es halt schwierig da schnell drüber zu gucken.
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Danke, ich bin dieses Handycup ja gewohnt.
DeepL ist ein Segen.
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Nachdem ich Sorbet Leopard R14.zip bzw. das .dmg erfolglos zu installieren versuchte, bin ich kurz davor aufzugeben.
Da fehlte entweder die Prüfsumme oder das FPDP meckerte wegen einem falschen Argument.
Der Download kam von MediaFire.com
Geladen habe ich es per LAN mit dem Mini Late 2012 und Mojave, weil der Download per WLAN mit dem Mini Late 2009 und El Capitan nicht durchlief.
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Ich weiß, da war ich auch erst.

Der Download brach aber immer ab:

Bildschirmfoto 2022-04-09 um 11.35.15.png


Da ist MediaFire auf macintoshgarden verlinkt:

Bildschirmfoto 2022-04-09 um 11.24.49.png


Der Download lief durch:

Bildschirmfoto 2022-04-09 um 11.28.54.png
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.757
Punkte Reaktionen
16.173
Nimm doch den ersten Download www .se
Wenn du Downloads fortsetzen musst, kann das je nach Server zu defekten Dateien führen.
Nicht alle unterstützen das Fortfahren.
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Aber ich habe doch geschrieben, dass der Dowload durchlief - keine Unterbrechung.
Die 1. Versuche waren auf dem Mini Late 2009 per WLAN. (El Capitan)
Dann habe ich den Mini Late 2012 per LAN genommen, also kein fortsetzen des Downloads. (Mojave)
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.757
Punkte Reaktionen
16.173
Hast du mal die Checksumme überprüft?
Die ist doch auf der Seite angegebenen.
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Ich denke, Du meinst die Prüfsumme. Die konnte das FPDP nicht überprüfen.
Ich habe die Prüfsumme dann mit dem FPDP erstellt.
Beim Wiederherstellungsvorgang kam dann der Fehler: Falsches Argument.

Bild 2.png
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.757
Punkte Reaktionen
16.173
Ich denke, Du meinst die Prüfsumme.
Nein, ich meine die md5 Checksumme, die auf der Download Seite mit dabei steht.
Damit kannst du überprüfen, ob der Download ohne Fehler ist.
Wie gesagt nimm den ersten Link in Schweden.
 
Jodruck

Jodruck

Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
13
Danke, das versuche ich als nächstes …
 
J

JeDi150

Mitglied
Dabei seit
20.05.2005
Beiträge
451
Punkte Reaktionen
59
Ich habe 10.5.9 jetzt auf mehreren Mac's installiert, das hat problemlos funktioniert. Ich habe dafür den 2. www Link genutzt (9,65 GB DMG), den Mac von einer externen HDD gestartet und dann das Image mit Carbon Copy Cloner (Version 3.4.7 vom Garden) wiederhergestellt. Mit dem Festplattendienstprogramm hatte ich zuerst auch Probleme, mit CC lief es fehlerfrei.

Das kleinere ZIP File hat bei bei mir nicht funktioniert, deshalb direkt das DMG laden.
 

Ähnliche Themen

nex86
Antworten
6
Aufrufe
307
Madcat
Madcat
M
Antworten
24
Aufrufe
576
thon
thon
E
Antworten
44
Aufrufe
1.855
einseinsnull
E
Oben